Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Dieses Outfit schreit: "Ich bin schwanger!"

    Ein klareres Baby-Statement hätten “Catfish”-Moderator Nev Schulman (31) und seine Verlobte Laura Perlongo nicht setzen können. Zur Verleihung der MTV Video Music Awards erschien die werdende Mutter in einem sehr eigenwilligen Outfit, das ihre wachsende Babykugel perfekt ins Kameralicht rückte. Perlongo trug zur schwarzen Hose eine khakifarbene Jacke, das T-Shirt darunter ließ sie weg und gab so den Blick auf ihren Babybauch frei. Damit die Jacke nicht aus Versehen ihre Brüste entblößen konnte, wurde sie von zwei über Kreuz gespannten dünnen Bändern fixiert.

    Yahoo, spot on news
  • Jochen Schweizer: Dank "Die Höhle der Löwen" in Erklärungsnot

    Wenn fleißige Mitarbeiter den Chef in die Bredouille bringen… So geschehen in der VOX-Sendung “Die Höhle der Löwen”, in der der erfolgreiche Unternehmer Jochen Schweizer (59) als einer der Juroren auftritt. Wie unter anderem die “Bild”-Zeitung berichtet, stellten sich vergangene Woche in einer Folge die beiden Jung-Unternehmer Philip Ehlers (38) und Jan Nieling (36) vor, die sich durch die Show eine finanzielle Unterstützung erhofften.

    Yahoo, spot on news
  • Türkei: "Wie in den 30er Jahren"

    Die Listen werden immer länger. Und immer gefährlicher. "Kauft nicht in diesen Läden!" heißen sie, oder: "Esst nicht in diesen Restaurants!" Es sind Boykottlisten, erstellt in deutschen Städten, von Anhängern des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Erdoğans Unterstützer teilen die Listen bei Facebook und in WhatsApp-Gruppen. Sie rufen dazu auf, Firmen zu boykottieren, die angeblich der Gülen-Bewegung nahestehen: Friseure, Bauunternehmer, Restaurantbesitzer, Gemüsehändler, Ärzte. Die Bewegung des muslimischen Predigers Fethullah Gülen wird von der türkischen Regierung für den Putschversuch gegen Erdoğan Mitte Juli verantwortlich gemacht. Nun werden Gülens angebliche und tatsächliche Unterstützer

    Die Zeit q
  • Business Insider Deutschland q
  • Deutsche Familie stirbt bei Unfall auf Mallorca

    Eine vierköpfige deutsche Familie ist auf Mallorca tödlich verunglückt. Das Ehepaar und die beiden Töchter kamen am Montagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß mit dem Auto ums Leben.

    dpa
  • CDU und SPD warnen vor Stimmabgabe für AfD in Mecklenburg-Vorpommern

    Vor der Landtagswahl am Sonntag in Mecklenburg-Vorpommern haben CDU und SPD vor einer Stimmabgabe für die AfD gewarnt. Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) sagte bei einer Wahlkampfveranstaltung in dem Bundesland, dass die AfD wegen ihres "total rückwärtsgewandten" Familienbilds vor allem für Frauen "absolut nicht wählbar" sei. Die Partei punkte nur mit Protest und populistischen Sprüchen.

    AFP vor 34 Min.
  • Joe Hart muss dran glauben: Diese Stars hat Pep Guardiola in seiner Trainerkarriere auf dem Gewissen (9 Fotos)

    ​Pep Guardiola gehört zweifellos zu den besten Trainern der Welt, doch der Katalane ist auch dafür bekannt, bisweilen sehr strittige Personalentscheidungen zu treffen. In seiner Trainerkarriere sortierte er u.a. diese Stars aus: Ronaldinho Zlatan Ibrahimovic Deco Yaya Toure Samuel Eto'o Joe Hart Gianluca Zambrotta Bastian Schweinsteiger Samir Nasri In seiner Zeit beim FC Barcelona gehörte Ronaldinho zweifellos zu den besten Akteuren, die die Fußballwelt je gesehen hat. Mit unfassbaren...

