Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Österreich: Vergewaltigt im Hallenbad

    © Marcus Kaufhold Der Vergewaltiger wurde noch im Schwimmbad verhaftet „Wie erst jetzt bekannt wurde“, so begann dieser Tage in vielen österreichischen Medien eine Meldung über ein schreckliches Ereignis im vergangenen Dezember. Ein zehn Jahre alter Junge war damals in einem öffentlichen Hallenbad im Wiener Stadtteil Meidling vergewaltigt worden. Der Junge trug schwere Verletzungen davon und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der mutmaßliche Täter war nur wenige Monate zuvor nach Österreich eingereist. Er stammt aus dem Irak und hat Asyl beantragt. Er wurde noch am Tatort festgenommen. Offenbar ist er nach der Tat – er soll den Knaben aus der Dusche in eine Kabine gezerrt haben – nicht geflohen,

    FAZ.NET q
  • Chinesin bringt mit ihren 3 „Pandas“ alle um den Verstand

    Wer demnächst durch Singapur flaniert, könnte Zeuge eines zoologischen Wunders werden. Die Chinesin Meng Jiang, die seit Jahren in der reichen Millionenmetropole lebt, führt dort nämlich gerne ihre drei „Pandas“ an der Leine spazieren.

    Yahoo Nachrichten
  • Sexual-Straftaten in Flüchtling-Erstaufnahme: Fall Eisenhüttenstadt: DRK-Erstaufnahmeleiter gibt auf - Schlagzeilen

    08.02.2016 von Alexander Fröhlich Erste Zuflucht. Das Erstaufnahmelager „Unterschleuse“ in Eisenhüttenstadt besteht aus dreizehn Hallen. Hier leben Flüchtlinge, die gerade erst in Brandenburg angekommen sind. Mitarbeiterinnen berichten von sexuellen Übergriffen durch einen Dolmetscher und davon, die Heimleitung habe nicht geholfen. Foto: picture alliance / dpa UPDATE - Die Vorwürfe wiegen offenbar schwer: Nun gibt ein leitender DRK-Mitarbeiter in der Flüchtlings-Erstaufnahme in Eisenhüttenstadt seinen Posten auf. Es geht um den nachlässigen Umgang mit DRK-Standards und mit Hinweisen auf Sexualstraftaten. Potsdam - Nach den Vorwürfen gegen das Deutsche Rote Kreuz an der Erstaufnahme-Einrichtung

    PNN q
  • Medien: Das teuerste Auto der Welt - Lionel Messi investiert 32 Millionen in Super-Flitzer

    ​Lionel Messi ist normalerweise als bescheidener und bodenständiger Typ bekannt. Obwohl der 28-Jährige Berichten zufolge ein Gesamtvermögen von knapp 250 Millionen Euro besitzt, prahlt der Argentinier so gut wie nie mit seinem Geld.  Foto: Gettyimages Dies änderte sich jedoch vergangene Woche. Laut Medienberichten kaufte sich 'La Pulga' den legendären 1957 Ferrari 335 S Spider Scaglietti bei einer Auktion in Paris. Kostenpunkt: 32 Millionen Euro.  Proto claims Messi spent a lot of money on his...

    90Min
  • Dieses Bild verrät, ob Sie eine Brille brauchen

    Ein verschwommenes Foto von Marilyn Monroe und Albert Einstein zeigt Ihnen, wie gut Ihre Augen sind - je nachdem, welche der beiden berühmten Personen Sie auf diesem Bild entdecken. 

    Yahoo Nachrichten
  • 'Haltet sie von Europa fern, lasst sie bei euch aber rein'

    Gerade erst beschlossen, schießt Vizekanzler Gabriel weiter gegen das Asylpaket II. Auch am Türkei-Besuch der Kanzlerin wird Kritik laut. Merkel hält dagegen weiter an ihrem Plan fest. Bald kommt der auf ...

