Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

BUNDESLIGA

Auferstanden von den Toten: BVB steht Kopf!

Es ist eine völlig verrückte Geschichte, die Borussia Dortmund gerade schreibt. Vor wenigen Wochen drohte noch die 2. Bundesliga und jetzt so etwas!

  • 19-jähriger Kinderstar Sawyer Sweeten ist tot

    Sawyer Sweeten, der durch seine Rolle des Geoffrey Barone in der TV-Serie "Alle lieben Raymond" (1996-2005) zum Kinderstar geworden war, ist tot. Der 19-Jährige hatte einem Bericht von "Radar Online" zufolge am Donnerstag Selbstmord begangen. Der Darsteller

    spot on news
  • Was der Euro auf Fernreisen wert ist

    Der Euro ist im Sinkflug, der US-Dollar fast auf Augenhöhe. Da ist es für Amerikareisende nur ein schwacher Trost, dass die Umrechnung noch nie so einfach war. Zurzeit entspricht der Euro rund 90 Cent in den USA. Andere Währungen sind schwieriger und

    spot on news
  • Konny Reimann zieht es nach Hawaii

    Konny Reimann (59, "Die Reimanns - Ein außergewöhnliches Leben") fackelt nicht lange: "Ich träume nicht, ich mache einfach! Viele Leute haben einen Traum, und dabei bleibt es, sie setzen ihre Träume nicht um. Das ist der große Unterschied: Wir machen

    spot on news
  • Frau schießt bei McDonald's um sich - weil Speck fehlte

    In den USA ist eine Frau zu einer mehrjährigen Haftstrafe verurteilt worden: Aus Wut über fehlenden Speck auf ihrem Burger hatte sie bei McDonald's um sich geschossen. Wie der TV-Lokalsenders WZZM berichtete, feuerte die Frau am Drive-In-Schalter des

    AFP
  • Polen verweigert russischen «Nachtwölfen» die Einreise

    Trotz eines Einreiseverbots nach Polen wollen die russischen Biker der kremltreuen «Nachtwölfe» an ihrer Motorradtour zum Weltkriegsgedenken von Moskau nach Berlin festhalten. «Alles bleibt wie geplant», sagte der Vize-Präsident des Clubs, Felix

    dpa
  • Adam Sandler: Schauspieler verlassen aus Protest das Filmset

    Großer Ärger für den beliebten Star: Adam Sandler (48, "50 erste Dates") und seine Crew drehen seit einer Woche den Film "The Ridiculous Six" ("Die lächerlichen Sechs") in Santa Fe, New Mexico. Was laut Produktionsfirma Netflix als Western-Satire angelegt

    spot on news
  • Serie A - Poldi-Geniestreich lässt Inter jubeln

    Die Lehren: Inter hat durch diesen Heimerfolg wieder den Anschluss an die internationalen Plätze gefunden. Das Team von Roberto Mancini rangiert vorerst auf dem siebten Tabellenplatz. Die Hausherren fanden gut ins Spiel, ließen aber zunehmend nach - der

    Eurosport
  • Gedenken an Schlacht um Gallipoli vor 100 Jahren

    Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan und die Vertreter des britischen Königshauses gedachten in Çanakkale gemeinsam der Schlacht um Gallipoli. Vor 100 Jahren hatten die Streitkräfte des Osmanischen Reiches in monatelangen Kämpfen die Halbinsel verteidigt. Prinz Charles erinnerte an die Soldaten der Entente-Mächte, “die aus aus allen Teilen des Commonwealth kamen”, so der britische Thronfolger. “Aus Afrika, Australien, Kanada, Indien, aus dem Mutterland, aus Neuseeland, von entlegenen Inseln. Sie hatten ihre Heimat verlassen und gaben ihr Leben für die Sache.” Beide Kriegsparteien mussten große Verluste hinnehmen, insgesamt kamen in der Schlacht Hunderttausende ums Leben. “Çanakkale soll ein Vorbild für alle Länder sein, wenn es darum geht, gemeinsamen Schmerz in ein Werkzeug von Freundschaft, Frieden und Liebe zu verwandeln und nicht neue Animositäten zu stiften. Wir wollen dabei helfen, aus diesem Jahrhundert ein Jahrhundert des Friedens zu machen”, sagte Erdoğan. 100 Yıl önce tarihin dönüm noktası olan Çanakkale, bugün tüm dünyaya verilen barış çağrısına vesile olmuştur. RTE pic.twitter.com/NUMeeUPQZ1— Recep Tayyip Erdoğan (@RT_Erdogan) 24 Avril 2015 Weitere Gedenkveranstaltungen an diesem Samstag An den Gedenkfeierlichkeiten in Çanakkale nahmen unter anderem auch der irische Präsident Michael D. Higgins, der australische Premierminister Tony Abbott, sein neuseeländischer Amtskollege John Key und sowie Nachfahren von Soldaten teil,

