Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Griechenland-Krise: Der aktuelle Stand im Live-Ticker
Entfernen

Wimbledon 2015

LIVE: Federer gibt sich die Ehre

Verpassen Sie keinen Aufreger, keinen Höhepunkt und keinen Matchball im Live-Ticker auf eurosport.yahoo.de!

  • Zwei Sonnencremes bei Stiftung Warentest durchgefallen

    Sonnenschutz: Zwei Sonnencremes sind bei Stiftung Warentest durchgefallen.

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • IS-Kämpfer enthaupten offenbar in Syrien erstmals Frauen

    Die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) hat nach Angaben von Aktivisten in Syrien erstmals zwei Frauen enthauptet. Den Opfern sei "Hexerei" vorgeworfen worden, woraufhin die Frauen und ihre Ehemänner am Sonntag und Montag in der Provinz Deir Essor

    AFP
  • Merkel: Kenne kein neues Angebot an Griechenland

    Bei den Versuchen einer "Einigung in letzter Minute" mit Griechenland in Brüssel ist nach Angaben von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Athen kein neues Angebot gemacht worden. "Das letzte Angebot der Kommission ist von Freitag letzter Woche", sagte

    AFP vor 47 Min.
  • Indonesien: Wohl über hundert Tote nach Flugzeugabsturz

    Zahlreiche Tote, Häuser in Trümmern, Autos in Flammen: Bei einem Flugzeugunglück in Indonesien sind vermutlich mindestens 116 Menschen ums Leben gekommen. Der Luftwaffenchef des Landes rechnete nach einem Besuch der Absturzstelle in der Millionenstadt

    AFP vor 41 Min.
  • Al-Sisi kündigt Verschärfung der Gesetze gegen Extremisten an

    Nach der Ermordung von Ägyptens Generalstaatsanwalt hat Präsident Abdel Fattah al-Sisi eine Verschärfung der Gesetze gegen Extremisten angekündigt. "Der Arm der Justiz ist durch das Gesetz gebunden. Wir werden nicht darauf warten. Wir werden das Gesetz

    AFP
  • Holly Madison bekam Beschwerde-Briefe von Hugh Hefner

    Zuerst strafte Holly Madison (35) ihren Ex Hugh Hefner (89) in ihrer Biografie "Down the Rabbit Hole" ab, jetzt erzählt sie der Presse weitere pikante Details. Diese betreffen jedoch nicht die Beziehung zu dem Playboy-Gründer, sondern die Zeit danach.

    spot on news
  • Business-Knigge: So stylen Sie sich bei Hitze im Büro

    Bei 30 Grad im Schatten würde man am liebsten so wenig Stoff wie möglich tragen, im Büro muss man sich leider meist an einen Dresscode halten. Mit dem richtigen Styling können Sie aber auch am Arbeitsplatz einen kühlen Kopf bewahren. Setzen Sie auf natürliche

    spot on news
  • Lilly Becker: Zweideutiger Post an Anna Ermakova?

    Es war ihr großer Tag: Am 25. Juni feierte Lilly Becker ihren 39. Geburtstag. Doch selbst an ihrem Ehrentag ließ es sich die Niederländerin nicht nehmen, sich mit sehr persönlichen und emotionalen Worten an ihren Gatten Boris Becker zu wenden – via Twitter

    CF
  • Frauen-WM - Laut, selbstbewusst, robust: US-Team provoziert

    Krieger plauderte fröhlich über ihr Nacktfoto-Shooting für ein ESPN-Magazin: "Es war toll, wunderschön und pur. Ich hoffe, damit eine Inspiration und Motivation für alle zu sein, gesund und fit zu bleiben und junge Leute zu animieren." Die 30-Jährige,

    Eurosport
  • 15 Dinge, die Sie noch nicht über Erdbeeren wussten (15 Fotos)

    Süß und fruchtig gehören Erdbeeren zu den beliebtesten Obstsorten der Deutschen. Die roten Früchte schmecken jedoch nicht nur gut: Sie kommen darüber hinaus auch mit ganz unvermuteten Kräften daher und können beispielsweise Ihr Lächeln strahlender machen

    CF Bigas
  • Taufe von Charlotte: Die Queen ist dabei - Prinz Harry nicht

    Prinz William (33) und Herzogin Kate (33) werden bei der Taufe von Prinzessin Charlotte ihren ersten öffentlichen Auftritt mit beiden Kindern haben. Zu der Zeremonie, die am Sonntag in Norfolk abgehalten werden soll, werden laut "Daily Mail" auch die

    spot on news
  • 20 Minuten - Athen lehnt Reform- und Sparpläne komplett ab - News

    Die griechische Regierung kann die Bedingungen der Gläubiger «nicht akzeptieren», weil sie «rezessive» Massnahmen beinhalten.

