Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Sexual-Straftaten in Flüchtling-Erstaufnahme: Fall Eisenhüttenstadt: DRK-Erstaufnahmeleiter gibt auf - Schlagzeilen

    08.02.2016 von Alexander Fröhlich Erste Zuflucht. Das Erstaufnahmelager „Unterschleuse“ in Eisenhüttenstadt besteht aus dreizehn Hallen. Hier leben Flüchtlinge, die gerade erst in Brandenburg angekommen sind. Mitarbeiterinnen berichten von sexuellen Übergriffen durch einen Dolmetscher und davon, die Heimleitung habe nicht geholfen. Foto: picture alliance / dpa UPDATE - Die Vorwürfe wiegen offenbar schwer: Nun gibt ein leitender DRK-Mitarbeiter in der Flüchtlings-Erstaufnahme in Eisenhüttenstadt seinen Posten auf. Es geht um den nachlässigen Umgang mit DRK-Standards und mit Hinweisen auf Sexualstraftaten. Potsdam - Nach den Vorwürfen gegen das Deutsche Rote Kreuz an der Erstaufnahme-Einrichtung

    PNN q
  • Alle Südkoreaner verlassen Industriekomplex Kaesong

    Nach der Schließung des Industriekomplexes Kaesong im Grenzgebiet zwischen Nord- und Südkorea haben alle Südkoreaner die gemeinsame Sonderwirtschaftszone verlassen. Nordkorea hatte am Donnerstag von einer "Kriegserklärung" gesprochen und alle Südkoreaner aufgefordert, das Gebiet sofort verlassen. Sie durften nur persönliche Gegenstände mitnehmen, wie die amtliche Nachrichtenagentur KCNA berichtete. Das Eigentum der dort produzierenden südkoreanischen Firmen werde beschlagnahmt, darunter "Maschinen, Rohstoffe und Güter".

    AFP
  • 20 Minuten - Asylbewerber greifen Polizisten in Thun an

    Der städtische Sicherheitsdirektor Peter Siegenthaler bestätigte im «Regionaljournal» von Schweizer Radio SRF Augenzeugenberichte, wonach die drei Bewohner des Bundesasylzentrums bei einer Ausweiskontrolle im Bälliz auf die Polizisten losgegangen seien. Es sei zu Tätlichkeiten gekommen, die den Einsatz mehrerer Polizeipatrouillen erfordert hätten, führte Siegenthaler aus. Die drei Männer seien für nähere Abklärungen auf die Polizeiwache gebracht worden. Es war laut Siegenthaler der erste Zwischenfall mit Bewohnern des Bundesasylzentrums im öffentlichen Raum. Passanten haben Vorfall beobachtet So verfolgte auch eine grosse Anzahl Zuschauer die Auseinandersetzung. Noch unbestätigt ist, dass auch

    20min.ch q
  • Herzogin Kate trifft die schönste Königin der Welt (10 Fotos)

    Was? Schöner als Kate, das kann doch gar nicht sein! Aber für viele toppt Königin Jetsuns Äußeres alle, nicht nur Kate, sondern auch Letizia von Spanien und Rania von Jordanien. Im Frühjahr 2016 wird die britische Herzogin auf die royale Schönheit aus Bhutan treffen. Wir freuen uns jetzt schon auf das absolute Beauty-Gipfeltreffen und zeigen ein paar der schönsten Bilder von Jetsun.

    Yahoo Stars, Royal Girl
  • Familiennachzug für Flüchtlinge: Gemein oder nicht?

    In der Großen Koalition gibt es Knatsch: Sollen minderjährige Flüchtlinge ihre Eltern nachholen können oder nicht? Hier ein paar praktische Beispiele aus meinem Bekanntenkreis.

    Yahoo Nachrichten
  • Schnelle Nummer auf der Motorhaube: Frau will Polizist verführen

    Eine alkoholisierte Saarbrückerin machte ausgerechnet einem Polizisten ein eindeutiges Angebot: Sie räkelte sich auf der Motorhaube eines Streifenwagens und habe „Nimm mich“ gestöhnt. Eigentlich sollte es für die Polizeibeamten nur ein Routineeinsatz werden, als sie in der Nacht zu einer Gaststätte im Stadtteil Dudweiler in Saarbrücken gerufen wurden. Die Verkehrspolizei, die zeitgleich im Einsatz war, kam zur Unterstützung hinzu. Vor Ort wollten die Einsatzkräfte den Vorfall klären. ...

