Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Katastrophe in Nepal: Hier können Sie spenden
  • Sophia Bush trauert: Ex-Freund stirbt bei Erdbeben in Nepal

    Viele Menschen rund um den Globus sind aktuell mit den Gedanken bei den über 2.000 Opfern, die das Erdbeben in Nepal forderte, und deren Angehörigen. Auch Sophia Bush ist keine Ausnahme: Die hübsche Schauspielerin hat in der Naturkatastrophe ihren Ex-

    CF
  • Hallervorden: "Bewusste Provokation" bei Romy-Filmpreis

    Dieter Hallervorden (79) hat die Gemüter mit einem unpassenden Spruch bei der Verleihung des Romy-Filmpreises am Samstag in Wien erregt. Als dem Schauspieler und Kabarettisten am Abend eine Romy für seine Rolle in Til Schweigers Tragikomödie "Honig im

    spot on news
  • Bundesliga - Bayern-Bosse schwärmen von Weiser

    Doch nicht Schweinsteiger, der erstmals seit dem 4. April wieder spielte und für die Endphase der Saison ein wichtiger Faktor werden könnte, war danach das Thema. Sondern Vorbereiter Weiser. "So einen Rückpass hätte ich auch mal gerne", sagte Torwart

    Eurosport
  • IS-Fanatiker töten 185 gefangene Soldaten

    Kämpfer der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) haben im Irak 185 Soldaten der Regierungstruppen nach ihrer Gefangennahme hingerichtet. Unter den Opfern seien auch General Hassan Abbas Tufan, der Kommandeur der Ersten Division der irakischen Streit

    dpa
  • So viel Vermögen hat Europas Adel (8 Fotos)

    Reich, reicher, am reichsten: Wie viel Geld die europäischen Royalen tatsächlich auf ihrem Konto gebunkert haben, verraten wir hier. Die wohl wichtigste Erkenntnis dabei: Das größte Land muss nicht gleichzeitig den reichsten Regenten haben ... (Bilder

    Yahoo Redaktion
  • 19-jähriger Kinderstar Sawyer Sweeten ist tot

    Sawyer Sweeten, der durch seine Rolle des Geoffrey Barone in der TV-Serie "Alle lieben Raymond" (1996-2005) zum Kinderstar geworden war, ist tot. Der 19-Jährige hatte einem Bericht von "Radar Online" zufolge am Donnerstag Selbstmord begangen. Der Darsteller

    spot on news
  • Konny Reimann zieht es nach Hawaii

    Konny Reimann (59, "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben") fackelt nicht lange: "Ich träume nicht, ich mache einfach! Viele Leute haben einen Traum, und dabei bleibt es, sie setzen ihre Träume nicht um. Das ist der große Unterschied: Wir machen

    spot on news
  • "Schlag den Raab": Gastgeber erstmals von Frau besiegt

    Am Sonntagmorgen wurde ihm der Zahn gezogen. Stefan Raab (48) hat sein Duell bei "Schlag den Raab" verloren - erstmals gegen eine Frau. Nach über fünf Stunden entschied Kieferchirurgin Maria Kleinebrahm (27) aus Hannover das packende Match für sich und

    spot on news
  • Actionheld MacGyver hat sich ganz schön verändert

    In den achtziger und neunziger Jahren rettete Richard Dean Anderson regelmäßig die Welt. Dabei begeisterte er nicht nur durch seinen Erfindungsreichtum, sondern auch mit seinem Aussehen konnte der Schauspieler punkten.

    Bit Projects
  • Nach dem Abschieds-"Tatort": So geht es weiter

    Abschiedsvorstellung für Simone Thomalla (50) und Martin Wuttke (53). Ob Saalfeld und Keppler tatsächlich ein Baby bekommen, werden wir wohl nie erfahren... Dass ihr dieses Finale gefällt, hat die Schauspielerin im Interview mit spot on news dennoch verraten

    spot on news
  • Thomas Gottschalk verpasste seinen Kindern eine Ohrfeige

    Entertainer Thomas Gottschalk (64) verliert auch manchmal die Beherrschung. Seine Söhne Roman und Tristan bekamen das in ihrer Kindheit schon zu spüren. Zweimal sei ihm die Hand ausgerutscht, schreibt Gottschalk in seiner Biografie "Herbstblond" (27.

    spot on news
  • Wie Bayern den Griechen einst Geld lieh...

