Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Dänen-Regierung startet mit Paukenschlag

    So schnell dürfte eine Regierung selten ein Wahlversprechen umgesetzt haben. Schon an diesem Freitag legen die Liberalen in Dänemark einen Gesetzentwurf vor, der so brisant wie umstritten ist. Er soll die Hilfen für Flüchtlinge kürzen und das Land für

    Handelsblatt
  • 382.000 ohne Job: Arbeitslosigkeit steigt um 7,7 Prozent

    Die Arbeitslosigkeit erreichte im Juni einen neuen Rekordwert. Die Zahl der Langzeitarbeitslosen explodiert auf ein Plus von 182 Prozent.

    diepresse.com q
  • Süße Bestechung: Eltern bereiten Flugpassagiere auf Baby Ben vor

    Auf einem Flug von Nürnberg nach Mallorca hat es für die Passagiere eine zuckersüße Bestechung gegeben. Mit einem witzigen Schreiben und einem Schokoladenbonbon baten die Eltern des kleinen Ben ihre Mitreisenden um Verständnis. Der Wonneproppen ist nämlich

    CF
  • Polizei birgt Weltkriegs-Panzer aus Ostsee-Villa

    Die komplizierte Bergung eines Weltkriegs-Panzers und eines 8,8-Zentimeter-Flakgeschützes aus der Kellergarage eines Sammlers in Heikendorf bei Kiel hat der Bundeswehr einiges abverlangt. Rund neun Stunden brauchten knapp 20 Soldaten am Donnerstag

    dpa
  • Nach Trennung: Garner und Affleck fliehen auf die Bahamas

    Promi-Scheidungen sind für die Medien ein gefundenes Fressen, das wissen offenbar auch Jennifer Garner (43, "30 über Nacht") und Ben Affleck (42, "Gone Girl"). Um dem Rummel um ihre Person etwas zu entkommen, haben sich die beiden samt ihrer drei Kinder

    spot on news
  • Fast unsichtbar: Künstler lässt Aktmodelle mit Landschaft verschmelzen (11 Fotos)

    "Was für eine traumhafte Landschaft" mögen sich viele Betrachter bei den folgenden Bildern von Filippo Ioco denken, doch wer genauer hinschaut, erkennt: Der Künstler hat nicht einfach nur eindrucksvolle Orte fotografiert. Er hat vielmehr zahlreiche Akt

    CF Bigas
  • Das Geld reicht nur bis Montag

    Die griechischen Banken haben nach eigenen Angaben nur noch genug Liquiditätspolster, um bis zum Wochenbeginn durchzuhalten. Nach Angaben ihres Branchenverbandes beträgt der Puffer der Institute eine Milliarde Euro, der bis Montag reiche. Danach hänge

    Handelsblatt
  • Bundesliga - Rechtsverteidiger Lahm: Die Idee und die Folgen

    Das Prototyp-Spiel des Prototyp-Spielers war Münchens magische Nacht. "Philipp hat uns heute den Arjen gemacht", staunte Manuel Neuer nach einer Partie, die man nicht alle Tage erlebt, selbst beim FC Bayern nicht. Und obwohl bei der 6:1-Gala im Viertel

    Eurosport
  • Flüchtlingsheime: Es wird weiter glühen

    Seit Wochen werden immer wieder Flüchtlingsheime angezündet, wie schon einmal, in den neunziger Jahren. Doch immerhin der Widerstand ist jetzt stärker.

    Die Zeit q
  • Das ist der wahre Missbrauch von Asyl

    Horst Seehofer spricht von „massenhaftem Asylmissbrauch“ und kritisiert damit Bundespräsident Gauck. Unrecht haben beide. Ein Kommentar von Jan Rübel Alle drei, vier Monate durchfährt Horst Seehofer ein Ruck. Verdammt, denkt Bayerns Ministerpräsident

    Reingezoomt
  • "DSDS"-Severino sagt Konzerte ab

    Die Karriere von "DSDS"-Gewinner Severino Seeger (28, "Hero Of My Heart") könnte vorbei sein, bevor sie überhaupt begonnen hat: Auf seiner Facebook-Seite erklärt der Sänger, dass fünf Konzerte seiner laufenden "Unchained Tour 2015" abgesagt werden müssen

    spot on news
  • Schäuble schließt Ausscheiden aus Euro-Zone nicht aus

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) schließt ein Ausscheiden Griechenlands aus der Euro-Zone nicht aus. «Ob mit Euro oder vorübergehend ohne: Diese Frage können nur die Griechen selbst beantworten», sagte er der «Bild»-Zeitung. Offensichtlich

    dpa
  • Vivil gegen Südzucker - Worum geht es in der Klage?

    Europas größter Zuckerhersteller Südzucker steht ab heute in Mannheim wegen illegaler Kartellabsprachen vor Gericht. Bonbonhersteller Vivil verlangt Schadensersatz in Millionenhöhe. Doch warum klagt Vivil und welche Konsequenzen kann der Prozess haben

    dpa
  • Was anziehen bei 40 Grad?

    Gefühlt ist es viel zu heiß, um überhaupt etwas anzuziehen. Aber weil das Leben nun mal kein FKK-Strand ist, stellt sich angesichts von Temperaturen bis zu 40 Grad die Frage: Was ist modisch in diesem Sommer? Und hält es der Hitze stand? «Grundsätzlich

    dpa
  • Verstehen sie Spaß? Queen's Guard rastet aus

    Ein paar chinesische Jugendliche wollten sich mit den zur Disziplin gemahnten Wachen am Buckingham Palace einen kleinen Spaß erlauben. Als sie einen Schritt zu weit gehen, rastet der Soldat aus und erhebt seine Stimme und sein Gewehr.

    Zoomin.tv
  • Hoffentlich wählen sie Tsipras ab

    Wer andern eine Grube gräbt, fällt selbst hinein. Die alte Bibelweisheit könnte an diesem Wochenende europäische Geschichte schreiben. Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat sich am Ende seines monatelangen Schuldenpokers gedacht, den Rest

    Handelsblatt
  • Fußball - Kritik an Neid: "Laufen Entwicklung hinterher"

    "Welttrainer" Ralf Kellermann von Pokalsieger und Vizemeister VfL Wolfsburg beklagte nach dem 0:2 am vergangenen Dienstag gegen Olympiasieger USA ebenso wie sein englischer Kollege Colin Bell von Champions-League-Sieger 1. FFC Frankfurt in kritischen

    SID
  • Kate Hudson hat "nichts anzuziehen"

    Das Problem kennen wohl viele Frauen - der Kleiderschrank ist voll, trotzdem ist einfach nicht das Richtige dabei. Die Luxusvariante davon präsentiert jetzt Schauspielerin Kate Hudson (36, "Wish I Was Here"): Auf Instagram postete sie ein Foto, auf dem

    spot on news
  • TransAsia-Pilot schaltete falsches Triebwerk ab

    Dem Piloten einer im Februar in Taiwan abgestürzten Passagiermaschine ist offenbar ein fataler Verwechslungsfehler unterlaufen. Kurz vor dem Absturz der Maschine mit 58 Menschen an Bord schaltete er nach einem Triebwerksausfall offensichtlich versehentlich

    AFP
  • Ex-Guantanamo-Häftling muss Millionenentschädigung zahlen

    Ein US-Gericht hat den früheren Guantanamo-Häftling Omar Khadr verurteilt, 134 Millionen Dollar (120,8 Millionen Euro) Schadensersatz an die Familien von zwei Anschlagsopfern zu zahlen. Anwältin Laura Tanner begrüßte die Entscheidung des Gerichts von

    AFP