Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Bastian Schweinsteiger trauert um Ex-Trainer Stephan Beckenbauer

    Die Trauer in Fußball-Deutschland ist groß. Mit nur 46 Jahren ist der Sohn von Franz Beckenbauer (69), Stephan, nach schwerer Krankheit verstorben. Wie die "Bild"-Zeitung in Erfahrung gebracht haben will, soll der ehemalige Spieler von 1860 München und

    spot on news
  • Ashton Kutcher: So macht er die große Kohle

    Ashton Kutcher (37) hat ein Näschen für Geld. Der US-Star, einer der bestverdienenden Schauspieler Hollywoods, der für eine Folge der wöchentlichen Sitcom "Two and a Half Men" 700.000 Dollar bekam, ist auch als Geschäftsmann Spitze. Kutcher besitzt in

    spot on news
  • MH370: Wrackteil auf La Reunion löst Spekulationen aus

    Ein Luftsicherheitsexperte sprach von einer unglaublichen Ähnlichkeit zwischen einem angeschwemmten zwei Meter langen Flugzeugteil und dem Ruder jener Maschine, die seit dem 8. März 2014 vermisst wird.

    diepresse.com q
  • Fußball - Ibrahimovic kündigt sensationellen Transfer an

    Später wurde "Ibra" dann natürlich auch noch als Tauschware für allerlei andersnamige Fußball-Prominenz gehandelt, von Raheem Sterling bis Ángel Di María. Der Argentinier scheint zwar in der Tat vor einem Wechsel nach Paris zu stehen, aber Ibrahimovic

    Eurosport
  • Neureuther kritisiert Olympia-Vergabe an Peking

    Die Skirennfahrer Felix Neureuther, Marcel Hirscher und Aksel Lund Svindal haben die Vergabe der Olympischen Winterspiele 2022 an Peking kritisiert. «Wenn man sich die Großereignisse ansieht, das ist denke ich nicht im Sinne des Sports. Das hinterlässt

    dpa
  • Diese Serienstars sind abseits der Kamera kaum wiederzuerkennen (16 Fotos)

    Wenn die letzte Klappe eines Drehtages fällt und die Serienstars Feierabend haben, dann schaut bei vielen plötzlich ein ganz anderes Gesicht hinter der sonst so bekannten Maske hervor. Diese hier sehen im privaten Dress beispielsweise ganz anderes aus

    CF Bigas
  • Wrestling-Legende "Rowdy" Roddy Piper ist tot

    Erneut ein harter Schlag für alle Wrestling-Fans: Der einstige WWE-Star der 1980er Jahre, "Rowdy" Roddy Piper, ist gestorben. Wie "Tmz.com" meldet, soll der charismatische Ex-Profi-Sportler am Freitag tot in seinem Haus in Hollywood, Kalifornien, aufgefunden

    spot on news
  • Bin-Laden-Familienmitglieder bei Jet-Absturz getötet

    Beim Absturz eines Privatjets auf das Gelände eines britischen Autohändlers sind nach Angaben der saudiarabischen Botschaft auch Mitglieder von Osama Bin Ladens Familie umgekommen. Bei den vier Toten handele es sich um Bin Ladens Stiefmutter Raja Hashim

    AFP
  • Happy End mit Hund: Flecki wieder da

    Hinter einer Regentonne und hohen Brennnesseln verborgen ist Flecki wieder aufgetaucht. Dies ist aber keine harmlose Meldung über die Rückkehr eines entlaufenen Hundes. Der schwarze Mischlingsrüde mit weißer Brust hat es in den vergangenen knapp zwei

    dpa
  • Leichtathletik - Sturz-Drama: Stabhochspringerin querschnittsgelähmt

    "Nachdem bereits vor der Operation eine Querschnittslähmung diagnostiziert wurde, musste die Patientin zur Stabilisierung der Halswirbelsäule und zur Vermeidung weiterer Schäden sofort von einem Team der Unfallchirurgie operiert werden", hieß es in einer

    SID
  • Mit Uno-Veto: Russland blockiert unabhängiges Tribunal für MH17-Flug - SPIEGEL ONLINE

    Russland hat die Einsetzung eines unabhängigen Uno-Tribunals zum MH17-Flug verhindert. Moskaus Botschafter legte im Uno-Sicherheitsrat ein Veto ein - bei elf Ja-Stimmen und drei Enthaltungen.

