Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Start der Bundesliga

18 Teams - 18 Thesen

Die 54. Bundesliga-Saison beginnt mit dem Klassiker Bayern gegen Bremen! Wir prognostizieren die Spielzeit für alle Clubs.

  • So lange arbeiten Angestellte in anderen Ländern: Bekloppte Finnen, Dänen, Niederländer?

    © dpa Sigmar Gabriel: „Ein Facharbeiter, eine Verkäuferin, eine Krankenschwester, eine Altenpflegerin halten das für eine bekloppte Idee. Ich auch.“ Nun muss Sigmar Gabriel auch die Finnen zu den „Bekloppten“ zählen. Denn auch sie haben in diesem Jahr eine große Rentenreform beschlossen, die das gesetzliche Renteneintrittsalter in den nächsten Jahrzehnten allmählich über 67 Jahre hinausschiebt. Damit haben in der Europäischen Union schon zehn Länder Gesetze, die den regulären Rentenbeginn nach und nach weit über den 67. Geburtstag hinausheben. Der Bundeswirtschaftsminister hatte den Vorschlag der Bundesbank, das gesetzliche Rentenalter in Deutschland auf 69 Jahre anzuheben, vergangene Woche als

    FAZ.NET q
  • Schüler schwängert Lehrerin und wird zum Millionär

    Englischlehrerin Laura Whitehurst bekam ein Kind von einem Schüler. Dafür musste sie ein halbes Jahr ins Gefängnis. Screenshot: NOZ/Youtube.com/Bob Goodwin Osnabrück. Ein Schüler in den USA hat seine Lehrerin geschwängert. Nun kassiert er sechs Millionen Dollar vom zuständigen Schulbezirk. Dieses habe von der Beziehung gewusst und den Jungen nicht geschützt, so der Vorwurf. Am vergangenen Freitag einigte sich Redlands Unified School District mit dem Anwalt des ehemaligen Schülers einer kalifornischen High School darauf, mit einer Zahlung in Höhe von sechs Millionen ...

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Flüchtlinge helfen: Die Flüchtlingsfamilie in meinem Wohnzimmer

    Flüchtlinge in meinem Wohnzimmer Die Berlinerin Maren Aline Merken hat sich ein Herz gefasst und für drei Wochen eine Familie aus Afghanistan bei sich aufgenommen. Es war schlimmer, schöner und wichtiger, als sie je gedacht hätte. Es poltert im Gästezimmer, das eigentlich unser nagelneues Wohnzimmer ist. Wir sind gerade eingezogen, sechs Wochen ist es her. Die Küche sieht noch ein bisschen provisorisch aus. Im Esszimmer fehlen ein paar Bilder an der Wand - bisher hängen zum Teil nur leere Rahmen - und im Flur stehen jede Menge Kartons. Das Wohnzimmer ist ganz ansehnlich: Gästebett, endlich die neue Couch, mit der ich seit Monaten geliebäugelt habe, ein Fernseher und ein bisschen Deko. Das wächst

    Spiegel q
  • Niederländischer Rechtspopulist will Moscheen schließen und Koran verbieten

    Die Partei des niederländischen Rechtspopulisten Geert Wilders zieht mit der Forderung nach Schließung aller Moscheen und nach einem Verbot des Korans in die Parlamentswahl 2017. Der Chef der Partei PVV veröffentlichte am Donnerstagabend über den Kurznachrichtendienst Twitter ein einseitiges Wahlprogramm, in dessen Zentrum eine "Ent-Islamisierung" der Niederlande steht. Aktuellen Umfragen zufolge könnte die PVV bei der Wahl stärkste Kraft werden.

    AFP
  • Business Insider Deutschland q
  • Bei Gina-Lisa-Urteil: Ihr Sex-Partner verbündet sich mit ihrem Ex

    Sebastian Castillo Pinto und Yüksel D. tun sich beim Prozess von Gina-Lisa zusammen.

