Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Wetter

Tote, Verletzte und Verkehrschaos durch Orkan

Mit Spitzenböen von über 150 Kilometern pro Stunde ist Sturmtief "Niklas" am Dienstag über Deutschland gezogen.

  • Das ändert sich für Verbraucher zum 1. April

    Die Rundfunkgebühren sinken, für Solaranlagen und Pelletheizungen gibt es mehr Geld und Fleisch wird anders gekennzeichnet: Ab April ändert sich einiges für die Verbraucher. ERNÄHRUNG: Auf der Verpackung von frischem oder tiefgefrorenem Fleisch von Schwein

    AFP
  • War es Absicht? ARD-Panne beim "Musikantenstadl"

    Erst vor Kurzem wurde bekannt, dass Andy Borg künftig nicht mehr das Musikantenstadl moderieren wird. Als er sich am Samstagabend von seinem Publikum und dem verstorbenen Karl Moik und verabschieden will, bekommen die Zuschauer aber nur ein buntes Test

    CF
  • Russell Crowe: Michael Jackson bombardierte ihn mit Telefonanrufen

    Ruhm hat seine Vorteile und seine Schattenseiten - und manchmal nimmt er schlichtweg absurde Ausmaße an. Russell Crowe (50, "Noah") kann davon ein Lied singen, denn nach eigener Aussage wurde er jahrelang mit Telefonstreichen malträtiert, und zwar von

    spot on news
  • Copilot informierte Lufthansa über schwere Depression

    Der Copilot der abgestürzten Germanwings-Maschine hat die Lufthansa bereits im Jahr 2009 als Flugschüler über eine "abgeklungene schwere depressive Episode" informiert. Das teilte das Unternehmen mit. Demnach hatte der Copilot der Verkehrsfliegerschule

    AFP
  • Studie: Anne Frank starb womöglich vor bekanntem TDatum

    Das für seine Tagebücher berühmt gewordene jüdische Mädchen Anne Frank ist laut einer Studie womöglich schon einen Monat vor dem offiziellen Todestag gestorben. Wie das Amsterdamer Anne-Frank-Haus am Dienstag, dem 70. Jahrestag des offiziellen Todesdatums

    AFP
  • Report: «Suchen Sie sich eine Unterkunft!»

    «Bitte suchen Sie sich für den heutigen Tag eine Unterkunft!» Ungläubige Gesichter nach dieser Durchsage am Münchner Hauptbahnhof für Fahrgäste aus der Umgebung. Der Hauptbahnhof der Landeshauptstadt ist auf unbestimmte Zeit gesperrt. Das Orkantief

    dpa
  • Katie Price würde sich gerne wieder ausziehen

    Katie Price (36) war zu ihren Modelzeiten vor allem für eines bekannt: eine ausladende Oberweite. Unter dem Künstlernamen "Jordan" verdrehte sie den Männern mit ihren Oben-ohne-Shootings reihenweise den Kopf. Heute, mit 36 Jahren und mittlerweile fünf

    spot on news
  • Android-User können über WhatsApp telefonieren

    Offenbar geht es mit der Telefonie über WhatsApp vorwärts: Zahlreiche User mit Android-Geräten können die Funktion bereits nutzen. Bei iOS-Geräten scheint es noch kein entsprechendes Update zu geben. Wann es genau kommt, ist bisher nicht bekannt. Brian

    spot on news
  • Angus Young: Der ewige Schuljunge wird 60

    Wenn es jemanden gibt, der tatsächlich die Bezeichnung "Berufsjugendlicher" verdient, dann ist das Angus Young: Seit vier Jahrzehnten rockt der AC/DC-Gitarrist ("Back In Black") die Bühnen der Welt in seiner Schuluniform, der extravagante Blickfang in

    spot on news
  • Der Grexit rückt näher

    Während der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras bei seinen Gesprächen mit Gläubigern über die Bedingungen für Rettungskredite nicht vorankommt, erklärte ein Vertreter seiner Regierung am Freitag, Griechenland werde seine Schulden nicht mehr

    Handelsblatt
  • Cooler Schiri: Geniale Aktion mit Freistoßspray!

