Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Sandra Völker: Freunde halfen ihr mit Essen aus

    Sandra Völker (41) hat im Laufe ihrer Karriere als Schwimmerin jede Menge Medaillen gesammelt, darunter bei Olympia 1996 in Atlanta eine Silbermedaille über 100 m Freistil, eine Bronzemedaille über 50 m Freistil und eine Bronzemedaille mit der 4x100-Meter

    spot on news
  • Avril Lavigne: So krank war sie wirklich

    "Es geht mir nicht gut. Ich habe gesundheitliche Probleme. Bitte betet für mich." Mit dieser Twitter-Nachricht meldete sich Pop-Sängerin Avril Lavigne (30, "Hello Kitty") im Dezember 2014 nach Wochen des Schweigens bei ihren Fans. Die besorgten Anhänger

    spot on news
  • "Nackt unter Wölfen": Das ist das echte "Buchenwald-Kind"

    Inmitten der Hölle ein Funke Menschlichkeit: Im Konzentrationslager Buchenwald, wenige Wochen vor der Befreiung durch das US-Militär, wird ein 3-jähriger jüdischer Junge in einem Koffer ins Lager geschmuggelt. Kurzerhand entschließt sich eine kleine Gruppe

    spot on news
  • Was ist aus den "Denver Clan"-Stars geworden?

    In den 80er Jahren kam keiner an der Erfolgsserie "Der Denver-Clan" (1981-1989, im Original "Dynasty") vorbei. Millionen Zuschauer weltweit verfolgten Woche für Woche den TV-Dauerbrenner rund um die Familie Carrington. Als wohlwollendes Familienoberhaupt

    spot on news
  • Netzbetreiber wenden sich gegen Abschaffung des Routerzwangs

    Der Plan der Bundesregierung, den Routerzwang für Internet-Anwender abzuschaffen, stößt auf den Widerstand der Netzprovider. Insbesondere die Betreiber von Kabelnetzen wenden sich in Stellungnahmen zum geplanten Gesetz zur freien Routerwahl gegen

    dpa
  • Urteil im Kannibalen-Prozess: Ein Mord wie kein anderer

    Der Fall ist bizarr und das Urteil des Landgerichts Dresden einmalig in der deutschen Rechtsgeschichte. Ein Kriminalhauptkommissar des Landeskriminalamts Sachsen hat die Leiche eines Geschäftsmannes aus Hannover auf dessen Wunsch hin zerstückelt und

    Reingezoomt
  • "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Vanessa Richter kehrt zur Serie zurück

    Comeback-Sensation bei "Gute Zeiten, schlechte Zeiten": Anne Brendler kehrt als Vanessa Richter in einer Gastrolle zur RTL-Soap zurück. Die Schauspielerin war bereits vom 15.04.1996 ab Folge 911 bis zum 24.11.1998 in Folge 1.611 als Vanessa Moreno in

    spot on news
  • Ärger um angebliches Handy-Video von Germanwings-Absturz

    Bei den Ermittlungen zum Germanwings-Absturz sorgt ein angebliches Handy-Video mit den letzten Augenblicken an Bord für Ärger: Die Staatsanwaltschaft in Marseille forderte die sofortige Herausgabe des Videos, das auf einem Speicherchip am Absturzort gefunden

    AFP
  • Michael Otto verschenkt Milliardenvermögen an Stiftung

    Einer der reichsten deutschen Unternehmer, der Hamburger Michael Otto, hat sich von seinen Anteilen an der Otto Group und damit von einem Großteil seines Vermögens getrennt. «Ich habe meine Mehrheitsbeteiligung in eine neue, gemeinnützige Stiftung

    dpa
  • Fußball - Kuranyi: "Werde in Deutschland gebraucht!"

