Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Nach dem Playboy: So sieht Kim Gloss wirklich aus

    Die erotischen Fotos von Kim Gloss im „Playboy“ gingen viral. Kein Wunder, denn die junge Mama kann sich wirklich sehen lassen – dachten wir zumindest. Doch jetzt wurde Kim am Flughafen in Berlin gesichtet und holt uns auf den Boden der Tatsachen zurück

    Star News
  • Daniela Katzenberger plantscht im Pool

    Etwas unscharf zwar, aber dennoch deutlich zu erkennen: TV-Star Daniela Katzenberger (28, "Nothing's Gonna Stop Me Now") plantscht im Pool. Ihre sexy Kurven ziert dabei nur ein Bikini. Dass die Super-Blondine schwanger ist, sieht man zwar nicht, doch

    spot on news
  • Jürgen Klopp: Der wahre Grund heißt Oli Pocher

    Mit einer schnöden Pressekonferenz hat sich am Mittwoch das Ende einer Fußball-Ära angekündigt: Jürgen Klopp (47), Meistertrainer und TV-Liebling, wird zum 1. Juli seinen Job bei Borussia Dortmund quittieren - nach ganzen acht Jahren als sportlicher Kopf

    spot on news
  • Amber Heard im sexy Seidenkleid ohne BH

    Amber Heard erschien zur Dinner-Party des Schmucklabels Tiffany’s in einem engen Seidenkleid mit Spaghetti-Trägern, das ihre Kurven sinnlich umspielte.

    Yahoo omg! TV
  • Bundesliga - Schalke will radikal aussortieren

    In der Tabelle geht bei Schalke 04 der bange Blick nur noch nach unten. Das ausgerufene Saisonziel Champions-League ist nur noch Utopie, eher muss Schalke aufpassen, am Ende nicht ganz ohne Internationalen Wettbewerb dazustehen. Zehn Punkte beträgt der

    Eurosport
  • "Let's Dance": Da war Joachim Llambi sprachlos

    Ein "unvergesslicher Abend", sollte es laut den Moderatoren Sylvie Meis (37) und Daniel Hartwich (36) werden - und in manchen Belangen sollten sie damit auch Recht behalten. Das "Musical Special" der Tanzshow stand an und einige der Tänzer sorgten für

    spot on news
  • Opferanwalt zu Germanwings-Absturz: «Schuldfrage ist geklärt»

    Die Schuldfrage beim Germanwings-Absturz ist zumindest nach Ansicht von Opferanwalt Christof Wellens «eindeutig geklärt». «Wir haben es mit einer schrecklichen, ja monströsen Tat zu tun, für die Lufthansa/Germanwings verantwortlich ist», sagte Wellens

    dpa
  • Griechenland vor Deal mit Russland

    Das von der Staatspleite bedrohte Griechenland will nach Informationen von 'Spiegel Online' durch ein Energieabkommen mit Russland bis zu fünf Milliarden Euro einnehmen. Das Geld solle in Form einer Vorauszahlung für die geplante Pipeline Turkish Stream

    Handelsblatt
  • Bundesliga - Mainz siegt im Kellerduell

    Die Lehren: Die Freiburger stecken durch die Niederlage wieder mitten im Abstiegskampf. Die Breisgauer bewiesen heute jedoch erneut, dass sie nicht unbedingt in den Tabellenkeller gehören. Die Streich-Elf spielte guten Fußball und verlor lediglich aufgrund

    Eurosport
  • Samuel Koch: Er spielt keine "Opferrollen"

    Der ehemalige "Wetten, dass..?"-Kandidat Samuel Koch (27) sitzt seit seinem tragischen Unfall während der Live-Sendung im Rollstuhl. Von seinem Wunsch, Schauspieler zu werden, ist er dennoch nicht abgerückt. Er erreichte seinen Schauspielabschluss und

    spot on news
  • Müller-Wohlfahrt-Aus: Guardiola bestreitet Verantwortung

    Pep Guardiola wirkte sehr überrascht, als er in den überfüllten Presseraum an der Säbener Straße trat. Der Trainer von Bayern München blickte in neun Fernsehkameras und die gespannten Gesichter von drei Dutzend Reportern, die nicht wegen des anstehenden

