Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Büromitarbeiterin rächt sich an Milchdieb mit einmaliger Botschaft

    Getreu dem Motto "Rache ist süß", hat sich eine Büromitarbeiterin nun einen kleinen, aber feinen Spaß mit einem ihrer Kollegen erlaubt. Dieser hat offenbar klammheimlich immer wieder die Kaffeesahne der Mitarbeiterin stibitzt. Zwar konnte sie offenbar nicht genau herausfinden, wer der Milchdieb war, doch sie hatte eine klare Botschaft an ihn.

    Yahoo Nachrichten
  • Trittin ruft Nato zum Handeln gegen die Türkei auf

    Erdogan vs. Gülen-Bewegung - Trittin ruft Nato zum Handeln gegen die Türkei auf

    Handelsblatt
  • Zweite zerstückelte Leiche in Leipziger Badesee entdeckt

    Nach dem Fund einer zerstückelten Frauenleiche in einem Leipziger Badesee ist dort ein weiterer Toter entdeckt worden. Bei dem am Donnerstagabend gefundenen Leichnam handelte es sich um die sterblichen Überreste eines Manns, wie Staatsanwaltschaft und Polizei am Freitag mitteilten. Zuvor hatten bereits am Donnerstagmorgen Schwimmer in dem Baggersee im Ortsteil Thekla die sterblichen Überreste einer Frau entdeckt.

    AFP
  • Wetterdienst warnt vor schweren Gewittern in Süddeutschland

    Offenbach (dts Nachrichtenagentur) – Der Deutsche Wetterdienst hat vor schweren Gewittern mit heftigem Starkregen und Hagel in Süddeutschland gewarnt. Betroffen seien Teile von Baden-Württemberg und Bayern, teilte der Wetterdienst am Dienstag mit. Durch das Unwetter könne es zu Überflutungen von Kellern und Straßen, zu Schäden an Gebäuden, Autos und landwirtschaftlichen Kulturen durch Hagelschlag sowie örtlich zu Blitzschäden kommen. Die Warnung gilt zunächst bis zum Abend. Eine Verlängerung der Warnungen und eine Ausdehnung auf weitere Gebiete sind möglich.

    news.naanoo.com q
  • Störerhaftung für WLAN-Betreiber: Gesetzesänderung tritt in Kraft

    Am Mittwoch tritt das "Zweite Gesetz zur Änderung des Telemediengesetzes" in Kraft, das WLAN-Anbieter vor der Haftung für Rechtsverstöße von Nutzern schützen soll. Ob das funktioniert, bleibt abzuwarten. Mit der Veröffentlichung im Bundesgesetzblatt vom heutigen Dienstag tritt am Mittwoch die Änderung des Telemediengesetzes (TMG) in Kraft, mit der Betreiber von öffentlichen Funknetzen von der Haftung für Rechtsverstöße durch Nutzer freigestellt werden sollen. Anfang Juni war das Gesetz durch den Bundestag gegangen, zwei Wochen später gab auch der Bundesrat grünes Licht. In der vergangenen Woche hatte dann Bundespräsident Joachim Gauck das Gesetz unterschrieben. Mit dem "Zweiten Gesetz zur Änderung

    Heise Online q
  • Schlank mit Sirtfood: Warum Adele und Co. auf die neue Diät schwören

    Hier ein Gläschen Wein, da ein Stück Schokolade - was nach Sünde klingt, ist Bestandteil der neuen Sirtfood-Diät und darf somit ohne schlechten Gewissens im Einkaufskorb landen. Sie sind nur zwei Lebensmittel auf der umfangreichen Liste der leckeren Sirtfoods, die nicht nur schlank, sondern auch noch jung machen. Sängerin Adele (28, “Hello”) hat auf diese Weise im vergangenen Jahr 14 Kilo abgespeckt. Doch was genau steckt hinter der Trend-Diät?