    90 minutes Slideshows DE
  • Tatsache oder Trugschluss: Wird man auch im Schatten braun? - Gesundheits-Mythen

    Macht abends essen dick? Ist es schädlich, den Deckel des Joghurtbechers abzulecken? Gibt es süßes Blut? stern.de nimmt in loser Reihenfolge Alltagsmythen unter die Lupe. Die Auflösung Klar ist: Für einen goldbraunen Teint muss niemand stundenlang in der prallen Sonne sitzen. Das soll er auch nicht, es schadet der Haut mehr, als dass es ihr nutzt. Auch im Schatten kann man also braun werden. Aber nicht immer. Es kommt tatsächlich darauf an, wo der Schatten liegt. Grundsätzlich ist es so, dass das gesamte Strahlenbündel der Sonne auf die Erde trifft; die UV-Strahlung ist nur ein geringer Teil davon. Ähnlich wie Röntgenstrahlen können wir sie nicht sehen - wir sehen nur das Licht, spüren die Wärme

    Stern q
  • 88 Cent im Jahr für 60 Quadratmeter: So lebt es sich in Deutschlands günstigster Wohngegend

    Die älteste Sozialsiedlung der Welt, die Fuggerei in Augsburg, wird dieses Jahr 500 Jahre alt. Zwar haben inzwischen fließend Wasser und Strom Einzug gehalten, und es gab einige weitere Modernisierungen, die das Leben der Bewohner bequemer gemacht haben, richtig viel hat sich in der kleinen Siedlung seit ihrer Gründung aber nicht verändert. Vor allem nicht der Mietpreis. Der liegt bei moderaten 88 Cent im Jahr. Wer einziehen will, muss aber eines können: Beten.

    Business Insider DE Finance
  • Wieder Tote am Kiessee Leuben

    Am Donnerstag und am Freitag sind zwei Schwimmer ertrunken. Der Wasserskibetreiber befürchtet weitere Fälle. © Roland Halkasch Diese Vorfälle kommen mit Ansage. Die Sonne scheint. Die Temperaturen schnellen in die Höhe. Die nahe Erfrischung im Kiessee Leuben lockt. Es ist eine tödliche Erfrischung. Erneut sind jetzt zwei Menschen ertrunken. Am Donnerstagmittag haben Passanten einen Mann drei Meter vom Ufer entfernt im Wasser treiben sehen, mit dem Kopf nach unten. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen. Am Ufer fanden Polizisten die Kleidung des Mannes sowie seine persönlichen Dinge. „Wir können das Einwirken Dritter ausschließen“, sagt Polizeisprecher Thomas Geithner.

    sz-online q
  • Immer mehr Flüchtlinge kommen über die Schweiz | fuldainfo

    Berlin. Im Regierungslager wächst die Unruhe, weil ein Jahr nach dem Ausbruch der Flüchtlingskrise die Zahl der unerlaubten Einreisen von der Schweiz in die Bundesrepublik im Juni und Juli stark gestiegen ist. Nur weil die sogenannte Balkan-Route versperrt sei, „sind ja die Fluchtgründe nicht entfallen, haben die Schlepper ihr Handwerk nicht beendet“, sagte der CDU-Innenpolitiker Wolfgang Bosbach den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Es war doch klar, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis Ausweichrouten gesucht und gefunden werden“, warnte Bosbach und fügte hinzu, „da wird etwas in Bewegung geraten.“ Zuvor hatte die Bundespolizei mitgeteilt, dass die Zahl der illegalen Einreisen aus der Schweiz

    Fuldainfo q
  • Verstappen uneinsichtig: Vorwürfe "eine große Lüge"

    Der für seine Fahrweise kritisierte Formel-1-Pilot Max Verstappen (Red Bull) hat mit deutlichen Worten gegen seine Kontrahenten Sebastian Vettel und Kimi Räikkönen (beide Ferrari) ausgeteilt. Der Vorwurf, er habe im Rahmen des Großen Preises von Belgien Unfälle provoziert, sei "eine große Lüge", sagte Verstappen nach dem Rennen am Sonntag: "Ich habe nur meine Position verteidigt. Wenn das jemandem nicht gefällt, dann ist das sein Problem."Räikkönen und Vettel, so der 18-Jährige, sollten sich zudem "schämen" für ihre Kritik: "Wenn sie mein Rennen versauen, werde ich es ihnen nicht leicht ...

    SID
  • Python würgt komplette Antilope wieder aus

    Dass Pythons eine große Klappe haben und große Beute verschlingen können, ist bekannt: Dieses Exemplar hat seinen Mund aber im wahrsten Sinne des Wortes ...