    Handelsblatt
  • Flüchtlinge: Mehr Respekt, bitte

    Acht Monate hat es gedauert, dann endlich war es soweit: Ich durfte die Erstaufnahme verlassen. Seit ich in Hamburg ankam, lebte ich in Wilhelmsburg, in der Dratelnstraße, zusammen mit 1.400 anderen Flüchtlingen. Ich saß mit drei Zimmergenossen in einem Container und sehnte mich nach einem ruhigeren Ort. Im November dann bin ich nach Bergedorf gekommen, in eine kleine Unterkunft für 250 Leute am Weidenbaumsweg. Ich bin froh hier zu sein. In Afghanistan wurde ich mit dem Tode bedroht – so sehr, dass ich beschloss, alles hinter mir zu lassen und in ein Land zu gehen, in dem ich mich fortan sicher fühle. Mehr als fünf Monate flüchtete ich durch Afghanistan über den Iran, die Türkei, Griechenland,

    Die Zeit q
  • Herzogin Kate: Das ist ganz schön verschwenderisch!

    Ja, wer die zukünftige Königin von England ist, der kann sich schon das ein oder andere leisten. Komisch nur, dass sich Herzogin Kate mehr Luxus genehmigt, als Queen Elizabeth. Zumindest beim Thema Reisen, da handhabt es Prinz Williams Frau nämlich sehr verschwenderisch.

    Yahoo Stars, Royal Girl
  • Geiz ist in: 7 Milliardäre, die ein bescheidenes Leben führen

    Michael Kovac/Getty Images for Vanity Fair

    Business Insider DE
  • Kate Winslet steht immer noch auf Leonardo DiCaprio

    Kate Winslet und Leonardo DiCaprio waren spätestens nach ihrer gemeinsamen Rolle im Filmklassiker "Titanic" das Traumpaar aus Hollywood schlechthin – obwohl es nie zu einer Liaison im privaten Leben kam. Eine Zuneigung zueinander haben beide jedoch schon immer verspürt – und auch 20 Jahre später schwärmt Kate in den höchsten Tönen von ihrem Schauspielkollegen.

    Yahoo Nachrichten
  • Die Türkei ist nicht die Lösung

    Bundeskanzlerin Merkel trifft den türkischen Staatschef Erdogan mittlerweile fast im Wochentakt. Foto: dpa Osnabrück. Bundeskanzlerin Merkel setzt auf die Türkei, um die Flüchtlingskrise zu lösen. Doch Staatschef Erdogan ist ein unzuverlässiger Partner. Die Türkei ist nur ein Mosaiksteinchen für eine Lösung - und nicht mehr. Es ist schon erstaunlich, dass die Bundeskanzlerin die türkische Staatsführung mittlerweise fast im Wochentakt trifft. Der Grund: Die Türkei ist für Angela Merkel der Schlüssel zur Lösung der...

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Nordkoreas Machthaber Kim lässt angeblich Armeechef hinrichten

    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach südkoreanischen Medienberichten seinen Armeechef Ri Yong Gil hinrichten lassen. Wie die Nachrichtenagentur Yonhap am Mittwoch unter Berufung auf unterrichtete Kreise meldete, wurde Ri bereits Anfang des Monats exekutiert. Ihm seien Korruption und politische Abtrünnigkeit vorgeworfen worden. Der südkoreanische Geheimdienst wollte sich nicht zu dem Bericht äußern.

    AFP
  • Extrem großes Ozonloch über Nordpol befürchtet

    In diesem Frühjahr droht über der Nordhalbkugel womöglich ein Ozonloch in bislang noch nicht dagewesenem Ausmaß. Sollten sich die klimatischen Bedingungen über der Arktis nicht bald ändern, müssen Menschen auf der Nordhalbkugel im März und April mit einer deutlich erhöhten Hautkrebsgefahr rechnen, sagte der Wissenschaftler Markus Rex vom Alfred-Wegener-Institut für Polar- und Meeresforschung (AWI) am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP.

    AFP
  • Bombe in Flugzeug über Somalia: Galt Anschlag Turkish Airlines?

    Der somalische Attentäter, der sich in einer Maschine der Daallo Airlines in die Luft gesprengt hat, hätte eigentlich von Turkish Airlines befördert werden sollen. Das teilte der Chef der in Dubai ansässigen Daallo Airlines mit. Der Passagier sei kurzfristig von der Airline übernommen worden. Es sei unklar, ob der Anschlag eventuell Turkish Airlines galt.

