Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Fund von "Nazi-Zug" in Polen offiziell bestätigt

    Das möglicherweise gefundene Relikt des Projekts "Riese" ist seit Tagen in den Schlagzeilen. Der Ort bleibt weiterhin geheim.

    diepresse.com q
  • Monacos Zwillinge: Zum Picknick in Tracht

    Süßer Auftritt von Monacos Zwillingen: Bei einem traditionellen Picknick trugen die Kinder von Fürst Albert und Fürstin Charlène bunte Tracht.

    spot on news
  • Bayerische Prinzessin verursacht Unfall und klagt

    Vor Gericht gescheitert: Weil ihr eine Radfahrerin in die offene Autotür gefahren war, zog eine bayrische Prinzessin vor Gericht und forderte Schadensersatz.

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Wo in Deutschland viele Flüchtlinge leben

    Flüchtlinge überrennen Sachsen? Diese Karte zeigt: Pegida irrt sich gewaltig.

    Teilchen q
  • Miley Cyrus enthüllt: "Ich bin pansexuell"

    Küsschen mit Cara Delevingne, Händchenhalten mit Patrick Schwarzenegger, Flirten mit Stella Maxwell – Miley Cyrus' Liebes-Liste ist ebenso prominent wie bunt gemischt. Dass die Skandalnudel sowohl auf Männer als auch auf Frauen steht, ist längst bekannt. Nun setzt die Gastgeberin der "MTV VMAs 2015" aber noch einen drauf. Im Interview mit der britischen "Elle" verrät sie jetzt: "Ich bin pansexuell." Das bedeutet, dass sie sich neben Männern und Frauen auch zu Menschen hingezogen fühlt, die sich keinem der beiden Geschlechter eindeutig zuordnen können.

    CF
  • Handy am Steuer erwünscht

    Kaum eine Stadt ist stärker von Staus betroffen als Istanbul. In Eile missachten viele Autofahrer die Gesetze. Die Polizei will dem Einhalt gebieten - und animiert Autofahrer, das Handy am Steuer zu benutzen....

    Handelsblatt
  • "Mr. England 2015": Aldi-Kassierer wird überraschend zum Supermodel (10 Fotos)

    Vom Tellerwäscher zum Millionär – so oder so ähnlich lässt sich die Erfolgsstory eines britischen Aldi-Kassierers umschreiben. Der 22-Jährige Christopher Bramell zog im Supermarkt Artikel über den Scanner, als sich seine Kundschaft plötzlich als Model Scouts outete. Was folgte, war der Aufstieg zum britischen Supermodel.

    CF Bigas
  • Eurofighter mit Überschall: Kein Funk: Rund 20 Einsätze im Jahr - Stuttgarter Nachrichten

    Zu dem Knall durch Überschallgeschwindigkeit im Luftraum über Stuttgart, der am vergangenen Mittwoch die Stuttgarter und ihre Nachbarn in der Region in Schrecken versetzte, gibt es jetzt Details.

    Stuttgarter Nachrichten - News q
  • „Niemand kann die Flüchtlinge stoppen, auch nicht Deutschland“

    Mazedoniens Premier Gruevski über den Flüchtlingsandrang an seiner Grenze.

    diepresse.com q
  • Von halbnackt bis super sexy: Rita Oras gewagteste Outfits

    Rita Ora weiß, wie sie mit ihren Reizen umgehen muss: Nicht nur auf Konzertbühnen, sondern auch auf dem roten Teppich überzeugt die Sängerin mit ihren sexy Outfits.

    spot on news
  • Allerheiligenviertel Frankfurt: Dealer, Nachtschwärmer, Messerstecher

    „Die Dealer haben das Viertel im Griff“ - Das Allerheiligenviertel leidet wie das Bahnhofsviertel unter Drogenhandel und Rotlichtszene. Neue Hoffnung weckt eine Initiative der Stadtplanung.

    FAZ.NET q
  • Vor Tanz für König von Swasiland: Mädchen sterben bei Unfall

     Kurz vor einer traditionellen Tanzaufführung für den König sind in Swasiland Menschenrechtlern zufolge Dutzende Mädchen und junge Frauen ums Leben gekommen.

    dpa
  • ESM-Chef will ohne IWF klar kommen

    Der IWF war bei allen Rettungsaktionen für verschuldete Euro-Mitglieder mit an Bord. Geht es nach ESM-Chef Klaus Regling wird sich das in Zukunft ändern. Allerdings erst, wenn die Hellas-Turbulenzen überstanden ...

