Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Schweres Erdbeben

Mindestens 21 Tote in Italien

"Wir bereiten einen Ort für die Leichen vor": Bei einem Beben in der Nacht zum Mittwoch sind bei Rom mehrere Gebäude eingestürzt.

  • Bereit für den Ernstfall: Vorrat für 48 Stunden anlegen

    Die Zahlen beeindrucken: 28 Liter Wasser, 4,9 Kilo Getreideprodukte, 5,6 Kilo Gemüse, 3,6 Kilo Obst, 3,7 Kilo Milchprodukte, 2,1 Kilo Fisch oder Fleisch und 0,5 Kilo Öl soll jeder Verbraucher in seiner ...

    dpa
  • Beinbehaarung als Shorts – darüber redet das Internet

    Manchmal sind es die einfachen Dinge, die einen derartigen Lachanfall auslösen, dass der Kaffee wieder aus der Nase kommt.

    Yahoo Style
  • Erdbeben erschüttert Zentralitalien - Tote und Einstürze

    Ein schweres Erdbeben einer Stärke von mehr als 6 hat Zentralitalien erschüttert. Mindestens zwei Menschen kamen nach Angaben der Polizei ums Leben.

    dpa
  • Was hat sich Jamie Oliver bei diesem Kindernamen gedacht?

    Kochen kann er ja. Aber das mit den Kindernamen muss er noch üben: Jamie Oliver hat seinen jüngsten Sohn mit einem sehr eigenwilligen Namen bedacht.

    Yahoo, spot on news
  • Muslime in der Bundeswehr: Sohnes Land

    Die Zahl der Migranten in der Bundeswehr steigt kontinuierlich. Drei junge Kameraden in der Bad Cannstatter Theodor-Heuss-Kaserne erklären, was sie bewegt. Stuttgart - Das schwarz-rot-goldene Abzeichen macht den Mann wütend. Yasin Chowdury steht in Prenzlau im brandenburgischen Landkreis Uckermark im Supermarkt in seinem Feldanzug, und der Mann findet, dass das nicht sein darf. Weil der Name auf dem Namensschild nicht Müller oder Schmidt ist. Weil Chowdury dunkelhäutig ist. Der Mann schnauzt dem Bundeswehrsoldaten seine Weltsicht ins Gesicht. Yasin Chowdury nimmt, was er kaufen will, zahlt an der Kasse und macht sich auf in seine Bundeswehrkaserne. Dort wird sein Dienst geschätzt. Am ersten Tag

    Stuttgarter Zeitung q
  • Thor – majestätischer kann eine Katze kaum aussehen (10 Fotos)

    Thor ist wirklich ein wunderschönes Exemplar der Gattung Katze. Der Kater gehört zur Rasse der Bengalkatzen, dabei handelt es sich um die Kreuzung aus einer asiatischen Wildkatze und einer Hauskatze. Mit seiner Fellzeichnung sieht Thor tatsächlich aus wie ein kleiner Tiger-Leopard. Hinzu kommen ein paar strahlende, smaragdgrüne Augen. Seit sein Besitzer Rani Cucicov Fotos ins Internet stellte, wird der Kater mit dem traumhaften Fell immer bekannter. „Ich fühle mich definitiv wie sein Diener“, sagt Cucicov über sein Haustier. (Alle Bilder: instagram / bengalthor)

    Yahoo Nachrichten
  • Kellner hilft alter Dame - und bekommt Trinkgeld seines Lebens

    "Wer Gutes tut, dem wird Gutes widerfahren" - vielleicht eines der ältesten Sprichwörter der Menschheitsgeschichte. Dass dieser Spruch auch heute noch zutreffen kann, zeigt das Beispiel eines 32-jährigen Kellners aus Dallas im US-Bundesstaat Texas. Wie der US-Sender CNN berichtet, war Kasey Simmons gerade einkaufen, als ihm an der Kasse des Supermarktes eine alte Frau auffiel. Sie wirkte auf ihn bedrückt und niedergeschlagen. Anstatt einfach an ihr vorbeizugehen, nahm er sich die Zeit, mit ihr zu reden. Er sprach ihr Mut zu und zahlte sogar ihren Einkauf. Den Grund für ihre Trauer erwähnte die Frau zu diesem Zeitpunkt noch nicht. Als er am nächsten Tag in der Filiale einer Restaurantkette seiner

    Stern q
  • Jan Böhmermann kehrt ins TV zurück

    Jan Böhmermann kann nicht gut schweigen. Andere Moderatoren nutzen Sommerpausen, um mal komplett von der Bildfläche zu verschwinden. Böhmermann eher nicht. Der Rückzug von Lukas Podolski aus der Nationalmannschaft, «Pokémon Go», die Eigenheiten von Saugrobotern - auf Twitter und Facebook versorgte er das Netz in den vergangenen Wochen recht konstant mit Gedanken zum Weltenlauf.

    dpa
  • Courteney Cox bereut ihre Beauty-OPs

    Nie wieder Schönheits-OPs! Courteney Cox widersetzt sich dem Beauty-Wahn. Stattdessen verfolgt sie nun eine andere Strategie: Sie möchte das Älterwerden einfach auf sich zukommen lassen.