    Yahoo Nachrichten
  • Siamesisches Zwillings-Mädchen: Wie geht es Lea Block heute? - Stern TV

    Aus der kleinen Lea, dem siamesischen Zwillingsmädchen aus den Nachrichten von damals, ist inzwischen ein fröhlicher Teenager geworden. Die 12-Jährige ist mit ihren 1,65 Metern schon fast so groß wie ihre Mutter Nelly. Lea ist gerne an der frischen Luft, spielt mit ihren Geschwistern Dorothea, Tim, Ben und Esther – und in der Schule lernt sie fleißig. Dass das Mädchen immer wieder Fortschritte macht und neue Dinge lernt, ist keineswegs selbstverständlich: Seit ihrer Geburt begleitet stern TV das Leben des Mädchens. Lea Block wurde 2003 als siamesischer Zwilling geboren. Sie war mit ihrer Schwester Tabea an der Schädeldecke zusammengewachsen. Die Fehlbildung wurde bereits in der 12. Schwangerschaftswoche

    Stern q
  • Burt Reynolds: Das Schlitzohr hat ausgekocht

    Herzlichen Glückwunsch zum 80. Geburtstag, Burt Reynolds! Einer der maskulinsten Haudegen Hollywoods im Porträt.

    spot on news
  • Wilde Schlägerei in Club

    Stuttgart City. Eine Schlägerei mit tumultartigen Szenen in einer an der Forststraße gelegenen Party-Location führte am Sonntagmorgen gegen 03.00 Uhr zu einem Polizeieinsatz mit zahlreichen Einsatzkräften. Ein Verantwortlicher der Lokalität meldete, dass sich unter den ca. 800 Gästen auch 50 bis 70 eventuell gewaltbereite Personen aufhalten sollen und er Ärger befürchtet. Beim Eintreffen von Kräften aus dem Einsatz Sicherheitskonzeption Stuttgart wurde eine Schlägerei zwischen vier bis fünf Personen aus dem Innenraum gemeldet. Durch das sofortige Einschreiten beruhigte sich die Lage dann wieder. Als es in einem im Außenbereich befindlichen Zelt zwischen rund zehn Gästen erneut eskalierte und

    Stuttgart Journal q
  • Kein Scherz: Trockenlegung der Niagarafälle geplant

    Pro Sekunde rauschen 6.400 Kubikmeter Wasser die Niagarafälle herunter, wodurch das Naturwunder zum Touristenmagnet für jährlich bis zu 22 Millionen Menschen wird. Damit soll angeblich bald Schluss sein, denn wie unter anderem “Focus” berichtet, wollen die USA die Wassermassen kurzerhand umleiten. Es klingt nach einem waghalsigen Mammutprojekt, das jedoch einen triftigen Grund hat: Die beiden Brücken, die von Kanada und den USA aus auf Goat Island und Luna Island führen, müssen dringend repariert werden. ...

    Yahoo Nachrichten
  • Klopp ärgert sich über Denglisch-Witze

    Mit seinen "Denglisch"-Sprüchen ist Teammanager Jürgen Klopp in England schon Kult, doch die Witze darüber ärgern den deutschen Teammanager des FC Liverpool. "Wenn ich mit meinem Englisch einen Fehler mache, wird nicht versucht, das richtigzustellen, sondern der Fehler wird einfach genommen, um der Geschichte einen dramatischen Unterton zu verleihen", sagte der 48-Jährige: "Mir hilft dabei, dass mir das scheißegal ist, aber grundsätzlich ist das natürlich unangenehm. ...

    SID
  • Bericht: Menschliches Versagen womöglich Ursache für Unglück von Bad Aibling

    Das schwere Zugunglück bei Bad Aibling ist einem Zeitungsbericht zufolge womöglich auf menschliches Versagen zurückzuführen. Der Grund für das Unglück sei offenbar eine "verhängnisvolle Fehlentscheidung" eines Bahnmitarbeiters, berichtete das Redaktionsnetzwerk Deutschland am Dienstagabend unter Berufung auf Ermittlerkreise. Bei dem Unglück kamen mindestens zehn Menschen ums Leben, 80 wurden verletzt. Die Polizei ging nach Angaben eines Sprechers davon aus, dass ein Vermisster noch in den Wrackteilen und "nicht mehr am Leben" sei.

