Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • "Frauenrechtler" Mark Medlock vergreift sich im Ton

    Nächtlicher Eklat im Erotik-TV: Die beiden spärlich bekleideten Moderatorinnen einer Call-In-Show staunten nicht schlecht, als sie plötzlich Sänger Mark Medlock (36, "Unbelievable") am Telefon hatten - und der sie wüst beschimpfte: "Mach, dass du dich

    spot on news
  • Geklautes Fahrrad im Internet: Studentin überführt Radldieb

    Als ihr Fahrrad gestohlen wird, ermittelt die Münchnerin Mara P. auf eigene Faust – und findet das Gefährt in einer Kleinanzeigenbörse im Internet. Sie erhält den Zuschlag. Dann wird es brenzlig. München - Eigentlich wollte sie nach Gauting radeln, zum

    Abendzeitung
  • Edeka und Kaiser's drohen Regierung mit Jobabbau

    Die Lebensmittelhändler Edeka und Kaiser's Tengelmann drohen einem Bericht zufolge der Bundesregierung mit dem Verlust von tausenden Arbeitsplätzen, falls Wirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD) den Zusammenschluss der Ketten nicht erlaubt. Gut die Hälfte

    AFP
  • Sean Connery: Keine Grüße aus dem Ruhestand

    Sean Connerys letzter "Auftritt" in einem Film ist sieben Jahre her und insgesamt war der Abschied von der Leinwand doch etwas enttäuschend: Sekundenlang fing die Kamera ein Foto von Professor Dr. Henry Jones (Connery) auf einem Schreibtisch ein. In Gedenken

    spot on news
  • Bundesliga - So plant Tuchel den neuen (alten) BVB

    Trainer: Nach sieben Jahren der Ära Jürgen Klopp beginnt auf der Bank eine neue Zeitrechnung. Thomas Tuchel hat einen Dreijahresvertrag unterschrieben und soll die Mannschaft weiterentwickeln. Auch beim FSV Mainz 05 trat er nach dem Missverständnis Jörn

    Eurosport
  • VW muss seine Macht dezentralisieren

    VW-Konzernbetriebsratschef Bernd Osterloh hat seine Forderung nach einer Dezentralisierung der Macht in dem zwölf Marken zählenden Autoreich bekräftigt. 'Natürlich braucht ein Konzern dieser Größenordnung Zentralität, um Synergien zu heben. Aber gleichzeitig

    Handelsblatt
  • Geiselgangster Degowski kommt wohl mit neuem Namen frei

    Der Gladbecker Geiselgangster Dieter Degowski wird sein Leben in Freiheit vermutlich unter einem neuen Namen beginnen. «Es ist nicht unüblich, dass bekanntgewordene Straftäter eine Namensänderung beantragen», sagte ein Sprecher von Justizminister Thomas

    dpa
  • Das sollten Sie auf der Arbeit lieber nicht preisgeben (10 Fotos)

    Einen Großteil unseres Lebens verbringen wir mit Arbeitskollegen, lernen sie kennen und unterhalten uns mit ihnen. Bevor Sie im Gespräch allerdings etwas sehr Persönliches von sich preisgeben, sollten Sie vielleicht zwei Mal darüber nachdenken. Die folgenden

    CF Bigas
  • "Harry Potter"-Star lässt Hüllen fallen

    Matthew Lewis (25) hat Neville Longbottom, den tolpatschigen "Harry Potter"-Pummel, endgültig hinter sich gelassen. Für das britische Schwulenmagazin "Attitude" zog sich der Schauspieler nun bis auf die Unterhosen aus und bewies, dass er nicht nur ordentlich

    spot on news
  • Teilchenbeschleuniger am Cern erreicht Kollisionsrekord

    Sechs Wochen nach dem Neustart prallen im größten Teilchenbeschleuniger der Welt Protonen mit bislang unerreichter Wucht aufeinander. In der Nacht zum Donnerstag erreichte der Large Hadron Collider (LHC) in Genf die Rekord-Kollisionsenergie von 13 Teraelektronenvolt

    dpa
  • Tieffliegende Drohne knallt in Windschutzscheibe

    Wattenscheid (dpa) - Eine tieffliegende Drohne ist einem Autofahrer an der A40 in die Windschutzscheibe geknallt. Der Bochumer wollte den Ruhrschnellweg an der Ausfahrt Bochum-Wattenscheid verlassen, als plötzlich eine weiße Drohne mit seinem Fahrzeug

    dpa
  • Flüchtling in Sizilien: “Wozu wir gekommen sind? Um eure Länder sauber zu machen!”

