Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Erste Ermittlungen: Menschliches Versagen löste Zugtragödie aus

    Das schwere Zugunglück in Bayern mit mindestens zehn Toten ist laut ersten Ermittlungen durch menschliches Versagen ausgelöst worden. Das erfuhr die Deutsche Presse-Agentur aus zuverlässiger Quelle.

    dpa
  • Überraschung im Klopapier-Spender: Hier wohnt jemand!

    Öffentliche Toiletten sind immer für eine Überraschung gut. In diesem Fall ist sie aber eher niedlich als eklig: Eine Putzkraft wollte im Yarra Bend Park im australischen Melbourne das Toilettenpapier in dem Spender auffüllen – doch in der Box hatte es sich ein pelziger Untermieter bequem gemacht. 

    Yahoo Nachrichten
  • Schweiz: Wechsle dich

    Um zu verstehen, warum sich die Schweizer um ihre Wirtschaft Sorgen machen, beginnt man am besten mit einer Pizza Margherita. Die kostet in Schaffhausen, nahe der deutschen Grenze, etwa 15 Franken. Lange entsprach das 12,50 Euro. Dann stoppte die Schweizerische Nationalbank (SNB) vor einem Jahr unerwartet ihre Devisenkäufe, mit denen sie den Mindestkurs von 1,20 Franken pro Euro garantierte. Plötzlich war der Franken mehr wert als der Euro, der Preis der Pizza stieg auf umgerechnet über 15 Euro. Seither schwankt der Wert des Euro zwischen 1,00 und 1,10 Franken – macht aktuell rund 14 Euro für eine Pizza Margherita in Schaffhausen. Nur wenige Kilometer entfernt, im deutschen Singen, kostet sie

    Die Zeit q
  • Flüchtlinge mit Rückkehrwunsch: Kulturschock Deutschland

    Flüchtlinge mit Rückkehrwunsch Auch Flüchtlinge mit guter Bleibeperspektive denken darüber nach, Deutschland zu verlassen. Zwei Syrer wollen in die Türkei. BERLIN taz | Mohasen* lacht, sein Kumpel Mahmoud* stimmt mit ein, und ihr Lachen klingt bitter. „No“, sagt Mohasen, „no!“ Nein, er würde Freunden und Verwandten in Syrien und der Türkei, wenn sie ihn am Telefon fragten, nicht mehr raten, nach Deutschland zu kommen. Mohasen und Mahmoud sind über die Balkanroute eingereist. Sie stammen aus Aleppo und Daraa, beides Städte im syrischen Kriegsgebiet. Die 22 und 24 Jahre alten Männer sind das, was man Flüchtlinge „mit guter Bleibeperspektive“ nennt: Mohasen hat in Syrien Jura studiert, Mahmoud als

    Taz q
  • Die besten Looks der 66. Berlinale (5 Fotos)

    Eigentlich geht’s bei der Berlinale um das Geschehen auf der Leinwand. Mindestens genau so spannend ist aber das, was es auf dem Roten Teppich zu sehen gibt. Wir küren täglich die schönsten Kleider der Stars.

    Yahoo Movies
  • Familie und Karriere: Tochter krank - Vizekanzler Gabriel nimmt sich frei

    Vorerst keine Termine: Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel nimmt bis Mitte der Woche frei, um sich daheim in Goslar um seine Scharlach-kranke Tochter zu kümmern. "Ich bin in den nächsten Tagen häufiger zu Hause, weil meine Frau den Spruch, dass ich immer ganz Wichtiges zu tun hätte, wenn's zu Hause mal Probleme gibt, nur begrenzt erträgt", sagte der SPD-Vorsitzende am Montag in Hamburg. "Meine Frau muss die Praxis offenhalten." Er bleibe aber auch gerne für seine Tochter zu Hause. Also kümmere er sich bis Mittwoch um die bald Vierjährige, danach kämen die Großeltern. Es ist nicht das erste Mal, dass Gabriel offensiv mit seiner Vaterschaft umgeht - was seinem Image zumindest nicht schaden

