Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Tragische Naturkatastrophe

Mindestens 73 Tote in Italien

Bei einem Beben in der Nacht zum Mittwoch sind in Mittelitalien mehrere Gebäude eingestürzt. Die Zahl der Opfer steigt, es gibt viele Vermisste.

  • Schüler schwängert Lehrerin und wird zum Millionär

    Englischlehrerin Laura Whitehurst bekam ein Kind von einem Schüler. Dafür musste sie ein halbes Jahr ins Gefängnis. Screenshot: NOZ/Youtube.com/Bob Goodwin Osnabrück. Ein Schüler in den USA hat seine Lehrerin geschwängert. Nun kassiert er sechs Millionen Dollar vom zuständigen Schulbezirk. Dieses habe von der Beziehung gewusst und den Jungen nicht geschützt, so der Vorwurf. Am vergangenen Freitag einigte sich Redlands Unified School District mit dem Anwalt des ehemaligen Schülers einer kalifornischen High School darauf, mit einer Zahlung in Höhe von sechs Millionen ...

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Burka-Verbot: Die Entschleierung regelt sich quasi von selbst

    Zugegeben, Burkas und Nikabs sind mir aus vielerlei Gründen höchst unsympathisch. Diese Ganzkörperkleider mit ihrem vergitterten Sehschlitz sind in den meisten Fällen ein Symbol religiöser und politischer Unterdrückung. Sie sind auch ein Integrationshindernis, denn wie soll man Menschen, die sich verstecken, also nicht sehen kann, integrieren? Auch Burkinis, diese zweiteiligen, den gesamten Frauenkörper verhüllenden, allerdings das Gesicht freilassenden Badeanzüge aus Elastan sind mir nicht sonderlich sympathisch. Aber berechtigt diese persönliche Abneigung und berechtigen die – nicht ganz ungewichtigen Einwände gegen derartige Kleidungsstücke – den Generalverdacht, dass jede Frau, die sich bis

    Die Zeit q
  • Bereit für den Ernstfall: Vorrat für 48 Stunden anlegen

    Die Zahlen beeindrucken: 28 Liter Wasser, 4,9 Kilo Getreideprodukte, 5,6 Kilo Gemüse, 3,6 Kilo Obst, 3,7 Kilo Milchprodukte, 2,1 Kilo Fisch oder Fleisch und 0,5 Kilo Öl soll jeder Verbraucher in seiner ...

    dpa
  • Hackerangriff auf deutsche Bankkunden

    Cybercrime - Hackerangriff auf deutsche Bankkunden

    Handelsblatt
  • Möglicherweise bewohnbarer Planet in Erdnähe entdeckt

    Astronomen haben einen möglicherweise bewohnbaren Planeten entdeckt, der den erdnächsten Stern Proxima Centauri umkreist. Der Proxima Centauri b genannte Himmelskörper habe in etwa dieselbe Masse wie die Erde und umrunde seinen Stern in einer Entfernung, die zumindest theoretisch die Existenz flüssigen Wassers zulasse, berichtete die Wissenschaftlergruppe um Guillem Anglada-Escudé von der Londoner Queen Mary-Universität in der Fachzeitschrift "Nature".

    AFP
  • Fotos von Polizeikontrolle heizen Debatte über Burkini-Verbote in Frankreich an

    Fotos von einer Polizeikontrolle am Strand von Nizza haben die Debatte um Burkini-Verbote in Frankreich angeheizt. In den sozialen Netzwerken sorgten zunächst in britischen Medien veröffentlichte Fotos, auf denen eine Frau vor den Augen von vier Polizisten ihr langes Oberteil auszieht, am Mittwoch für einen Sturm der Entrüstung.

    AFP
  • "Schrecklich": Jan Böhmermann spricht über Erdogan-Nachwirkungen

    Erst hatte er eine kleine diplomatische Krise ausgelöst - dann fühlte er sich "erschüttert in allem, an das ich je geglaubt habe". Jan Böhmermann hat mit der Erdogan-Affäre Deutschland in Atem gehalten. Jetzt erzählt er, wie er diese Tage erlebt hat.

    Yahoo, spot on news
  • Immer mehr Ältere büßen Hartz IV ein

    Bei immer mehr älteren Langzeitarbeitslosen fallen die Hartz-IV-Leistungen weg. Manche bekommen noch einen Job, andere gehen freiwillig vorzeitig in Rente - viele müssen aber wohl auch zwangsweise bereits mit 63 Jahren mit Abschlägen in Rente gehen.

    dpa
  • Gesund essen, besser schlafen: Was man abends (nicht) essen sollte (15 Fotos)

    Beim Essen entscheiden die Gewohnheiten nicht nur über die eigene Figur, sondern auch über einen gesunden Schlaf. Wer am Abend die richtigen Lebensmittel zu sich nimmt, muss sich weder sorgen um überflüssige Pfunde, noch um ein Unwohlsein im Bett machen. Das alte Sprichwort “Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler” stimmt dabei nicht immer. Es kommt auf die Gesamtenergiemenge an, die tagsüber aufgenommen genommen wird. Die folgenden Lebensmittel sind am Abend daher die richtige und die falsche Wahl.