    AFP
  • "Bauer sucht Frau"-Kurt in "Schwiegertochter gesucht"-Kandidatin verliebt

    Bäumchen wechsel dich bei "Bauer sucht Frau" und "Schwiegertochter gesucht": Bauer Kurt nahm an der achten Staffel des Erfolgsformats teil und Deutschland durfte dabei sein, als er sich in der Hofwoche in seine Sonja verliebte. 2014 heiratete er die Mutter eines Sohnes sogar und fertig war das Liebesglück made by RTL. Doch nun gibt es neue Nachrichten vom Bauernhof - und der Kölner Privatsender hat anscheinend indirekt wieder seine Finger im Spiel.

    Yahoo Nachrichten
  • Kind schreibt formellen Brief an Eltern

    Diese Nachricht, die von einem kleinen Mädchen an ihre Eltern gerichtet ist, sorgt für jede Menge Schmunzeln im Internet. Sie bringt einen allerdings auch zum Nachdenken.

    Yahoo Nachrichten
  • Schlange bei lebendigem Leib verschlungen

    Wer einen empfindlichen Magen oder eine extreme Schlangenphobie hat, sollte vom Genuss dieses Videos besser Abstand nehmen. Der Inhalt ist definitiv nichts für Zartbesaitete! Was auf den ersten Blick aussieht wie eine Schlange mit zwei Schwänzen, entpuppt sich beim genaueren Hinsehen als ein brutaler Akt von Kannibalismus unter Artgenossen.

    Yahoo Nachrichten
  • Rechtsextreme Straftaten nehmen stark zu

    Einen rechtsextremen oder fremdenfeindlichen Hintergrund bescheinigt die Polizei nicht so ohne Weiteres. Doch nach vorläufigen Zahlen der Sicherheitsbehörden wurden im vergangenen Jahr Tausende solcher ...

    Handelsblatt
  • USA streben Waffenruhe für Syrien an – Russland macht Angebot

    US-Außenminister John Kerry ist in München eingetroffen. Er wird dort heute an der Syrien-Konferenz teilnehmen. Kerry hofft auf eine Waffenruhe für Syrien. Russland soll eine Feuerpause ab dem 1. März vorgeschlagen haben. Das berichtet die Nachrichtenagentur Reuters. Die internationale Gemeinschaft will bei dem Treffen vor allem die Chancen für eine Wiederaufnahme der Syrien-Friedensgespräche ausloten. Derweil übte Moskau Kritik an den USA. “Wir betrachten öffentliche Erklärungen von amerikanischer Seite, denen zufolge Russland ungelenkte Bomben in Syrien einsetzt, durch die Zivilisten getötet wurden, für vollkommen inakzeptabel”, so eine Sprecherin des russischen Außenministeriums. “Das ist reine Spekulation, diese Information wird durch keinerlei Fakten gestützt.” Rund 500 Menschen sind bei heftigen Kämpfen nördlich der syrischen Hauptstadt Aleppo in den vergangenen Tagen ums Leben gekommen. Das berichtet die den Rebellen nahestehende Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte.

    Euronews Videos
  • Mexiko: Das Syndikat braucht „El Chapo“ nicht

    Auch nach der erneuten Verhaftung des Drogenbosses Joaquín Guzmán alias El Chapo floriert in Mexiko das Organisierte Verbrechen. Experten sagen: Das ist, wie wenn man bei einer Großbank den Vorstand austauscht. Mexiko-Stadt - Mexikos Präsidenten lässt das Thema nicht los. Sei es im Kontakt mit Regierungen, sei es mit Wirtschaftsführern: Überall muss Enrique Peña Nieto mehr über Kartelle und Capos reden als über Investitionen und Innovationen. Dabei will Peña Nieto sein Land ja schon seit Jahren als das Paradies für ausländische Unternehmen preisen. Aber irgendwie funkt ihm immer wieder „Der Kurze“ dazwischen. Erst fingen die Sicherheitskräfte „El Chapo“, dann floh der spektakulär und gab die

    Stuttgarter Zeitung q
  • Leipzig: Schiefe Bahn

    Die Leipziger Eisenbahnstraße gilt als eine der kriminellsten Meilen Deutschlands: Hier kämpft die Polizei Tag für Tag gegen Drogenbanden, Diebstahl, Prostitution und Schlägereien. Was ist da bloß los?

    Die Zeit q
  • Staat prüft so viele Konten wie nie

    Früher konnten Behörden Bankkonten nur bei Terrorverdacht ermitteln. Im vergangenen Jahr gab es von Finanzämtern, Jobcentern oder Gerichtsvollziehern mehr als 300.000 Abfragen. Wer jetzt ins Visier gerät....

    Handelsblatt