    Spiegel q
  • Nach zweiter US-Vorwahl: Reihen bei den Republikanern lichten sich

    Im Rennen um die US-Präsidentschaftskandidatur lichten sich bei den Republikanern die Reihen. Chris Christie schrieb auf Facebook, er steige ohne Bedauern aus dem Rennen aus. Er zog damit die Konsequenz aus seinem schlechten Abschneiden bei der Vorwahl in New Hampshire. JUST IN: Chris Christie is suspending his presidential campaign – KellyO pic.twitter.com/nWeo1APRV6— NBC Nightly News (NBCNightlyNews) 10. Februar 2016 Auch Carly Fiorina gibt auf. Die Ex-Hewlett-Packard Chefin schrieb, sie werde auch weiterhin durch das Land reisen und für die Amerikaner kämpfen, die sich nicht damit abfänden, wie die Dinge gerade seien. #UPDATE Republican Carly Fiorina ends White House bid https://t.co/p7gdIgOPAf #USvoteAFP pic.twitter.com/xYPwijppeG— AFP news agency (@AFP) 10. Februar 2016 Damit sind nur noch sieben von ehemals 17 Republikanern im Rennen. Bislang dominiert bei den Republikanern der Immobilienmilliardär Donald Trump.Er holte in New Hampshire rund 35 Prozent der Stimmen. Bei den Demokraten bekam Bernie Sanders sogar rund 60 Prozent der Stimmen und schlug damit Hillary Clinton deutlich. Diese bleibt aber trotzdem die Favoritin bei dem Demokraten. Die Sieger von New Hampshire scheinen zu stark zu polarisieren. Eine Frau in Washington meint: “Das sind beängstigende Aussichten, sollte einer von beiden Präsident werden. Der eine ist ein ignoranter Populist und der andere ein Sozialist, der nicht die geringste Ahnung von Finanzen hat. Das ist ein beängstigendes Angebot.” Und eine andere meint: “Das zeigt, dass die Amerikaner sehr verärgert sind über den gegenwärtigen politischen Prozess und sie akzeptieren jede Alternative. Selbst, wenn diese ihren Interessen zuwiderläuft.” Ein klarer Trend lässt sich aus den zwei Vorwahlen noch nicht ablesen. Klarheit dürfte erst nach dem 1. März herrschen, wenn am «Super-Tuesday» 14 Staaten abstimmen.

    Euronews Videos
  • Protokoll des VW-Rückrufs, Teil 7: Gut, dass ich auf die Anwälte gehört habe

    Michael Müller* ist SPIEGEL-Mitarbeiter. Er fährt einen VW Touran 1,6 TDI mit 105 PS, Baujahr 2011. Sein Wagen ist mit der betrügerischen Software des VW-Konzerns ausgestattet und muss nachgebessert werden. In loser Folge wird er für SPIEGEL ONLINE berichten, wie VW jetzt mit seinen Kunden umgeht. Endlich ist er losgegangen - der VW Rückruf. Zwar rollt mit dem Pick-up Amarok derzeit ein Modell in die Werkstätten, das im Vergleich zu meinem Touran oder einem Passat nur in homöopathischen Dosen verkauft wird. Aber immerhin: ein Anfang wäre gemacht! Und offenbar auch ein ganz erfolgreicher: In den Foren, die ich hin und wieder lese, finden sich bisher keine Klagen. Offenbar hat VW die Software des

    Spiegel q
  • Kein Scherz: Trockenlegung der Niagarafälle geplant

    Pro Sekunde rauschen 6.400 Kubikmeter Wasser die Niagarafälle herunter, wodurch das Naturwunder zum Touristenmagnet für jährlich bis zu 22 Millionen Menschen wird. Damit soll angeblich bald Schluss sein, denn wie unter anderem “Focus” berichtet, wollen die USA die Wassermassen kurzerhand umleiten. Es klingt nach einem waghalsigen Mammutprojekt, das jedoch einen triftigen Grund hat: Die beiden Brücken, die von Kanada und den USA aus auf Goat Island und Luna Island führen, müssen dringend repariert werden. ...

    Yahoo Nachrichten
  • Burt Reynolds: Das Schlitzohr hat ausgekocht

    Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag, Burt Reynolds! Einer der maskulinsten Haudegen Hollywoods im Porträt.

    spot on news
  • Kind schreibt formellen Brief an Eltern

    Diese Nachricht, die von einem kleinen Mädchen an ihre Eltern gerichtet ist, sorgt für jede Menge Schmunzeln im Internet. Sie bringt einen allerdings auch zum Nachdenken.