    Euronews Videos
  • USB-C-Kabel zerstört Laptop - Computer

    Einer für alles: Der neue USB-C-Stecker ist das Kabel, von dem viele Nutzer seit Jahren träumen. Es passt sowohl in Smartphones, Tablets und Notebooks, bietet deutlich höhere Datentransferraten und - das ist vielleicht der größte Vorteil für viele Nutzer -  kann nicht verkehrt herum eingesteckt werden. Ein echter Tausendsassa sozusagen. Kein Wunder, dass der USB-C-Stecker allmählich zum Branchenstandard wird: Apple setzt bei seinem ultradünnen Macbook ebenso auf die neue Buchse wie Google bei seinem Pixel-Tablet. Gerüchten zufolge soll auch Samsung beim Galaxy S7 auf USB C setzen. Doch jetzt durchlebt der Stecker seinen ersten größeren Skandal: Der Google-Ingenieur Benson Leung, der bei Google

    Stern q
  • Herzogin Kate trifft die schönste Königin der Welt (10 Fotos)

    Was? Schöner als Kate, das kann doch gar nicht sein! Aber für viele toppt Königin Jetsuns Äußeres alle, nicht nur Kate, sondern auch Letizia von Spanien und Rania von Jordanien. Im Frühjahr 2016 wird die britische Herzogin auf die royale Schönheit aus Bhutan treffen. Wir freuen uns jetzt schon auf das absolute Beauty-Gipfeltreffen und zeigen ein paar der schönsten Bilder von Jetsun.

    Yahoo Stars, Royal Girl
  • Witwe von IS-Anführer in den USA angeklagt

    Die Witwe eines getöteten IS-Anführers ist in den USA angeklagt worden, weil sie eine US-Helferin für ihren Mann und IS-Chef Abu Bakr al-Bagdadi als "Sexsklavin" gefangen hielt. Nisreen Assad Ibrahim Bahar, auch bekannt als Umm Sajjaf, wird vorgeworfen, die US-Bürgerin Kayla Mueller und andere Geiseln im Haus ihres Mannes Abu Sajjaf eingesperrt zu haben, wie die US-Justizbehörden am Montag (Ortszeit) bekanntgaben.

    AFP
  • Wahltrend zu deutschen Parteien: AfD im Hoch und Merkel abgewatscht

    Die Deutschen stellen der Flüchtlingspolitik der Regierung ein vernichtendes Zeugnis aus. 81 Prozent der Befragten finden, die Bundesregierung habe die Situation nicht im Griff. Davon profitiert die Alternative für Deutschland. Köln - Die Unzufriedenheit der Bürger mit der aktuellen Flüchtlingspolitik zeigt eine am Mittwoch veröffentlichte Umfrage des ARD-„Deutschlandtrends“. Die Zustimmung zu Kanzlerin Angela Merkel (CDU) sackt demnach dramatisch ab. Sie verliert zwölf Punkte auf 46 Prozent und kommt damit auf den schlechtesten Wert seit August 2011. In der Sonntagsfrage verliert die Union im Vergleich zum Vormonat vier Punkte und landet damit bei 35 Prozent. Der Koalitionspartner SPD verharrt

    Stuttgarter Zeitung q
  • Supermama macht vier Kleinkinder gleichzeitig bettfertig

    Für Corrie-Lynn Whyte ist jeder Abend eine richtige Herausforderung: Denn dann muss sie nicht nur ihre acht Monate alten Drillinge ins Bett bringen, sondern auch ihre zweijährige Tochter. Eine Aufgabe, die diese Mutter jedoch mit links meistert - und das Internet feiert sie dafür. Überzeugen Sie sich selbst - im Video!

    Yahoo Nachrichten
  • Hey sexy Lady: Franziska van Almsick und Co. beim Ball des Sports (11 Fotos)

    Ihr Karriereende liegt schon einige Jahre zurück, doch Franziska van Almsick ist immer noch in shape - wie sie jetzt beim 46. Ball des Sports in Wiesbaden bewies.

    Yahoo Redaktion