    spot on news
  • Türkei entbindet Nato-Generäle von Aufgaben

    Die türkische Regierung hat nach dem gescheiterten Militärputsch mehrere Generäle von ihren Aufgaben bei der Nato entbunden. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur sind die zwei türkischen Mitglieder im Führungsstab des Afghanistan-Einsatzes von der «Säuberungsaktion» betroffen.

    dpa
  • Zweijähriger läuft auf Straße und wird angefahren

    Ein zweijähriger Junge ist in Spangenberg (Schwalm-Eder-Kreis) auf die Straße gelaufen und von einem Auto angefahren worden. Zum Zeitpunkt des Unfalls am Dienstagabend waren die Eltern gerade dabei, den Kofferraum ihres Fahrzeugs auszuräumen, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Der Junge befand sich zunächst bei ihnen, rannte dann aber plötzlich auf die Straße. Ein 26-jähriger Autofahrer konnte nicht mehr ausweichen oder bremsen. Bei dem Aufprall wurde der Junge verletzt, jedoch nicht lebensbedrohlich. Der Zweijährige und seine schwangere Mutter wurden in ein Krankenhaus nach Kassel geflogen.

    Frankfurter Neue Presse q
  • Georg Uecker outet sich: "Ja, ich bin HIV-positiv"

    Georg Uecker bricht sein Schweigen. Nach vielen Spekulationen in den letzten Jahren bestätigte der "Lindenstraße"-Star nun, dass er schon seit mindestens 25 Jahren HIV-positiv sei. Mittlerweile gehe es ihm dank der Pharmaindustrie allerdings gut.

    spot on news
  • 18-jähriger Pokémon-Jäger fordert mitten der Nacht vehement Einlass in Wohnwagen

    Vehement hat ein 18-jähriger Pokémon-Jäger im rheinland-pfälzischen Polch mitten in der Nacht zum Freitag Zugang zu einem Wohnwagen gefordert. Dessen Bewohnerin freute sich über den Besuch jedoch gar nicht und rief die Polizei, wie die Beamten in Mayen mitteilten. Um 04.28 Uhr habe die Frau angerufen und berichtet, “dass fortwährend jemand an die Tür des Wohnwagens hämmerte und Einlass forderte”.

    AFP
  • Mörder von 19 Behinderten in Japan bedauert seine Tat nicht

    Der mutmaßliche Mörder von 19 Bewohnern eines japanischen Behindertenheims bedauert seine Tat nicht. Wie der Sender TV Asahi am Mittwoch berichtete, sagte Satoshi Uematsu beim Verhör zwar, dass er sich bei den Angehörigen der Opfer entschuldigen wolle. Gleichzeitig aber rechtfertigte er seine grausame Tat: Er habe "diejenigen mit mehrfachen Behinderungen gerettet".

    AFP
  • Rücktritt und Trainer-Ärger: Wie geht's für Schweini und Ana weiter?

    Noch vor wenigen Monaten war Bastian Schweinsteiger einer der meistbeschäftigten Fußball-Stars des Landes. Nun ist Schluss mit der Nationalmannschaft - und womöglich auch in Manchester. Für Schweini und seine Ana könnte ein neues Leben beginnen.

    spot on news
  • Slowakischer Ministerpräsident warnt vor Anschlägen durch Flüchtlinge

    Der slowakische Ministerpräsident Robert Fico hat vor weiteren Anschlägen durch Flüchtlinge gewarnt. Der Regierungschef, der im März mit dem Versprechen einer harten Anti-Einwanderungspolitik im Amt bestätigt worden war, zog in seinen Äußerungen am Freitag eine direkte Verbindung zwischen Einwanderung und Terrorgefahr: "Es ist offensichtlich, dass potenzielle Terroristen die unkontrollierte Migration genutzt haben könnten, um Waffen und Sprengstoff einzuschmuggeln", sagte Fico.