    Euronews Videos
  • Hollande warnt Indonesien vor Hinrichtung von Franzosen

    Frankreichs Präsident François Hollande hat Indonesien mit diplomatischen "Konsequenzen" gedroht, sollte es wie geplant einen Franzosen hinrichten. Wenn der wegen Drogenhandels zum Tode verurteilte Serge Atlaoui hingerichtet werde, "wird es Konsequenzen

    AFP
  • Miliband verspricht Ende des britischen "Isolationismus"

    Der britische Oppositionsführer Ed Miliband hat versprochen, im Fall seines Wahlsiegs den "kleingeistigen Isolationismus" des Landes unter Premierminister David Cameron zu beenden. Der konservative Politiker habe sich "von der Welt entfernt" und seine

    AFP
  • Berühmt und unglücklich: Diese Kinderstars zerbrachen am Ruhm

    "Alle lieben Raymond"-Star Sawyer Sweeten (19) hat sich laut US-Medienberichten das Leben genommen. Immer wieder gibt es Schicksale ehemaliger Kinderstars, die für Entsetzen sorgen. Jonathan Brandis Der in Kalifornien geborene Jonathan Brandis (1976-2003

    spot on news
  • Königin Silvia gibt künftiger Schwiegertochter Lebenshilfe

    Die schwedische Königin Silvia (71) hat ihrer zukünftigen Schwiegertochter Sofia Hellqvist einen Ratschlag fürs Leben gegeben. Das frühere Model Hellqvist ist mit Prinz Carl Philip (35) verlobt. Beide wollen am 13. Juni heiraten. «Sei du selbst.

    dpa
  • Fußball - Bayern vor der "25": Schweinsteiger knackt die Berliner Mauer

    Mal deutscher Meister. Der Rekordmeister überwand am Samstagabend vor eigenem Publikum unter größten Mühen die "Berliner Mauer" und hat nach einem 1:0 (0:0) gegen Hertha BSC 15 Punkte Vorsprung auf den VfL Wolfsburg. Die Niedersachsen können durch einen

    SID
  • Deutschlands Sparer steuern auf die Katastrophe zu

    Jetzt ist es amtlich: Die Bundesrepublik Deutschland muss keine Zinsen auf neu aufzulegende Staatsanleihen zahlen, sondern wird von den Anlegern in den meisten Laufzeitbereichen der Zinsstrukturkurve dafür vergütet, solche Anleihen anzubieten. Selbst

    Handelsblatt
  • "Völkermord": Türkei empört über Gauck, Putin und Obama

    Die Türkei hat Bundespräsident Joachim Gauck für dessen Bezeichnung des Massakers an den Armeniern als "Völkermord" scharf kritisiert. Gauck habe "kein Recht, die türkische Nation eines Verbrechens zu beschuldigen, das sie nicht begangen hat", erklärte

    AFP
  • Heiß, heißer, Rihanna: Die neuen sexy Pics des R'n'B-Stars (10 Fotos)

    Probleme mit Nacktheit hatte Rihanna bekanntlich noch nie – kein Wunder, dass die Sängerin nun auch auf dem Cover des "V Magazine" wieder mit reichlich nackter Haut und wenig Stoff daherkommt. Von den Fotos im Innenteil ganz zu schweigen.

    CF Bigas
  • Flugschreiberdaten erhärten Verdacht gegen Copiloten

    Die detaillierte Auswertung der beiden Flugschreiber der Germanwings-Maschine erhärtet den Verdacht, dass der Copilot den Airbus mit voller Absicht gegen einen Berg gesteuert hat. Es sei nun abschließend klar, dass der Copilot mehrfach bewusst eingegriffen

    Handelsblatt
  • Nur jede vierte Firma hat schnelles Internet

    Viele Unternehmen in Deutschland surfen noch im Schneckentempo durchs Internet: 2014 verfügte nur jede vierte Firma mit mindestens zehn Beschäftigten über eine schnelle Online-Verbindung. Darunter wird ein fester Breitbandanschluss mit einer Datenübertragungsrate

    Handelsblatt
  • Werbeblocker Adblock Plus setzt sich vor Gericht durch

    Der umstrittene Werbeblocker Adblock Plus hat sich vor dem Landgericht Hamburg gegen «Zeit Online» und «Handelsblatt.com» durchgesetzt. Die Richter wiesen die Klage zurück, mit denen die beiden Portale versucht hatten, Entwicklung und Vertrieb des Werbe

    dpa
  • Deutsche Schiffe sind in zwei Wochen im Mittelmeer

    Die beiden von der Bundesregierung angebotenen Schiffe zur Rettung von Flüchtlingen auf dem Mittelmeer könnten in etwa zwei Wochen im Einsatz sein. Die Verlegung der Schiffe aus dem Golf von Aden ins Mittelmeer werde "realistischerweise einen Zeitraum

    AFP