Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Kommentar

Sahra Wagenknecht blinkt mal wieder rechts

Die Linken-Fraktionschefin erinnert an eine Autofahrerin, die hinter einem ständig rechts blinkt, und dann doch nicht überholt. Ein Kommentar

  • Flavio Briatore: So ist sein Verhältnis zu Tochter Leni

    Heidi Klum und Flavio Briatore waren nur kurz liiert, doch aus der Beziehung ging Tochter Leni hervor. Welches Verhältnis Vater und Tochter pflegen, hat der Formel-1-Manager jetzt verraten.

    spot on news
  • Islam in Deutschland: Schweigen die Muslime?

    Ja! Wann endlich kommt der kollektive, der große gemeinsame Aufschrei aller friedliebenden und wirklich ihrem Gott ergebenen Muslime der Welt, dass sie ihren Glauben nicht länger im Namen von Terroristen missbrauchen lassen wollen? Wann endlich tun sich die religiösen und politischen Führer der islamischen Welt zusammen, um der Welt zu erklären und zu demonstrieren, dass Islam und Terrorismus nicht zu vereinbaren sind? Und wann passiert eine solche große gemeinsame Demonstration der Friedfertigkeit endlich auch bei uns – von der großen Zahl der Muslime, die in unserem Land leben? Wann endlich kommt das ehrliche Bekenntnis zur Freiheit des Glaubens und des Bekenntnisses in so vielen Ländern der

    Die Zeit q
  • Prinz Harry über Lady Dianas Tod: "Ich bereue mein Schweigen"

    Es ist fast 20 Jahre her, dass Lady Diana bei einem Autounfall ums Leben kam - jetzt spricht Prinz Harry über die Trauer nach dem Tod seiner Mutter. "Ich bereue wirklich, nie darüber geredet zu haben", so der 31-Jährige.

    spot on news
  • Tödlicher Anschlag auf Gottesdienst schockiert Frankreich

    Weniger als zwei Wochen nach dem Blutbad von Nizza ist Frankreich erneut von einem mutmaßlich islamistischen Anschlag erschüttert worden. Zwei Angreifer stürmten am Dienstag eine Kirche nahe der nordfranzösischen Stadt Rouen und ermordeten einen Priester, wie die Behörden mitteilten. Nach Angaben von Frankreichs Staatschef François Hollande bekannten sich die beiden noch am Tatort erschossenen “Terroristen” zur Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS).

    AFP
  • Mit implantierten Giftkapseln: Australien hetzt Dingos auf Hunderte Ziegen

    Drastische Maßnahme für den Naturschutz: Um eine Ziegenplage auf einer Insel einzudämmen, setzen die australischen Behörden Wildhund-Rüden aus. Und damit diese nicht selbst zur Plage werden, sind sie mit einer Art eingebauter Selbstzerstörung versehen. Australien setzt auf einer Insel Dingos zur Tötung von 300 Ziegen aus. Die gefräßigen Huftiere bedrohen das Ökosystem des kleinen Eilands Pelorus im Great Barrier Reef (Queensland), indem sie dort wachsende seltene Regenwaldpflanzen fressen. Man müsse etwas unternehmen, sonst werde die Insel von den Ziegen zerstört, sagte der Bürgermeister des Hinchinbrook Shire, Ramon Jayo, dem Sender ABC. Die Wildhund-Rüden werden dem Sender zufolge mit Ortungshalsbändern

    n-tv.de q
  • Amoklauf am OEZ - Das sind die Opfer von Ali S.: Jugendliche und eine zweifache Mutter

    Der Amokläufer von München hat neun Menschen getötet – die meisten waren Jugendliche mit Migrationshintergrund. München - Mit einem Strauß roter Rosen steht Naim Zabergja auf der Rückseite des Olympia-Einkaufszentrums (OEZ). In der Hand ein Foto: Der 20-Jährige darauf lächelt offen und freundlich in die Kamera, die Haare sorgsam gestylt. "Das war mein Sohn", sagt Zabergja und hält die Fotografie in die Kamera. Nun ist der junge Mann tot, so wie der Täter und acht andere Opfer, darunter mehrere Jugendliche. ...

    Abendzeitung
  • Özdemir sieht Saudi-Arabien als ideologische Quelle des Terrors

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Grünen-Chef Cem Özdemir sieht Saudi-Arabien als Quelle des weltweiten Terrors. Özdemir sagte der „Bild am Sonntag“: „Die Wurzel des Übels ist der saudische Wahhabismus. Egal, ob ISIS, al-Qaida oder Boko Haram – alle fundamentalistischen Sekten haben ihr ideologisches Zentrum im Wahhabismus, der von Saudi-Arabien aus in die Welt getragen wird. 90 Prozent der islamischen Lehre in Saudi-Arabien sind identisch mit der Lehre der ISIS-Terroristen.“ Özdemir forderte die Bundesregierung und andere westliche Regierungen auf, ihr Verhältnis zu dem Land zu überdenken: „Anstatt Saudi-Arabien als Partner zu betrachten, wohin wir Waffen liefern, muss der Westen endlich die

    news.naanoo.com q
  • Andrea Berg weint bei Duett mit Xavier Naidoo

    Sie wünschte sich das Duett mit Xavier Naidoo so sehr, dass sie ihre Rührung nicht verbergen konnte. Andrea Berg ließ ihren Tränen bei ihrem "Heimspiel"-Konzert an der Seite des Popstars freien Lauf...