    AFP
  • Bradley Cooper ist ein "komischer Vogel"

    Bei den ersten Enthüllungen aus dem Sony-Hack Ende 2014 lernten wir bereits, dass Angelina Jolie (39) eine "verzogene Göre" ist - zumindest nach Meinung von Sony-CEO Amy Pascal. Nun, da WikiLeaks tausende weitere Dokumente und E-Mails aus dem Hack veröffentlichte

    spot on news
  • Micaela Schäfer: Was ist mit ihrem Gesicht passiert? (10 Fotos)

    Auf der "Victress Awards Gala" am vergangenen Montag sorgte Model Micaela Schäfer mit ihrer Erscheinung für Aufsehen – und daran war weniger die wilde Mähne schuld, die perfekt zu ihrem Kleid mit Tiger-Print passte. Vielmehr war es ihr Gesicht, das maskenhaft

    CF Bigas
  • Wo das Finanzamt dieses Mal genau hinschaut

    Jetzt gibt es keine Ausreden mehr. Mitte April dürfte auch die letzte Bank die Steuerbescheinigungen an ihre Kunden verschickt haben, auch Belege zu möglichen Gewinnen oder Verlusten sollten inzwischen jedem Steuerzahler vorliegen. Und das heißt: Der

    Handelsblatt
  • Mit über 30 noch im "Hotel Mama"

    Schnell flügge oder mit über 30 noch im "Hotel Mama": Bei der Frage, wann junge Europäer das Elternhaus verlassen, gibt es ein starkes Nord-Süd-Gefälle. Wie die europäische Statistikbehörde Eurostat am Donnerstag mitteilte, kehren Schweden im Schnitt

    AFP
  • Viele Deutsche mit Zukunftsängsten und Geldsorgen

    Deutschland ist eines der reichsten Länder der Welt, dennoch haben viele Deutsche nach einer Umfrage des Zukunftsforschers Horst Opaschowski Geldsorgen und Zukunftsängste. In der Frage nach dem ökonomischen Wohlstand gebe es große Diskrepanzen zwischen

    dpa
  • Bayerns Wildschweine stärker verstrahlt als bekannt

    Knapp drei Jahrzehnte nach dem Atomunfall von Tschernobyl ist die Strahlenbelastung der Wildschweine in Bayern nach inoffiziellen Daten höher als bekannt und übersteigt den zulässigen Grenzwert um mehr als das Sechzehnfache. Das geht aus den für

    dpa
  • Formel 1 - Bleibt Räikkönen bei Ferrari?

    Nach dem Saisonauftakt in Melbourne musste Kimi Räikkönen von seinem einstiger Förderer und von seinem Ex-Teamkollegen Kritik einstecken. Mika Häkkinen und David Coulthard waren sich einig, dass der Finne an der Seite von Teamneuling Sebastian Vettel

    Motorsport-Total.com
  • Putin sieht Vorgehen Moskaus im Kalten Krieg kritisch

    Russlands Präsident Wladimir Putin hat das Vorgehen Moskaus in Osteuropa während des Kalten Kriegs kritisch bewertet. "Nach dem Zweiten Weltkrieg haben wir versucht, vielen Ländern in Osteuropa unser Modell aufzuzwingen, und wir haben es mit Gewalt getan

    AFP
  • EU erlaubt Subventionen für 20 Windparks im Meer

    Die EU-Kommission hat Deutschland erlaubt, 20 Windparks in Nord- und Ostsee mit Steuergeldern zu bezuschussen. Das Vorhaben werde die Ziele der EU in der Energie- und Umweltpolitik fördern, ohne den Wettbewerb übermäßig zu verzerren, teilte die Kommission

    AFP