Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Griechenland-Krise:

Merkel muss nach Athen!

Nach dem Referendum der Griechen droht ein Riss Europas. Am Ende aber könnten wir Deutschen allein dastehen.

  • Merkel muss nach Athen!

    Nach dem Referendum der Griechen droht ein Riss Europas. Am Ende aber könnten wir Deutschen allein dastehen: Die CDU verabschiedet sich von ihren europäischen Werten – ein Abgesang. Ein Kommentar von Jan Rübel Ganz ehrlich: Ich hätte nicht gewusst, wie

    Reingezoomt
  • Mehrheit gegen weitere Zugeständnisse an Griechenland

    Eine deutliche Mehrheit der Deutschen steht hinter dem Kurs der EU in der Griechenland-Krise. Nur zehn Prozent der Bundesbürger sind laut dem ZDF-"Politbarometer" der Ansicht, dass die EU weitere Zugeständnisse an Griechenland hätte machen sollen. Eine

    AFP
  • Letzter US-Förderer pleite: Hype um Seltene Erden ist vorbei

    Was haben Smartphones, Windräder, Hybridautos, Flachbildschirme oder Präzisionswaffen gemeinsam? In ihnen werden Seltene Erden verbaut, eine Gruppe von 17 chemischen Elementen mit besonderen Eigenschaften, die in der Industrie gebraucht werden.

    dpa
  • GP von Großbritannien - Williams: Wachablösung trotz Ferrari-Podest?

    Beim Großen Preis von Silverstone standen die üblichen Verdächtigen auf dem Podest: zwei Mercedes plus ein Ferrari - zumeist Sebastian Vettel. Doch obwohl vom Ergebnis her alles wie immer scheint, war es an diesem Wochenende doch irgendwie anders. Denn

    Motorsport-Total.com
  • "Tatort": Auch Sebastian Schipper geht

    Ähnlich wie bei den "Baby-Kommissaren" aus Erfurt (Friedrich Mücke, Alina Levshin, Benjamin Kramme), die nach nur zwei "Tatort"-Folgen das Handtuch schmissen, scheint auch im hohen Norden der Wurm drin zu sein. Denn nachdem Petra Schmidt-Schaller (34,

    spot on news
  • EU-Parlamentspräsident: „Notstandskredite” für Griechenland | Frankfurter Neue Presse

    Der Präsident des EU-Parlaments, Martin Schulz, hat „Notstandskredite” zur Aufrechterhaltung der öffentlichen Versorgung in Griechenland ins Spiel gebracht. „Dafür wären kurzfristig Gelder in Brüssel abrufbar”, sagte der SPD-Politiker der „Welt am Sonntag”.

    Frankfurter Neue Presse q
  • Taufe von Prinzessin Charlotte: Das sind die Paten

    Ein großer Tag für ein kleines Mädchen: Am späten Sonntagnachmittag wird Prinzessin Charlotte in der Kirche St. Maria Magdalena in Sandringham getauft. Wenige Stunden bevor es losgeht wurden nun auch die Paten offiziell bekannt gegeben. Eine Mitteilung

    spot on news
  • Dänen-Regierung startet mit Paukenschlag

    So schnell dürfte eine Regierung selten ein Wahlversprechen umgesetzt haben. Schon an diesem Freitag legen die Liberalen in Dänemark einen Gesetzentwurf vor, der so brisant wie umstritten ist. Er soll die Hilfen für Flüchtlinge kürzen und das Land für

    Handelsblatt
  • Fußball - BVB gewinnt erstes Spiel unter Tuchel

    Vier Tage nach dem Start der Saisonvorbereitung gewann der BVB im ersten Spiel unter dem Nachfolger von Jürgen Klopp beim Landesligisten VfL Rhede 5:0 (3:0) und hinterließ dabei trotz der tropischen Temperaturen über weite Strecken einen ordentlichen

    SID
  • Alisa: Das ist die neue "Bachelorette"

