• Kommentar zu Greta Thunberg: Am Ende könnte nur eine überflüssige Promo-Aktion bleiben

    Vor einem Jahr löste Greta Thunberg eine Massenbewegung aus.

  • Nach Tod von Ingo Kantorek - RTL II schneidet Szenen

    Der plötzliche Tod von Hauptdarsteller Ingo Kantorek hat das Team seiner Vorabendserie tief erschüttert. Makaberer Zufall: Ausgerechnet diese Woche sollte ein Autounfall über den Bildschirm laufen. Der Sender greift ein.Der plotzliche Tod von Hauptdarsteller Ingo Kantorek hat das Team seiner Vorabendserie tief erschuttert. Makaberer Zufall: Ausgerechnet diese Woche sollte ein Autounfall uber den Bildschirm laufen. Der Sender greift ein.

  • FC Bayern: Franck Ribery lehnte Verlängerung bis 2020 ab

    Noch ist unklar, wo Franck Ribery seine Karriere fortsetzen wird. Gegen einen Verbleib beim FC Bayern entschied er sich angeblich allerdings.

  • Herzogin Kate vernarrt in 9-jährigen Fotografen - der hat keine Ahnung, wer sie ist

    “In ein paar Jahren wird er begreifen, wie wichtig dieser Tag war” “Ich hatte keine Ahnung, wer sie ist“, gestand Josh gegenüber Journalisten, ”aber sie wollte meine Fotos sehen und wissen, welches mein Lieblingsbild ist.

  • Großbritannien: Das wahre Ausmaß des Brexits

    Großbritannien ist laut Regierungsdokumenten viel schlechter auf einen No Deal vorbereitet als angenommen. Die Folgen vor allem für die Wirtschaft wären gravierend.

  • Immer mehr Rentner arbeiten

    Es gibt immer mehr ältere Menschen in Deutschland. Viele arbeiten im Alter weiter. Über das Warum gibt es unterschiedliche Ansichten.Es gibt immer mehr altere Menschen in Deutschland. Viele arbeiten im Alter weiter. Über das Warum gibt es unterschiedliche Ansichten.

  • Sandklau: Bis zu 3.000 Euro Geldstrafe oder sogar Haft

    Die Geschichte vom geklauten Sand auf Sardinien und dem Paar, das sogar vorübergehend festgenommen wurde, geht um die Welt.  Inzwischen berichten auch britische und US-Medien. Die italienischen KollegInnen bei Euronews lachen und sagen, wirklich ins Gefängnis müsse in Italien niemand - nur weil er Sand gestohlen habe. Inzwischen ist klar, in Italien gibt es sogar Hinweisschilder darauf, dass es verboten ist, den Sand vom Strand mitzunehmen. Die Warnhinweise in mehreren Sprachen machen klar: es drohen bis zu 3.000 Euro Geldstrafe für das Mitnehmen von Sand, Steinen, Muscheln oder ähnlichen Fundstücken. Dem Paar aus Frankreich drohen sogar bis zu sechs Jahre Haft, weil sie in ihrem Auto mit 40 Kilo Sand erwischt wurden. Die italienische Polizei nahm die beiden vorübergehend fest. Die Touristen aus dem südfranzösischen Toulon hatten auf dem Rückweg auf der Fähre 14 Plastikflaschen mit Sand in ihrem SUV mit dabei. Sie sagten, der Sand sei ein Souvenir und sie hätten nichts von dem Verbot gewusst.