    Griechenland. Immer wieder Griechenland. Ob beim Gipfel der Finanzminister an diesem Wochenende in Riga, beim Treffen der Staats- und Regierungschefs in Brüssel, bei Vier-Augen-Gesprächen in Berlin oder in Moskau - immer wieder geht es um die Pleite-

    Handelsblatt
  • Hollande warnt Indonesien vor Hinrichtung von Franzosen

    Frankreichs Präsident François Hollande hat Indonesien mit diplomatischen "Konsequenzen" gedroht, sollte es wie geplant einen Franzosen hinrichten. Wenn der wegen Drogenhandels zum Tode verurteilte Serge Atlaoui hingerichtet werde, "wird es Konsequenzen

    AFP
  • Stephen Hawkings Theorie über multiple One Directions

    Dass theoretische Astro-Physik nicht immer eine knochentrockene Angelegenheit sein muss, hat Stephen Hawking (73) in einer denkwürdigen Vorlesung im Opernhaus von Sydney bewiesen. Zum einen sei er dort im besten Science-Fiction-Stil als Hologramm in den

    spot on news
  • Deutschlands Sparer steuern auf die Katastrophe zu

    Jetzt ist es amtlich: Die Bundesrepublik Deutschland muss keine Zinsen auf neu aufzulegende Staatsanleihen zahlen, sondern wird von den Anlegern in den meisten Laufzeitbereichen der Zinsstrukturkurve dafür vergütet, solche Anleihen anzubieten. Selbst

    Handelsblatt
  • Reinhold Messner rechnet mit vielen Toten am Everest

    Das gewaltige Himalaya-Erdbeben hat am Mount Everest mehrere Lawinen gelöst, die Dutzende Bergsteiger unter sich begruben. Der Extrembergsteiger Reinhold Messner (70) kennt die Gegend gut, er erlebte selbst einmal ein Erdbeben am Nanga Parbat. Es

    dpa
  • Varoufakis als 'Zeitverschwender, Zocker und Amateur' kritisiert

    Die Finanzminister der Euro-Länder haben ihren griechischen Amtskollegen Yanis Varoufakis scharf kritisiert. Wie die Agentur Bloomberg berichtet, soll es auf dem Treffen in Riga ordentlich gekracht haben. Grund: Noch immer konnte Varoufakis keine Reform

    Handelsblatt
  • 'Wenn die EZB aussteigt, kommt die Korrektur'

    Die Invest ist Deutschland größte und bekannteste Anlegermesse. Jedes Jahr für zwei Tage öffnet sie in Stuttgart ihre Pforten. Diskutiert werden stets aktuelle heiße Anlagetrends. Auf dem Handelsblatt-Podium diskutieren Markus Steinbeis, Fondsmanager

    Handelsblatt
  • Zwei Tote und zwei Verletzte bei tragischem Bootsunfall

    Zwei 17 und 19 Jahre alte Jugendliche sind bei einem tragischen Bootsunglück im Hafen von Waren in Mecklenburg-Vorpommern ums Leben gekommen. Zwei weitere junge Männer im Alter von 17 und 18 Jahren wurden dabei am Freitagabend schwer verletzt, wie

    dpa
  • Tennis - Agassi bewundert seine Steffi und will kein Trainer werden

    "Um das mit der nötigen Konsequenz zu machen, müsste ich jeden Tag bei meinem Schützling sein. Dass würde ich wieder pausenlos um die Welt reisen. Das will ich aber nicht", sagte der 44-jährige Agassi in der Welt am Sonntag und fügte an: "Ich will sehen

    SID