    Yahoo
  • Kellner hilft alter Dame - und bekommt Trinkgeld seines Lebens

    "Wer Gutes tut, dem wird Gutes widerfahren" - vielleicht eines der ältesten Sprichwörter der Menschheitsgeschichte. Dass dieser Spruch auch heute noch zutreffen kann, zeigt das Beispiel eines 32-jährigen Kellners aus Dallas im US-Bundesstaat Texas. Wie der US-Sender CNN berichtet, war Kasey Simmons gerade einkaufen, als ihm an der Kasse des Supermarktes eine alte Frau auffiel. Sie wirkte auf ihn bedrückt und niedergeschlagen. Anstatt einfach an ihr vorbeizugehen, nahm er sich die Zeit, mit ihr zu reden. Er sprach ihr Mut zu und zahlte sogar ihren Einkauf. Den Grund für ihre Trauer erwähnte die Frau zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Als er am nächsten Tag in der Filiale einer Restaurantkette seiner

    Stern q
  • 21-Jährige in australischem Hostel erstochen

    Eine 21-jährige Britin ist in einem Hostel in Australien erstochen worden. Der Täter verletzte zudem zwei Männer, wie die Polizei mitteilte. Einer von ihnen, ein 30-Jähriger aus Großbritannien, schwebte demnach in Lebensgefahr. Ein 46-jähriger Australier wurde leicht verletzt.

    dpa
  • Scott Eastwood verlor seine große Liebe bei einem Autounfall

    Schauspieler Scott Eastwood hat in einem Interview mit "GQ Australia" ein tragisches Ereignis aus seiner Vergangenheit offenbart: Seine Freundin starb bei einem Autounfall.

    Yahoo, spot on news
  • Natascha Ochsenknecht: Das sagt sie zu Cheyennes Fußballer-Liebe!

    Natascha Ochsenknecht erklärt, was sie von Cheyennes junger Liebe zu Fußballer Jean Ghafourian hält

    Promiflash Video
  • Deutscher Rekord-Überschuss weckt Begehrlichkeiten

    Staatseinnahmen - Deutscher Rekord-Überschuss weckt Begehrlichkeiten

    Handelsblatt
  • Trümmer und Tränen: Heftiges Erdbeben mit Dutzenden Toten

    Eines der schwersten Erdbeben seit Jahrzehnten hat Italien Tod und Verwüstung gebracht. Nach den Worten von Regierungschef Matteo Renzi starben bei dem Beben in Mittelitalien mindestens 120 Menschen. «Und diese Bilanz ist nicht endgültig», sagte er beim Besuch in der Katastrophen-Region.

    dpa
  • Zytostatika: Onkologen berichten von Chaos bei Chemo-Patienten

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Nach dem Start des neuen Ausschreibungsverfahrens für Zytostatika in mehreren Bundesländern berichten Ärzte von teilweise chaotischen Zuständen bei der Versorgung mit Chemotherapien. „Es kam in den betroffenen Praxen wiederholt zu ernsthaften Problemen. Da bricht eine Welle über uns herein“, zitiert die Welt am Sonntag Erik Engel, Vorstandsmitglied im Bundesverband der „Niedergelassenen Hämatologen und Onkologen“ (BNHO). In den ersten beiden August-Wochen sei es in 60 untersuchten Arztpraxen zu mehr als 30 als gravierend oder sehr gravierend eingestuften Vorfällen gekommen, zitiert der BNHO die Ergebnisse einer wissenschaftlichen Untersuchung. Unter anderem seien

    news.naanoo.com q
  • Gina-Lisa Lohfink nach dem Urteil: "Der Horror schlechthin"

    Gina-Lisa Lohfink will nach dem gestrigen Urteil in Berufung gehen. Im "Sat.1 Frühstücksfernsehen" sprach sie über den Prozess und erklärte: "Ich habe nicht gelogen, für mich ist das der Horror schlechthin."

    Yahoo, spot on news
  • Marlene Lufen: Sat.1-Moderatorin schildert versuchte Vergewaltigung

    Marlene Lufen steht Gina-Lisa Lohfink trotz Schuldspruch zur Seite. Auf Facebook schildert die Moderatorin von einer versuchten Vergewaltigung, als sie 19 Jahre alt war. Das Gerichtsurteil würde falsche Warnsignale senden.

    Yahoo, spot on news
  • Zeitung: Angaben zu Renault in französischem Abgastest-Bericht unterschlagen

    Nach Abgastests in Frankreich als Reaktion auf die Volkswagen-Affäre ist der Autobauer Renault ins Zwielicht geraten. Die britische Zeitung "Financial Times" berichtete am Dienstag, in dem Abschlussbericht einer Expertenkommission seien wichtige Angaben zu dem französischen Autobauer weggelassen worden. Demnach führte das Modell Renault Capture mit einem Stickoxidfilter eine Abgasreinigung durch, als ob es einen Test bemerkt habe.

    AFP
  • Thor – majestätischer kann eine Katze kaum aussehen (10 Fotos)

    Thor ist wirklich ein wunderschönes Exemplar der Gattung Katze. Der Kater gehört zur Rasse der Bengalkatzen, dabei handelt es sich um die Kreuzung aus einer asiatischen Wildkatze und einer Hauskatze. Mit seiner Fellzeichnung sieht Thor tatsächlich aus wie ein kleiner Tiger-Leopard. Hinzu kommen ein paar strahlende, smaragdgrüne Augen. Seit sein Besitzer Rani Cucicov Fotos ins Internet stellte, wird der Kater mit dem traumhaften Fell immer bekannter. „Ich fühle mich definitiv wie sein Diener“, sagt Cucicov über sein Haustier. (Alle Bilder: instagram / bengalthor)

    Yahoo Nachrichten