    In der jährlichen Studie von "Sports.ru", die sich mit dem Gehalt der Profi-Fußballer der russischen Premier Liga befasst, steht Kuranyi weit oben in der Millionen-Rangliste. Top-Verdiener der russischen Liga ist der Brasilianer Hulk, der bei Zenit St

    Eurosport
  • Athen will womöglich IWF-Rate nicht bezahlen

    Der griechische Innenminister Nikos Voutzis hat damit gedroht, eine im April fällige Kreditrückzahlung an den Internationalen Währungsfonds (IWF) zu verschieben. "Wenn bis 9. April kein Geld fließt, werden wir zuerst die Gehälter, Renten und Pensionen

    AFP
  • Abgeguckt: Augenbrauen wie die Stars

    Promis zeigen uns immer wieder die neuesten Style-Trends und auch für Augenbrauen-Inspiration kann man gerne nach ihnen blicken.In den letzten Jahren sahen wir kräftige Augenbrauen wie noch nie zuvor auf den Laufstegen von London, Paris und Mailand. Warum

    Cover Media
  • Bahn kämpft gegen Fahrkarten-Betrug

    Die Fahrten habe er für häufige Zugverspätungen «als Gutschrift geschenkt bekommen und kann diese nutzen, wann immer ich will», schreibt einer. In einer anderen E-Mail erklärt der Absender sein günstiges Ticket-Angebot damit, dass er Verwandte bei

    dpa
  • Bundesliga - Ribéry: De Bruyne und Reus passen nicht zu Bayern

    "De Bruyne ist ein super Spieler. Aber wenn ich ihn beobachte, stelle ich fest: Er ist anders als Arjen oder ich", sagte Ribéry und liefert umgehend die Erklärung. "Er ist kein Spieler, der den Ball nimmt und ins Dribbling geht, gerne den Gegner vor sich

    Eurosport
  • Golf - China sperrt 66 Golf-Kurse

    Wegen Verstoßes gegen eine über zehn Jahre alte Anordnung verfügte die chinesische Regierung zu Wochenbeginn die Schließung von landesweit fast 70 Kursen. Politische Beobachter sehen die Maßnahme im Zusammenhang mit einer laufenden Staatsoffensive gegen

    SID
  • Irakische Soldaten entdecken Massengrab in Tikrit

    Die irakische Armee hat nach Regierungsangaben in der aus den Händen der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) zurückeroberten Stadt Tikrit ein Massengrab entdeckt. In dem kürzlich von der Armee eingenommenen Palastkomplex seien offenbar die Leichen

    AFP
  • Gab es Tunnel von der Playboy-Villa zu Jack Nicholsons Haus?

    Die legendäre Playboy-Villa mag bestimmt so manches Geheimnis bergen. Was hinter den Bunny-Wänden wirklich vorgeht, das weiß wohl nur Hugh Hefner (88) selbst. Trotzdem wird auf der Playboy-Homepage nun angeblich ein Einblick in die Vergangenheit des Gemäuers

    spot on news
  • Android-User können über WhatsApp telefonieren

    Offenbar geht es mit der Telefonie über WhatsApp vorwärts: Zahlreiche User mit Android-Geräten können die Funktion bereits nutzen. Bei iOS-Geräten scheint es noch kein entsprechendes Update zu geben. Wann es genau kommt, ist bisher nicht bekannt. Brian

    spot on news
  • Hausangestellte wirft WHO-Mitarbeiter in Thailand Sklaverei vor

    Gegen einen ranghohen Mitarbeiter der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind in Thailand Ermittlungen wegen des Vorwurfs der modernen Sklaverei eingeleitet worden. Eine 25-jährige Hausangestellte aus Äthiopien beschuldige den Mann und seine Ehefrau, sie

    AFP
  • Betriebssystem Windows: Microsofts Geldmaschine

    Das PC-Betriebssystem Windows hat Microsoft zum Software-Giganten gemacht. Die erste Version Ende 1985 war nur eine grafische Erweiterung für Microsofts Betriebssystem MS-DOS, nachdem durch Apples Macintosh das Interesse an der Bedienung eines Computers

    dpa