    20 sexy Kerle werden um ihre Gunst buhlen: Die gebürtige Hessin und Wahl-Berlinerin Alisa ist 27 und Lehrerin für Deutsch, Mathe und Sport. Ihre Hobbys sind Lesen, Reisen, Zeichnen und Fitness. Vom Konzept der Sendung ist der Single überzeugt: "Ich glaube

    spot on news
  • Saudischer Prinz verschenkt gesamtes Vermögen

    Der saudische Prinz Walid bin Talal hat angekündigt, sein gesamtes Vermögen, umgerechnet 28,6 Milliarden Euro, für wohltätige Zwecke stiften. In den kommenden Jahren soll das Geld seiner Stiftung “Alwaleed Philantrophies” übertragen werden. Der 60-Jährige Prinz ist ein Enkel des Staatsgründers Abd al-Aziz ibn Saud und der reichste Mann Saudi-Arabiens. Seine Milliarden hat er mit einem Immobilienimperium gemacht. Ihm gehören unter anderem zahlreiche Luxushotels wie das Savoy in London oder das George V in Paris. Auch an dem Kurznachrichtendienst Twitter ist er beteiligt. Im Nahen Osten gilt der 60-Jährige als einer der einflussreichsten Geschäftsleute. Mit seiner Spende übertrifft Prinz Walid Microsoft-Gründer Bill Gates. Der hatte 28 Milliarden US-Dollar gestiftet. https://t.co/F0×5bZIPf8 After 35 Years of serving humanity, today I am pledging my wealth to alwaleed_philan http://t.co/xXYCjOMy9B— الوليد بن طلال (Alwaleed_Talal) July 1, 2015

    Euronews Videos
  • Die gefährlichsten Urlaubsziele in den USA (6 Fotos)

    Einige der schönsten Destinationen in den USA bergen ein besonderes Gefahrenpotenzial. Davon sollten Sie sich zwar nicht gänzlich abschrecken lassen, aber seien Sie gewarnt: Bei diesen Urlaubszielen ist oberste Vorsicht geboten. Freizeit-Abenteurer vergessen

    Yahoo Lifestyle DE
  • Schäuble fordert offenbar Geld von Bundesbank zurück

    Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) will nach einem Bericht des Magazins "Focus" Geld zurückfordern, das eigentlich für das von der Pleite bedrohte Griechenland bestimmt war. Dabei handelt es sich dem Magazin zufolge um Zinsgewinne der Deutschen

    AFP
  • Tropische Temperaturen: Das hilft gegen Kreislaufprobleme

    Endlich ist der Sommer da! Es zieht uns ins Freibad und an den See, zur Strandparty oder einfach nur zum Sonnenbaden auf die Terrasse. Doch die hohen Temperaturen können schnell zur Gefahr für unsere Gesundheit werden. Wer nicht richtig aufpasst, erleidet

    spot on news
  • Prinzessin Charlotte bei privatem Gottesdienst getauft

    Wie ihre verstorbene Großmutter Diana ist die britische Prinzessin Charlotte in der Kirche Saint Mary Magdalene im ostenglischen Sandringham getauft worden. Die private Zeremonie fand am Sonntagnachmittag in Anwesenheit von 21 Gästen statt, darunter Königin

    AFP
  • Luxemburg warnt vor Auseinanderbrechen der EU

    Auf dem vorläufigen Höhepunkt der Griechenland-Krise hat Luxemburg den EU-Ratsvorsitz übernommen. Premier Bettel warnt mit eindringlichen Worten vor den Folgen des Referendums.

    diepresse.com q
  • Helene Fischer in Sorge um ihre Fans: Hitze-Regeln für Berlin-Konzert

    Riesenhitze am Wochenende in Deutschland! Doch nicht nur Freibad, Baggersee und Grillen stehen auf dem Programm: Helene Fischer (30) ist der Grund, warum viele Fans von von nah und fern in die Hauptstadt reisen, um ihr Schlageridol auf "Farbenspiel"-Stadion

    CF
  • Bobbi Kristina Brown: Ihr Drogendealer ist tot

    Der ehemalige Drogendealer von Bobbi Kristina Brown (22) ist tot. Wie "Radaronline.com" meldet, soll der ebenfalls 22-jährige Steven Stepho am Montag gestorben sein. Seine Familie geht demnach von einer "Überdosis" aus. Besonders tragisch: Nachdem er

    spot on news
  • Uhren-Riese Casio greift Apple Watch an

    Wer in den 80ern und frühen 90ern eine Digitaluhr sein Eigen nannte, trug meist eine Casio am Handgelenk. Nach den einfachen, klassischen digitalen Armbanduhren waren es später dann die robusten "G-Shock"-Modelle, mit denen das japanische Elektronikunternehmen

    spot on news
  • Das ist der wahre Missbrauch von Asyl

    Horst Seehofer spricht von „massenhaftem Asylmissbrauch“ und kritisiert damit Bundespräsident Gauck. Unrecht haben beide. Ein Kommentar von Jan Rübel Alle drei, vier Monate durchfährt Horst Seehofer ein Ruck. Verdammt, denkt Bayerns Ministerpräsident

    Reingezoomt