    AFP
  • Michael Mittermeier kritisiert Mario Barth scharf

    Comedian Michael Mittermeier (50) reagiert auf einen Facebook-Post von Komiker Mario Barth (43) zur aktuellen Stimmungslage nach den Bluttaten der vergangenen Woche. “Wie dieser Post geschrieben ist, gespickt mit Best-Of-Besorgte-Bürger-Floskeln, das nennt man Fan-Fischen am billigen Rand”, kritisiert Mittermeier auf seiner Facebook-Seite. Damit sei Barth “in einer romantischen Linie mit Horst Seehofer: ‘Es soll keinen Komiker rechts von mir geben.’” Soweit der generelle Unmut des Bayern.

    spot on news
  • Dana und Luna Schweiger: "Trump Präsident? Dann geben wir Pässe ab!"

    Obwohl Dana und Luna Schweiger gerade für die RTL-Tanzshow "Dance Dance Dance" vollen Einsatz zeigen müssen, machen sich Mutter und Tochter Gedanken über die Entwicklung in den USA ...

    spot on news
  • Der Style von Chris Hemsworth

    Auch wenn Chris Hemsworth es privat am liebsten lässig mag –auf dem roten Teppich macht der Australier schwer Eindruck! „Donnerwetter“, Herr Donnergott!

    Cover Media Video
  • Prinz Harry über Lady Dianas Tod: "Ich bereue mein Schweigen"

    Es ist fast 20 Jahre her, dass Lady Diana bei einem Autounfall ums Leben kam - jetzt spricht Prinz Harry über die Trauer nach dem Tod seiner Mutter. "Ich bereue wirklich, nie darüber geredet zu haben", so der 31-Jährige.

    spot on news
  • "Dschungelcamp 2017"-Kandidaten: Bestätigt, gemunkelt, gewünscht (10 Fotos)

    Bis das "Dschungelcamp 2017" startet, muss noch gut ein halbes Jahr ins Land gehen. Über mögliche Kandidaten wird dennoch bereits eifrig spekuliert, vereinzelt sollen sie sogar schon feststehen. Hier kommen die Promis, für die es im Januar eventuell nach Down Under geht:

    Yahoo Redaktion
  • Windows 10: So klappt das Update auf die neue Version

    Die Zeit des Gratis-Upgrades auf Windows 10 ist ab dem 29. Juli 2016 vorbei und gleich am 2. August 2016 folgt dann auch noch die Veröffentlichung des großen Anniversary Updates. Nach Ablauf der Frist am 29. Juli 2016 kostet künftig das Upgrade auf Windows 10 von früheren Windows-Versionen. Der Umstieg – insbesondere von Windows 7 – funktioniert aber nicht immer so reibungslos, wie Microsoft es in der Theorie verspricht. Mal spielt die installierte Software nicht mit und mal die Hardware. Die Probleme lassen sich jedoch in den meisten Fällen lösen, wenn Sie das Upgrade gründlich vorbereiten und ein paar Sicherheitsregeln beachten. 1. Auf Windows 10 upgraden – oder besser nicht? Vor dem Upgrade

    PC-WELT q
  • 4000 Dosen Pfefferspray im Laderaum

    Selb/Waldsassen - "Ich habe in Tschechien einen Freund besucht und nur drei Stangen Zigaretten und Kaffee dabei." So hat ein Autofahrer auf die Fragen der Zöllner geantwortet, ob er anmeldepflichtige Waren dabei habe. Der Mann versicherte vor der Kontrolle in der Nähe des Grenzübergangs Waldsassen zudem, dass er keinerlei verbotene Gegenstände wie Schlagringe mitführe. Bei der anschließenden Durchsuchung des Laderaums stellte sich jedoch schnell heraus, dass die Aussage des Mannes nicht ganz der Wahrheit entsprochen hatte: Auf einer Palette befanden sich 80 Kartons mit jeweils 50 Dosen Pfefferspray. Allerdings befand sich auf den Spraydosen kein Hinweis zur Anwendung gegen Tiere, so wie es auf

    Frankenpost q