    Stern q
  • Voraussetzungen prüfen: Mit 63 Jahren in Rente gehen

    Wer 45 Jahre rentenversichert ist, kann schon mit 63 Jahren den Ruhestand antreten. Ob alle Voraussetzungen erfüllt sind, muss geprüft werden - denn nicht alle Zeiten zählen zu den Versicherungszeiten ...

    dpa
  • Tank & Rast räumt Mängel an Raststätten ein

    Abgelaufene Wurst, alter Pudding und neue Etiketten auf alter Ware: Der Raststätten-Betreiber Tank & Rast hat nach einem TV-Bericht Qualitätsmängel an einigen Stationen eingeräumt und in vier Fällen auch Pächter von Raststätten abgemahnt.

    dpa
  • Romantisches Märchen: «Mein ziemlich kleiner Freund»

    Diane lässt ihr Handy in einem Restaurant liegen, kurze Zeit später klingt in ihrer Wohnung das Telefon. Am Apparat ist der Finder - Alexandre. Mit Witz überredet er die Anwältin zu einem Treffen. Auf die Frage, wie sie ihn erkennt, antwortet der Architekt: «Ich bin nicht zu übersehen.»

    dpa
  • Mick Jagger: So viel zahlt er für sein uneheliches Kind

    Mitte Juli machte die Nachricht die Runde, dass Mick Jagger mit 72 Jahren zum achten Mal Vater wird. Nun wurde bekannt, mit welcher Summe er Tänzerin Melanie Hamrick finanziell unterstützen wird.

    Yahoo, spot on news
  • Von Schweizer Ingenieuren konzipiert: Dritte Bosporusbrücke in Istanbul

    Es ist ein Bau der Superlative und ein Prestigeprojekt des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan: Die dritte Bosporus-Brücke in Istanbul. Sie überspannt die Meerenge an der Öffnung zum Schwarzen Meer auf 1,4 Kilometern Metern Länge, wurde in knapp vier Jahren gebaut und soll umgerechnet 3,5 Milliarden Euro gekostet haben. Bei der feierlichen Eröffnung erklärte Staatspräsident Erdoğan: “Diese Brücke ist ein weltweiter Pionier für den Verkehr auf Fahrbahn und Schiene.” Das türkische Fernsehen übertrug die Feier live. Nach seiner Rede durchschnitt Erdoğan zusammen mit ausländischen Staatsgästen aus Bahrain, Bosnien-Herzegowina, Bulgarien, Mazedonien und Pakistan ein rotes Band und fuhr dann mit ihnen im Bus von Europa nach Asien hinüber. Die die nach dem osmanischen Sultan Selim I. “dem Gestrengen” benannte Yavuz-Sultan-Selim-Brücke soll den Schwerlastverkehr aus Istanbul raushalten. Kritiker glauben aber, dass der Verkehr zunehmen wird, Umweltschützer beklagten zudem die Zerstörung von Wäldern im Norden der Metropole. In Istanbul ist eine dritte Brücke über den Bosporus eröffnet worden. Diese wurde von Schweizern entworfen. https://t.co/jGsZilpFod ^red— SRF News (@srfnews) 26. August 2016 Entworfen und geplant haben das Bauwerk Schweizer Ingenieure aus Genf. Jean-Francois Klein von “T ingenierie” ist sehr stolz auf das Bauwerk, an dem er mitgearbeitet hat – auch weil es heutzutage selten ist, ein Projekt vom Anfang bis zum Ende zu begleiten.

    Euronews Videos
  • Bericht: Türkei deckt Österreich mit Haftbefehlen ein

    Die sucht Türkei offenbar auch in Österreich intensiv nach Anhängern des Gülen-Netzwerkes. Das berichtet das Nachrichtenmagazin "Profil". Laut Justizministerium sei es seit dem missglückten Putschversuch am 15. Juli 2016 zu einem "massiven Anstieg bei den Personenfahndungen nach Straftätern" seitens der türkischen Behörden gekommen, schreibt das Magazin am Samstag in einer Aussendung. Dabei handle es sich um via Interpol an die österreichischen Behörden übermittelte Haftbefehle. Genaue Zahlen gab das Ministerium demnach nicht bekannt. Auch im Bundeskriminalamt stehe zu den Fahndungsansuchen "kein statistisches Material im gewünschten Umfang" zur Verfügung. Die türkische Regierung macht ein Netzwerk

    diepresse.com q
  • Tod von "Gorch Fock"-Kadettin erneut vor Gericht

    Der Rechtsstreit nach dem Tod der "Gorch Fock"-Kadettin Jenny Böken geht in eine neue Runde. Am 14. September verhandelt das Oberverwaltungsgericht Münster über eine Berufung der Eltern der mit 18 Jahren Verstorbenen gegen eine 2014 vor dem Verwaltungsgericht Aachen verlorene Entschädigungsklage, wie das Gericht am Montag mitteilte. Demnach sind zu der in öffentlicher Sitzung stattfindenden Verhandlung auch Zeugen geladen.

    AFP