    Alexsandro de Souza blickt auf eine rund 20-jährige Karriere als Profi-Fußballer zurück. Das hatte auch den Schiedsrichter tief beeindruckt. De Souza hatte seine Laufbahn in der brasilianischen Heimat bei Coritiba FC begonnen. Später schnürte er seine

    InMotion
  • Früherer Arcandor-Chef Middelhoff ist pleite

    Der in Untersuchungshaft sitzende frühere Arcandor-Chef Thomas Middelhoff ist pleite. Middelhoff hat beim Amtsgericht Bielefeld einen Antrag auf Privatinsolvenz gestellt, sagte ein Sprecher des Amtsgerichts auf Anfrage. Daraufhin sei vom Gericht für ihn

    AFP
  • Der Aprilscherz - Wo kommt er her?

    Leichtgläubige Zeitgenossen haben es mitunter schwer - denn am 1. April werden sie gern mit Streichen veralbert. Woher der Brauch stammt, ist nicht eindeutig zu beantworten. Allerdings wurde die Redewendung «in den April schicken» wohl schon 1618 in Bayern

    dpa
  • Für Android-Smartphones: Mit WhatsApp kann man jetzt telefonieren

    Mit dem populären Messenger-Programm WhatsApp können jetzt auch Anwender in Deutschland telefonieren. Die Facebook-Tochter fügte am Montagabend in der Version für Android-Smartphones den Menü-Punkt "Anrufe" hinzu. Wann WhatsApp die Funktion auch auf

    dpa
  • Riesencamper: Vier Fernseher und ein Trockner

    Vicky, Sally, Frederica und Edie sind Nachbarn. Ihre Häuser haben Wohn-, Schlaf- und Badezimmer, Dusche und Küche. Und vier Räder. Denn die vier Frauen wohnen in gewaltigen Wohnmobilen, die normalen Wohnungen in nichts nachstehen. Die Camper, so

    dpa
  • Bundesliga - Die vielen Sorgen des BVB

    Sportlich will sich die Mannschaft von Trainer Jürgen Klopp an den abschließenden acht Spieltagen noch für die Europa League qualifizieren, die Verantwortlichen müssen zudem wegweisende Personalentscheidungen treffen. Es werde keinen Radikalumbruch, aber

    SID
  • Athens Reformliste - nur auf Griechisch, nur auf dem Tablet

    Die Rettung Griechenlands vor der Staatspleite bleibt eine Zitterpartie. Auch dreitägige Verhandlungen über eine Reformliste, die Athen rund drei Milliarden Euro neue Einnahmen bringen sollen, brachten am Wochenende keinen Durchbruch. Die Geldgeber werteten

    Handelsblatt
  • Golf - China sperrt 66 Golf-Kurse

    Wegen Verstoßes gegen eine über zehn Jahre alte Anordnung verfügte die chinesische Regierung zu Wochenbeginn die Schließung von landesweit fast 70 Kursen. Politische Beobachter sehen die Maßnahme im Zusammenhang mit einer laufenden Staatsoffensive gegen

    SID
  • David Beckham: Werbe-Spoof mit Schwabbelbauch

    Die freizügigen Unterwäsche-Kampagnen von David Beckham für H&M sind Kult. Den hat US-Talker James Corden für ein herrliches Satirevideo genutzt. Der übergewichtige Komiker posiert neben dem durchtrainierten Ex-Fußballstar in knapper Unterwäsche und sticht

    Star News
  • Airbus-Chef Enders wütet gegen Talkshows

    Der Vorstandsvorsitzende des Luftfahrtunternehmens Airbus, Tom Enders, übt scharfe Kritik an den Fernseh-Gesprächsrunden über den Absturz des Germanwings-Flugzeugs. 'Was wir kritisch hinterfragen sollten, ist das Unwesen, das manche 'Experten' vor allem

    Handelsblatt