    Handelsblatt
  • Weniger Herz, mehr Verstand

    Der Flüchtlingszustrom weitet sich zur Völkerwanderung aus. Das Leid und die Konflikte vervielfachen sich. Die naive Politik der offenen Tür ist gescheitert. Es ist an der Zeit, Verantwortung zu übernehmen....

    Handelsblatt
  • Bayern leiht Talent Coman von Juve aus

    Der Transfer von Supertalent Kingsley Coman von Juventus Turin zu Bayern München ist perfekt. Der deutsche Fußball-Rekordmeister wird den 19 Jahre alten Franzosen für zwei Jahre für angeblich sieben Millionen Euro ausleihen und besitzt für 2017 eine Kaufoption für rund 20 Millionen Euro."Ich freue mich sehr auf München und den FC Bayern. Ich möchte hier den nächsten Schritt in meiner Laufbahn machen und will mithelfen, dass der FC Bayern in den kommenden zwei Jahren Erfolg hat", sagte Coman. ...

    SID
  • Tila Tequila nach Rauswurf bei "Celebrity Big Brother": "Hitler war ein guter Mann"

    Es war wohl einer der kürzesten Auftritte beim britischen "Promi Big Brother" überhaupt. Tila Tequila wurde schon nach einem Tag aus dem Haus verbannt. Der Grund? 2013 veröffentlichte sie ein Nazi-Bild von sich. Doch nun sind auch ältere Blog-Einträge an die Öffentlichkeit gekommen, in denen sie sich positiv zu Adolf Hitler äußert.

    CF
  • George W. Bush am Tiefpunkt seiner politischen Karriere

    Zehn Jahre nachdem der verheerende Wirbelsturm “Katrina” über New Orleans fegte und schwere Zerstörungen anrichtete, hat der damalige US-Präsident George W. Bush die Stadt besucht. Bush traf sich mit Schülern der Easton Charter High School, wie am ersten Jahrestag. Bush wurde von seiner Ehefrau Laura begleitet, deren Stiftung beim Wiederaufbau der ältesten öffentlichen Schule von New Orleans half. George W. Bush lobte die Fortschritte, die New Orleans nach dem Wirbelsturm “Katrina” gemacht hat, zeigte allerdings keinerlei Bedauern für das zögerliche Krisenmanagement seiner Regierung. Am 29. August 2005 fegte einer der schwersten Hurrikane der US-Geschichte über New Orleans. 1.800 Menschen kamen ums Leben, 80 Prozent der Stadt wurden überflutet. Erst drei Tage später unterbrach Bush seinen Sommerurlaub. Die für die Katastrophenhilfe zuständige Bundesbehörde FEMA zeigte sich überfordert. Für US-Bürger gilt “Katrina” als der Tiefpunkt der Präsidentschaft von George W. Bush.

    Euronews Videos
  • Motsi Mabuse will in Deutschland bleiben

    Motshegetsi («Motsi») Mabuse (34), dem Fernsehpublikum als Jurorin in der RTL-Tanzshow «Let's Dance» ein Begriff, fühlt sich nach mehr als 15 Jahren in Deutschland heimisch - eine dauerhafte Rückkehr in ihre Heimat Südafrika hält sie für wenig wahrscheinlich.

    dpa
  • Anwohner reagieren gelassen auf neues Flüchtlingsheim

    Völlig unaufgeregt verlief die Einwohnerversammlung zum neuen Flüchtlingsheim an der Geschwister-Scholl-Gesamtschule am Mittwochabend vor etwa 300 Interessierten. Die Fragesteller wollten zum Beispiel wissen, wie genau sie helfen können.

    Ruhrnachrichten q
  • DTM-Rennen in Moskau: Russische Grenzer vernichten BMW-Proviant - SPIEGEL ONLINE

    Russische Grenzschützer haben dem BMW-Team der Deutschen Tourenwagen Masters die Verpflegung abgenommen. Grund soll ein fehlendes Zertifikat sein. Die Deutschen nehmen den Vorfall gelassen - und kochen jetzt mit russischen Zutaten.

    Spiegel q