    spot on news
  • Tiefe Sorge um Deutschlands größtes Geldhaus

    Politik fürchtet um Geldhaus - Große Sorge um die Deutsche Bank

    Handelsblatt
  • «Tut uns leid!» - Flüchtlinge in Sorge

    «Das ist nicht gut.» Rami Alskheili wiederholt diesen Satz immer wieder. Er meint den Bombenanschlag in Ansbach, den Amoklauf von München und die Würzburger Axt-Attacke.

    dpa
  • Wohnungsleerstand: Massiver Flurschaden

    Es begann damit, dass plötzlich eine alte Toilettenschüssel in Frauke Wagners Treppenhaus stand. Niemand wusste, wer sie dort abgestellt hatte, von den Nachbarn war es jedenfalls keiner, sagt Wagner. Dann, einige Wochen später, versprühte jemand Buttersäure vor der Tür einer Mieterin, eine farblose Flüssigkeit, die nach Erbrochenem riecht und in den Augen und im Hals brennt. Das LKA ermittelte wegen gefährlicher Körperverletzung, aber vom Täter gab es keine Spur. Nochmals einige Wochen später wurde das Glasfenster in der Wohnungstür eines Nachbarn mit einem Stein eingeworfen, an einem Sonntagmorgen. Auch hier: keine Hinweise auf einen Einbruch an der Haustür. Der Täter musste einen Schlüssel

    Die Zeit q
  • Kate & William: eine royale Style-Evolution! (11 Fotos)

    Sie lernten sich 2001 in der Uni St. Andrews kennen, die heutige Herzogin Kate und der Thronerbe William aus dem englischen Königshaus. Seit 2003 sind sie ein Paar, die Verlobung fand 2010 statt. Seit ihrer Vermählung 2011 treten die beiden gemeinsam in der Öffentlichkeit auf und versuchen, sich auch in Sachen Styling aufeinander abzustimmen. Kate kommt dabei die Rolle zu, für Eleganz zu sorgen. William dagegen posiert als Prince Charming. Und die beiden scheuen es nicht, sich in Abendkleidung zu zeigen, aber auch in Sportausrüstungen oder Schutzuniformen zu schlüpfen! (Fotos: Getty Images, ddp images)

    Yahoo Style
  • Augenzeugin zum Angriff: Täter filmten Tötung

    Eine Augenzeugin hat die Tötung eines Priesters in Saint-Etienne-du-Rouvray mit einer Hinrichtung verglichen. «Sie haben ihn auf die Knie gezwungen», sagte die Nonne dem Sender RMC. «Er hat versucht, sich zu verteidigen, und dann hat das Drama begonnen.»

    dpa
  • Shannen Doherty kämpft gegen den Krebs

    Die an Brustkrebs erkrankte US-Schauspielerin Shannen Doherty (45) hat sich auf Instagram erstmals mit kahl rasiertem Kopf gezeigt.

    dpa
  • Nico Rosberg: Darum schmeißt er nicht mit Geld um sich

    Als Formel-1-Fahrer hat Nico Rosberg keine finanziellen Probleme. Seine Erziehung verbiete es ihm aber, mit Geld um sich zu werfen, wie er nun "Bild" verriet.

    spot on news
  • Kritik an Wagenknecht nach umstrittenen Flüchtlings-Aussagen

    Mit Aussagen zur Flüchtlingspolitik von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) ist Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht in der eigenen Partei massiv in die Kritik geraten.

    dpa
  • Blitzstart: So bootet Windows wieder schnell

    Mit eine paar Tricks lässt sich das Hochfahren des Rechners, sowie starten von Windows deutlich beschleunigen. Wie lange braucht euer PC, bis er fertig gebootet ist?

    PC-WELT q
  • Rode begeistert über Götze und Schürrle beim BVB

    Die Verpflichtungen von Mario Götze und André Schürrle beschäftigen auch die BVB-Spieler auf ihrer Reise durch China. Sebastian Rode lobte die Dortmunder Transferpolitik nach dem 4:1-Sieg im Testspiel gegen Manchester United.

    Eurosport Videos - DE
  • Was ist das Darknet? - Eine Erklärung - So funktioniert der "dunkle" Teil des Internets

    Es gilt als der anonyme Untergrund des Internets – das Darknet. Kriminelle handeln dort mit illegalen Produkten wie Waffen und Drogen. Auch der Amokschütze aus München soll sich seine Pistole im Darknet besorgt haben. Heidelberg - Waffen, Drogen, Auftragsmorde – das alles können sich User im sogenannten Darknet besorgen. Auch der 18-jährige Ali S., der in München zehn Menschen bei einem Amoklauf erschossen hat, soll sich Medienberichten zufolge seine Tatwaffe im Darknet besorgt haben. ...

    Abendzeitung
  • Das dicke Ende kommt noch

    Deutsche Konjunktur - Das dicke Ende kommt noch

    Handelsblatt