    Yahoo Nachrichten
  • Siamesisches Zwillings-Mädchen: Wie geht es Lea Block heute? - Stern TV

    Aus der kleinen Lea, dem siamesischen Zwillingsmädchen aus den Nachrichten von damals, ist inzwischen ein fröhlicher Teenager geworden. Die 12-Jährige ist mit ihren 1,65 Metern schon fast so groß wie ihre Mutter Nelly. Lea ist gerne an der frischen Luft, spielt mit ihren Geschwistern Dorothea, Tim, Ben und Esther – und in der Schule lernt sie fleißig. Dass das Mädchen immer wieder Fortschritte macht und neue Dinge lernt, ist keineswegs selbstverständlich: Seit ihrer Geburt begleitet stern TV das Leben des Mädchens. Lea Block wurde 2003 als siamesischer Zwilling geboren. Sie war mit ihrer Schwester Tabea an der Schädeldecke zusammengewachsen. Die Fehlbildung wurde bereits in der 12. Schwangerschaftswoche

    Stern q
  • Nato plant wegen Putin eine Aufrüstung im Osten

    Der Kreml fliegt massive Luftangriffe in Syrien, die Ostukraine ist vom Waffenstillstand weit entfernt. Nun reagiert die Nato auf die aggressive Politik von Wladimir Putin und will die Truppenpräsenz im ...

    Handelsblatt
  • Schnelle Nummer auf der Motorhaube: Frau will Polizist verführen

    Eine alkoholisierte Saarbrückerin machte ausgerechnet einem Polizisten ein eindeutiges Angebot: Sie räkelte sich auf der Motorhaube eines Streifenwagens und habe „Nimm mich“ gestöhnt. Eigentlich sollte es für die Polizeibeamten nur ein Routineeinsatz werden, als sie in der Nacht zu einer Gaststätte im Stadtteil Dudweiler in Saarbrücken gerufen wurden. Die Verkehrspolizei, die zeitgleich im Einsatz war, kam zur Unterstützung hinzu. Vor Ort wollten die Einsatzkräfte den Vorfall klären. ...

    Yahoo Nachrichten
  • Schlange bei lebendigem Leib verschlungen

    Wer einen empfindlichen Magen oder eine extreme Schlangenphobie hat, sollte vom Genuss dieses Videos besser Abstand nehmen. Der Inhalt ist definitiv nichts für Zartbesaitete! Was auf den ersten Blick aussieht wie eine Schlange mit zwei Schwänzen, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als ein brutaler Akt von Kannibalismus unter Artgenossen.

    Yahoo Nachrichten
  • Chinesin bringt mit ihren 3 „Pandas“ alle um den Verstand

    Wer demnächst durch Singapur flaniert, könnte Zeuge eines zoologischen Wunders werden. Die Chinesin Meng Jiang, die seit Jahren in der reichen Millionenmetropole lebt, führt dort nämlich gerne ihre drei „Pandas“ an der Leine spazieren.

    Yahoo Nachrichten
  • Fußball-Star Marco Reus ist frisch verliebt

    Fußballer und Models scheinen wie füreinander gemacht. Dem muss wohl auch Marco Reus zustimmen. Denn der BVB-Profi hat eine neue Liebe: Model Scarlett Gartmann.

    spot on news
  • Firmenwagen-Fahrtenbuch muss ab 1. Januar geführt werden

    Wer von seinem Arbeitgeber einen Firmenwagen zur Verfügung gestellt bekommt und ihn auch privat nutzen darf, muss diesen Vorteil versteuern. «Grundsätzlich gibt es zwei Möglichkeiten», erläutert Isabel ...

    dpa
  • Herzogin Kate: Das ist ganz schön verschwenderisch!

    Ja, wer die zukünftige Königin von England ist, der kann sich schon das ein oder andere leisten. Komisch nur, dass sich Herzogin Kate mehr Luxus genehmigt, als Queen Elizabeth. Zumindest beim Thema Reisen, da handhabt es Prinz Williams Frau nämlich sehr verschwenderisch.

    Yahoo Stars, Royal Girl
  • Supermama macht vier Kleinkinder gleichzeitig bettfertig

    Für Corrie-Lynn Whyte ist jeder Abend eine richtige Herausforderung: Denn dann muss sie nicht nur ihre acht Monate alten Drillinge ins Bett bringen, sondern auch ihre zweijährige Tochter. Eine Aufgabe, die diese Mutter jedoch mit links meistert - und das Internet feiert sie dafür. Überzeugen Sie sich selbst - im Video!

    Yahoo Nachrichten