    Promiflash Video
  • Bundesländer schicken tausende Lehrer in den Ferien in die Arbeitslosigkeit

    Ferienzeit bedeutet für zahlreiche Lehrer Arbeitslosigkeit: Vor allem während der Sommerferien müssen sich tausende Lehrkräfte vorübergehend arbeitslos melden, weil ihre befristeten Arbeitsverträge zum Schuljahresende auslaufen. Im August 2015 waren rund 11.100 Lehrkräfte arbeitslos gemeldet, im Durchschnitt der übrigen Monate des Jahres lag die Zahl bei 5200, wie aus einer am Donnerstag veröffentlichen Regierungsantwort auf eine Linken-Anfrage hervorgeht.

    AFP
  • Oftersheim: "Entrümpelung" der Flüchtlingsunterkunft nicht abgesprochen

    Die "Entrümpelung" der Flüchtlingsunterkunft im Gewerbepark Hardtwald schlägt weiter hohe Wellen - Beendet der Kreis die Zusammenarbeit mit dem ...

    RNZ-Online q
  • Von Säure-Attacke gezeichnete Inderin modelt bei New Yorker Fashion Show

    Für die von einer Säure-Attacke gezeichnete Inderin Reshma Qureshi geht ein ganz besonderer Traum in Erfüllung: Im September darf die 19-Jährige an zwei Modeschauen in New York teilnehmen. FTL Moda, ein Zusammenschluss junger italienischer Designer, hat die junge Frau für die New Yorker Fashion Week gebucht, wie das Unternehmen nun mitteilt. Für ihren Auftritt im Scheinwerferlicht am 8. September reist Qureshi aus Mumbai an.

    AFP
  • "VW zwingt uns zu diesem Vorgehen": Wie der Volkswagen-Konflikt eskalierte

    Der Konflikt zwischen dem Volkswagen-Konzern und zwei Zulieferern ist höchst rätselhaft. Spielen die beiden Unternehmen "Robin Hood" gegen die Übermacht aus Wolfsburg oder will jemand dem Konzern richtig wehtun, weil es alte offene Rechnungen zu begleichen gibt? Es wirkt wie David gegen Goliath, soviel ist schon einmal klar. Nur: Wer im Streit zwischen zwei kleinen Zulieferern und dem Weltkonzern Volkswagen eigentlich der Böse ist, das liegt noch nicht auf der Hand. Ein Erklärungsansatz: Die Zulieferer spielten "Robin Hood", heißt es im Umfeld der Firmen. Zwar falle ihr Handeln aus dem üblichen Rahmen, sei aber das letzte Mittel gegen "Ausbeutung und Machtmissbrauch". Nicht minder spannend klingt

    n-tv.de q
  • Schweinsteiger bietet sich ManUnited an - Kein Wechsel innerhalb Europas

    Fußball-Weltmeister Bastian Schweinsteiger nimmt den Kampf bei Englands Fußball-Rekordmeister Manchester United nochmals an und schließt einen Wechsel innerhalb Europas  aus, verweigert aber ein klares Bekenntnis zum Klub von Old Trafford. "Manchester United wird mein letzter Klub in Europa sein", schrieb der 32-Jährige auf seiner Facebook-Seite, "ich respektiere andere Vereine, aber Manchester United war der einzige, der mich dazu bringen konnte, den FC Bayern zu verlassen. ...

    SID
  • Zwischenfall zwischen US-Zerstörer und iranischen Militärschiffen vor dem Iran

    In der Straße von Hormus ist es nach US-Angaben zu einem Zwischenfall zwischen US- und iranischen Militärschiffen gekommen. Vier iranische Schiffe hätten sich am Vortag in "unsicherer und unprofessioneller" Weise dem US-Zerstörer "USS Nitze" genähert, teilte das US-Zentralkommando am Mittwoch mit. Demnach fuhren sie mit unbedeckten Waffen in einem Abstand von weniger als 300 Metern an der "USS Nitze" vorbei.