    20min.ch q
  • Tunesien-Tourismus vor Kollaps: “Wir können nur Gott um Hilfe bitten”

    Nach dem Terroranschlag mit Dutzenden Todesopfern im tunesischen Sousse wirkt die sonst belebte Altstadt des Küstenortes wie ausgestorben. Tausende Urlauber haben Tunesien fluchtartig verlassen. Zu Beginn der Hochsaison steht die Tourismus-Industrie vor dramatischen Einschnitten. #Sousse today. More police on the streets and beach, a few tourists. Shops and restaurants employees waiting #Tunisia pic.twitter.com/81JnnHL1YY— ☆Thessa Lageman تيسا (@thessalageman) June 28, 2015 Hotels und Händler befürchten eine dauerhafte Krise. Ladeninhaber Najib Kaaya ist desillusioniert: “Dieser Anschlag hat schmerzhafte Folgen, speziell für unser Geschäft und den gesamten Tourismus. Wir sind nur einfache Leute, wir müssen Familien ernähren. Wir können nur Gott um Hilfe bitten.” Tunesiens Regierungschef Habib Essid sagte, der Kampf gegen den Terrorismus sei nun nationale Aufgabe. Der nationale Sicherheitsrat beschloss, bis zu 80 Moscheen zu schließen, in denen Extremisten verkehren sollen. Akram Melad, Angestellter in einem Café, rechnet mit tiefgreifenden sozialen Veränderungen: “Wenn die Lage in Tunesien so bleibt, müssen wir uns wohl andere Jobs suchen, um zu überleben. Oder wir gehen ins Ausland. Zum Beispiel als Auswanderer nach Europa, etwa nach Italien oder Frankreich. Andere werden sich gezwungen sehen, für die Geldbeschaffung zu stehlen, jemand zu entführen oder Drogen zu verkaufen. Junge Leute könnten von Terrorgruppen beeinflusst und zur Kooperation

    Euronews Videos
  • Mehrheit des TV-Publikums wird Raab nicht vermissen

    Die meisten Fernsehzuschauer werden wohl auch ohne Stefan Raab gut leben können. 75 Prozent gaben bei einer Befragung im Auftrag der Programmzeitschrift «TV Movie» an, dass sie den ProSieben-Entertainer nach seinem Abtritt zum Jahresende nicht vermissen

    dpa
  • Attentäters von Lyon machte Selfie mit Kopf seines Chefs

    Der Attentäter von Lyon hat nach Angaben der französische Nachrichtenagentur AFP ein Selfie mit dem abgetrennten Kopf seines Chefs gemacht. Dieses habe er über den Kurznachrichtendienst WhatsApp an eine Handy-Nummer in Kanada geschickt. Die kanadischen

    dpa
  • Avril Lavigne über "die schlimmste Zeit meines Lebens"

    Zum ersten Mal hat Pop-Star Avril Lavigne (30, "Girlfriend") über ihre Krankheit gesprochen, die sie monatelang außer Gefecht gesetzt hatte. In einem emotionalen Interview in der US-Show "Good Morning America" erzählte sie, wie sie im Oktober 2014 erstmals

    spot on news
  • Weitere US-Sender beenden Kooperation mit Donald Trump

    Nach abfälligen Bemerkungen des US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump über mexikanische Einwanderer haben weitere Fernsehsender die Zusammenarbeit mit dem Milliardär beendet. Der US-Sender NBC teilte mit, unter anderem die Schönheitswettbewerbe Miss

    AFP
  • Architektur: Neues Leben im Öltanker

    Umgewidmeter Öltanker am endgültigen Liegeplatz: Über eine Straße wäre der Riesentanker mit dem Festland verbunden und zu Fuß oder mit dem Auto zu erreichen.

    Spiegel q
  • Zufallsfund in Passau: Bauarbeiter finden Goldschatz - SPIEGEL ONLINE

    Wertvoller Fund bei Abrissarbeiten: Bauarbeiter haben in Passau auf einem Privatgrundstück Gold gefunden, darunter Barren mit der Aufschrift "Schweizer Bank". Das Gold soll mehrere hunderttausend Euro wert sein.

    Spiegel q
  • Achtung: Nicht in die Augen sehen!

    "Achtung: Nicht in die Augen sehen" Diese Warnung steht auf einem Kunstwerk in einem norwegischen Museum. Wer trotzdem in die Augen der Skulptur schaut, erlebt eine Überraschung...

    Bit Projects