    Spiegel q
  • Athen wollte womöglich gegen deutsche Konzerne ermitteln

    Der griechische Alternativplan im Fall einer von den Gläubigern erzwungenen ungeordneten Insolvenz hat einem Pressebericht zufolge auch Korruptionsermittlungen gegen deutsche Unternehmen beinhaltet. Bei Anwendung des Plans wären entsprechende Ermittlungen

    AFP
  • Eurotunnel soll “verrammelt” werden

    Tausende Migranten warten in der nordfranzösischen Stadt Calais auf eine Gelegenheit, durch den Eurotunnel nach Großbritannien zu gelangen. London hat deshalb für die Errichtung eines Zauns plädiert, um die Menschen daran zu hindern, den Tunnel zu betreten. Paris will 120 zusätzliche Polizisten nach Calais schicken. Der französische Innenminister Bernard Cazeneuve sagt: “Auch die Eurotunnel-Gruppe muss ihrer Verantwortung gerecht werden, vor allem in Bezug auf die Sicherheit auf ihrem eigenen Gelände. Ich sage das im Sinne der Verantwortung und nicht um für eine Kontroverse zu sorgen. Das muss man so tun, dafür ist das Thema zu ernst.” Der Eurotunnel-Betreiber fordert von Frankreich und England die Erstattung von Kosten in Höhe von zehn Millionen Euro, die bereits für erhöhte Sicherheitsmaßnahmen ausgegeben wurden. “Zusammen mit den französischen Behörden und dem Eurotunnel-Betreiber arbeiten wir hart daran, die Sicherheit zu erhöhen, damit keine Menschen durch den Tunnel gelangen können”, sagt die britische Innenministerin Theresa May. “Wir alle möchten, dass der Tunnel und der Hafen von Calais voll funktionsfähig sind, damit die Leute ohne Unterbrechungen reisen können.” Aufgrund der Vorkommnisse kommt es im Last- und Reiseverkehr zu teils erheblichen Verzögerungen. In der Nacht zum Mittwoch hatten rund 1500 Menschen versucht, in den Eurotunnel zu gelangen, ein

    Euronews Videos
  • Weltgrößtes Containerschiff «MSC Zoe» legt in Hamburg

    Das größte Containerschiff der Welt hat am Samstag im Hamburger Hafen angelegt. Nach einem Wendemanöver auf der Elbe bugsierten Schlepper die 395 Meter lange «MSC Zoe» in den Waltershofer Hafen, wo sie am Containerterminal von Eurogate festmachte.

    dpa
  • Kriminalität: Klebefalle lauert wieder an Bankautomaten - Stuttgarter Nachrichten

    Reisende Banden nehmen offenbar wieder die Geldautomaten in Stuttgart ins Visier. Dabei werden die Geldausgabeschächte mit einer Attrappe versehen, bei der die Geldscheine unsichtbar an einem doppelseitigen Klebeband hängen bleiben.

    Stuttgarter Nachrichten - News q
  • Trotzki-Villa bei Istanbul steht zum Verkauf

    18 Zimmer, fünf Bäder und ein spektakulärer Blick über das Marmarameer: Die ehemalige Villa des russischen Revolutionärs Leo Trotzki bei Istanbul steht zum Verkauf. Laut einer Anzeige in der Zeitung "Hürriyet" wird für das Anwesen mit 950 Quadratmetern

    AFP
  • Familie des von Siedlern getöteten Kindes ringt mit Tod

    Nach dem Tod eines palästinensischen Kleinkinds bei einem Brandanschlag im Westjordanland kämpfen die übrigen Familienmitglieder weiter um ihr Leben. Krankenhaussprecher bezeichneten den Zustand des Vaters als "kritisch", die Mutter und der Bruder des

    AFP
  • Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für Türkei

    Das Auswärtige Amt hat angesichts der angespannten Situation in der Türkei seine Reise- und Sicherheitshinweise aktualisiert. «Bei Reisen über Land wird zu besonderer Umsicht und Vorsicht geraten. Darüber hinaus gibt es Hinweise

    dpa
  • Fallen auch in Stuttgart: Fahrradfahrer leben zurzeit gefährlich - Stuttgarter Zeitung

    Die Zahl der Fallen für Radfahrer hat in der vergangenen Zeit auch in Stuttgart zugenommen. Zugrunde liegt der schwelende Konflikt zwischen Fußgängern und Fahrradfahrern. Doch was kann man dagegen tun? Wir haben mit einem Downhill-Fahrer gesprochen.

    Stuttgarter Zeitung q
  • Windows 10: Lizenzkosten ohne PC sind gesunken

    Für viele Anwender ist das Upgrade auf Windows 10 im ersten Jahr kostenlos, doch die Lizenzen werden natürlich auch weiterhin ohne PC angeboten. Der Preis für Windows 10 ist dabei niedriger als bei den Vorgängern.

    Computerwoche q