    AFP
  • Bevölkerungszahl in Deutschland durch hohe Zuwanderung deutlich gestiegen

    Die Bevölkerungszahl in Deutschland ist im vergangenen Jahr durch eine hohe Zuwanderung um fast eine Million Menschen gestiegen. Ende 2015 gab es rund 82,2 Millionen Einwohner, wie das Statistische Bundesamt am Freitag mitteilte. Dies waren demnach 978.000 Menschen oder 1,2 Prozent mehr als ein Jahr zuvor. Es war der höchste Bevölkerungszuwachs seit 1992. Die Statistiker begründeten dies mit der Zuwanderung.

    AFP
  • Schießerei bei Zwangsräumung in Sachsen-Anhalt

    Die Zwangsräumung eines Hauses in Sachsen-Anhalt ist am Donnerstag eskaliert. Bei einer Schießerei in Reuden bei Zeitz wurden nach Polizeiangaben der 41-jährige Hausbewohner schwer und zwei Polizisten leicht verletzt. Bei dem Mann soll es sich um einen ehemaligen Mister Germany handeln, der laut Polizei den sogenannten Reichsbürgern zuzurechnen sei. "Reichsbürger" erkennen die Bundesrepublik nicht an.

    AFP
  • Amber Heard befeuert den Rosenkrieg aufs Neue

    Ist nach der gütlichen Scheidungs-Einigung bei Amber Heard und Johnny Depp wieder alles in Butter? Mitnichten! Heard ist unzufrieden mit den Zahlungen ihres Ex.

    Yahoo, spot on news
  • Britische Wirtschaft boomt trotz Brexit-Entscheidung

    Nach dem Brexit-Votum hatten fast alle Experten einen Einbruch der britischen Wirtschaft prophezeit. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die Arbeitslosenrate sinkt, die Konjunktur brummt. Aber bleibt das so? Von Jens-Peter Marquardt.

    ARD Tagesschau q
  • "Schrecklich": Jan Böhmermann spricht über Erdogan-Nachwirkungen

    Als Jan Böhmermann (35, “Alles, alles über Deutschland”) Ende März vor laufenden TV-Kameras seine “Schmähkritik” am türkischen Präsidenten Recep Erdogan verlas, war eigentlich klar: das wird Ärger geben. Das Ausmaß der Verstrickungen überraschte dann aber doch. Diplomaten in Aufruhr, Kritik aus dem Munde der Kanzlerin, Polizeischutz vor Böhmermanns Tür. Nun hat der ZDFneo-Satiriker erstaunlich offen auf seine schwere Zeit in dieser Phase zurückgeblickt.

    Yahoo, spot on news
  • Das sind die zuckerhaltigsten Getränke (10 Fotos)

    Energy-Drinks, Limonaden, Fruchtsäfte, Schorlen, Brausen und Eistees schmecken zwar ziemlich lecker, enthalten aber auch viel Zucker. Wir trinken mit durchschnittlich 80 Litern pro Jahr und Kopf viele dieser zuckersüßen Getränke. Gesundheitsexperten fordern aktuell eine Zuckersteuer oder zumindest eine Reduzierung des Zuckerhalts in Getränken. Hier kommt die Liste der zehn zuckerhaltigsten Getränke.

    Yahoo Style
  • Gewerkschaft: Vollverschleierte Mädchen nicht vom Unterricht ausschließen

    Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat angesichts der Forderung der Unionsinnenminister nach einem Teilverbot der Burka davor gewarnt, vollverschleierte Mädchen vom Schulunterricht auszuschließen. "Ein Verbot der Vollverschleierung ist der vollkommen falsche Weg", sagte GEW-Vorstandsmitglied Ilka Hoffmann der "Neuen Osnabrücker Zeitung" vom Dienstag. Schule sei für vollverschleierte Mädchen aus strengkonservativen islamischen Haushalten oft die einzige Möglichkeit, Kontakt zu Gleichaltrigen aufzunehmen.

    AFP
  • Kleinstadt kämpft kreativ gegen Falschparker

    Mit ungewöhnlichen Schildern kämpft eine badische Kleinstadt gegen Falschparker auf Behindertenparkplätzen.

    dpa