    Während die Europäische Union plant, ab Juni mit einem Militäreinsatz gegen Schleuserbanden vorzugehen, hoffen Flüchtlinge, die es bereits nach Europa geschafft haben, auf eine bessere Zukunft. Viele von ihnen verbringen über ein Jahr in Flüchtlingslagern in Italien, bis ihr Asylantrag bearbeitet wird. Abu Daouda kam vor 16 Monaten aus Mali ins sizilianische Mineo. Seither wartet er auf die Bearbeitung seines Antrags: “Die Europäische Union soll versuchen, Italien zu helfen, damit die Einwanderer in Europa arbeiten können. Wir sind nicht gekommen um euch zu bestehlen. Wozu wir gekommen sind? Um eure Länder sauber zu machen. Um Europa sauber zu machen. Mein Großvater hat zu Zeiten Charles de Gaulles gekämpft. Er hat mir von damals erzählt”. Gestern stimmten die EU-Außen und Verteidigungsminister in Brüssel für ein Konzept der EU-Außenbeautragten Federica Mogherini. Dieses sieht die Zerschlagung der kriminellen Banden vor, die Flüchtlinge in oftmals seeuntüchtigen Booten über das Mittelmeer Richtung Europa schicken. Die Pläne sehen auch einen eventuellen Militäreinsatz in Libyen vor.

    Euronews Videos
  • Rührender Appell: Buch eines Schwerkranken wird zum Bestseller

    Der Schriftsteller Kai-Eric Fitzner (45) war bisher nur einem kleinen Kreis von Lesern bekannt. Das hat sich nun geändert, der Grund ist allerdings traurig: Fitzner war am 8. Mai mit Herzrhythmusstörungen ins Krankenhaus eingeliefert worden. Kurze Zeit

    spot on news
  • Sonde zeigt mysteriöse Flecken auf Zwergplanet Ceres

    Die spektakuläre Raumfahrtmission "Dawn" zeichnet ein immer genaueres Bild des geheimnisvollen Zwergplaneten Ceres: Dessen Oberfläche weist extreme Höhenunterschiede, unterschiedliche Kraterformen, aber auch größere Ebenen auf. Dies ergaben erste Auswertungen

    AFP
  • Frau aus Bronzezeit zog vermutlich vom Schwarzwald nach Dänemark

    Vor mehr als drei Jahrtausenden hat eine junge Frau vermutlich zwischen ihrem Geburtsort im Schwarzwald und der dänischen Halbinsel Jütland innerhalb von 15 Monaten rund 2400 Kilometer zurückgelegt, bevor sie starb. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommen

    AFP
  • ESC-Halbfinale: Diese Länder sind am Samstag in Wien dabei

    Am Dienstagabend ging das erste Halbfinale für den Eurovision Song Contest in der Wiener Stadthalle über die Bühne. Eröffnet wurde es durch Vorjahresgewinnerin Conchita Wurst mit ihrem Sieger-Song "Rise Like A Phoenix". Anschließend traten die 16 Halb

    spot on news
  • Xavier Naidoo bereits seit einem Jahr Vater

    Eigentlich sollten die Neu-Interpretationen der Lieder von Yvonne Catterfeld (35, "Pendel") bei "Sing meinen Song" für Aufsehen sorgen. Das taten sie auch, zumindest bis Teilnehmer Xavier Naidoo (43, "Dieser Weg") in einem Nebensatz ein großes Geheimnis

    spot on news
  • Schäuble schließt Bankrott Griechenlands nicht mehr aus

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) schließt einen Bankrott Griechenlands nicht mehr aus. Er würde heute lange nachdenken, bevor er seine Worte von 2012 wiederholen würde, dass es keine Pleite Griechenlands geben werde, sagte Schäuble der französischen

    AFP
  • Jennifer Garner: So streng erzieht sie ihre Kinder

    Von wegen verwöhnte Hollywood-Kinder! Schauspielerin Jennifer Garner (43, "Dallas Buyers Club") sprach in einem Interview mit dem US-Magazin "Us Weekly" Klartext über die Erziehung ihres Nachwuchses. Zusammen mit Ben Affleck (42, "Argo") hat das Hollywood

    spot on news
  • Whatsapp: Rufnummernwechsel verwirrt Messenger

    Mehr als 700 000 000 Smartphonenutzer weltweit verschicken Nachrichten mit dem Messenger Whatsapp. Das Programm benutzt dabei die Telefonnummern der Nutzer zur Identifikation. Das sorgt mitunter für Verwirrung, berichtet das Telekommunikationsportal «

    dpa