    Yahoo, spot on news
  • Berater: Protestierender Marathonläufer kehrt nicht nach Äthiopien zurück

    Der Berater des protestierenden Olympia-Silbermedaillengewinners Feyisa Lilesa glaubt nicht an eine Rückkehr des Athleten nach Äthiopien. "Ich glaube nicht, dass es irgendeine Möglichkeit gibt, dass er zurückkehrt", sagte Federico Rosa am Dienstag der Nachrichtenagentur AFP: "Viele sagen, es wäre nicht gut für ihn." Tatsächlich befand sich Lilesa nicht in dem Flugzeug, das Montagnacht mit der äthiopischen Olympia-Mannschaft in Addis Abeba landete.Am Montag hatte der Regierungssprecher Getachew Reda im Staatsradio versichert, Lilesa habe trotz seiner politischen Haltung nichts zu befürchten. ...

    SID
  • Nordkorea feuert Rakete Richtung Japan ab

    Nach dem Beginn eines Militärmanövers der USA mit Südkorea hat Nordkorea nach südkoreanischen Angaben eine ballistische Testrakete von einem U-Boot aus in Richtung Japan abgefeuert.

    dpa
  • Tesla präsentiert neue E-Auto-Batterie für mehr als 600 Kilometer Reichweite

    Der von negativen Schlagzeilen geplagte US-Elektroautobauer Tesla hat eine neue Batterie für eine bessere Reichweite seiner Autos vorgestellt. Die Wagen vom Typ Model S könnten damit nach europäischen Standards 613 Kilometer zurücklegen, teilte das Unternehmen am Dienstag mit. Nach US-Normen sind es 315 Meilen. Es sei das erste Mal, dass ein E-Auto mehr als 600 Kilometer beziehungsweise 300 Meilen ohne neue Ladung fahren könne.

    AFP
  • In Tansania werden Kondome mit Chili befüllt

    Die Idee scheint absurd: In Kondome Chili füllen. Doch in Tansania hat sich diese "Verhütungsmethode" als besonders hilfreich erwiesen. Zur Vorbeugung ...

    Stern q
  • Tschechischer Regierungschef will keine "große muslimische Gemeinschaft"

    Zwei Tage vor einem Besuch von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) in Tschechien hat der dortige Regierungschef Bohuslav Sobotka die "unterschiedlichen Sichtweisen" in der Flüchtlingspolitik bekräftigt. "Wir haben hier keine muslimische Gemeinschaft", sagte Sobotka am Dienstag unter Hinweis auf die geschätzten 10.000 bis 20.000 Muslime unter den 10,5 Millionen Tschechen. "Und um ehrlich zu sein, wir wollen nicht, dass sich hier eine große muslimische Gemeinschaft bildet."

    AFP
  • Vater tötet Sohn im Streit über Aufnahmeprüfung für Privatschule

    Ein Vater hat in Japan seinen Sohn wegen eines Streits über eine Schulprüfung getötet. Der 48-Jährige habe den zwölf Jahre alten Jungen mit einem Küchenmesser erstochen, erklärte die Polizei am Dienstag. Der Jugendliche sei nach dem Angriff am Sonntag schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht worden. Er habe so viel Blut verloren, dass er dort gestorben sei.

    AFP
  • Sarah Jessica Parker gratuliert "Schwester" Kim Cattrall zum 60.

    Jahrelang wurde ihnen ein Zickenkrieg am Set vorgeworfen, doch Sarah Jessica Parker belehrt alle eines Besseren. Sie gratulierte nun ihrem "Sex and the City"-Co-Star Kim Cattrall ganz herzlich zum 60. Geburtstag.

    Yahoo, spot on news
  • Natascha Ochsenknecht: Das sagt sie zu Cheyennes Fußballer-Liebe!

    Natascha Ochsenknecht erklärt, was sie von Cheyennes junger Liebe zu Fußballer Jean Ghafourian hält

    Promiflash Video
  • EZB-Politik: Deutsche-Bank-Chef warnt vor «fatalen Folgen»

    Der Chor der Kritiker an der extrem lockeren Geldpolitik der Europäischen Zentralbank (EZB) wird lauter - nun ergreift auch Deutsche-Bank-Chef John Cryan das Wort.

    dpa
  • "Game of Thrones": So heftig wird die siebte Staffel

    Fans von "Game of Thrones" dürfen sich offenbar auf einiges gefasst machen: Kit Harington alias Jon Schnee und "Arya" Maisie Williams geben einen Vorgeschmack auf die neuen Folgen. Vorsicht, Spoiler!

    Yahoo, spot on news
  • S-Bahn: Bayer hilft Arabern gegen Kontrolleurin

    In den öffentlichen Verkehrsmitteln kommt es nicht selten zu Situationen, die bewegen, zum Nachdenken anregen und in den sozialen Netzwerken viral gehen. Diesmal hilft ein bayerisches, älteres Paar einem arabischen Paar, in dem sie der Kontrolleurin vorgaukeln als “Freunde” unterwegs zu sein. 

    Yahoo Nachrichten