Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Nachruf:

Roger Willemsen gestorben

Der Bestsellerautor und frühere Fernsehmoderator Roger Willemsen ist tot. Dies bestätigten sein Büro in Hamburg und sein Frankfurter Verlag S. Fischer am Montag.

  • Unfallflucht in Stuttgart-Süd: Unfallverursacher flüchten und lassen Kampfhund frei

    Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht auf Samstag einen Unfall im Stuttgarter Süden verursacht. Als ein Ersthelfer Erste Hilfe leisten wollte, ließen die Unbekannten einen Kampfhund los und flüchteten. Stuttgart-Süd: Bei einem Verkehrsunfall im Stuttgarter Süden ist in der Nacht auf Samstag ein auf der Straße freilaufender Kampfhund getötet worden. Wie die Polizei berichtet, waren zwei etwa 30 bis 35 Jahre alte Männer kurz nach Mitternacht mit einem Opel auf der Bundesstraße 14 von der Autobahn kommend unterwegs. Am Schattenring bog der Wagen nach rechts auf die Leonberger Straße ab und soll laut einer Zeugenaussage auf Höhe der stationären Blitzanlage stark abgebremst und danach wieder Vollgas

    Stuttgarter Zeitung q
  • Karneval in Rio de Janeiro: So sexy kann Karneval sein - Reise

    In Deutschland konzentriert man sich auf die Büttenreden, in Brasilien geht es weniger um Worte: In Rio de Janeiro hat der Karneval begonnen. Mehr als 80.000 Zuschauer verfolgten am ersten Tag die farbenfrohe Parade der Sambaschulen durch das Sambódromo. Zu heißen Samba-Rythmen wurde gezeigt, was Brasilien zu bieten hat: Rhythmus, Leidenschaft und heiße Tänzer. In ganz Rio sind bis nächste Woche über 600 Umzüge geplant - wegen der tiefen Wirtschaftskrise wurden aber über 20 Umzüge aus finanziellen Gründen abgesagt. Und auch das sich rasant verbreitende Zika-Virus überschattet den Karneval. Das Sambódromo wurde im Vorfeld mit Chemikalien desinfiziert. Ihre Lebensfreude lassen sich die Brasilianer

    Stern q
  • Engländer unter Vertrag genommen: VfL Wolfsburg gibt bizarrste Verpflichtung des Jahres bekannt

    ​Es ist die mit Abstand merkwürdigste Verpflichtung in diesem Jahr. Neben Sturm-Talent Bruno Henriques, der für vier Millionen Euro vom brasilianischen Zweitligisten Esporte Club kam, tätigte Klaus Allofs einen weiteren Neuzugang.  Foto: Gettyimages Die 'Wölfe' sicherten sich in diesem Winter die Dienste von David Bytheway. Kennt ihr nicht? Muss man auch nicht. Der 22-Jährige ist nämlich professioneller FIFA-Spieler.  Dream job? David Bytheway's been playing FIFA at a professional level since...

    90Min
  • Pisa: Schauspieler stirbt nach Bühnen-Selbstmord - Weltgeschehen

    Der Schauspieler, der sich während einer Aufführung in der Toskana vor den Augen des Publikums selbst stranguliert hat, ist tot. Nach einem Monolog, der die Existenzkrise eines Jugendlichen thematisierte, hatte der 27-jährige Raphael Schumacher in der Nacht zum vergangenen Sonntag in einem Theater in Pisa einen Selbstmord durch Erhängen darstellen wollen. Da er eine Kapuze über den Kopf gezogen habe, hatten die Zuschauer aber zunächst gar nicht bemerkt, dass etwas nicht stimmte. Eine Zuschauerin schlug schließlich Alarm. Jedoch war der Mann zu diesem Zeitpunkt bereits bewusstlos und lag seither im Koma. Laut italienischen Medien starb er am Donnerstagabend. Die Behörden gehen davon aus, dass

    Stern q
  • Karnevalspanzer mit der Aufschrift "Asylabwehr" löst Polizeiermittlungen aus

    Auf dem Faschingsumzug im oberbayrischen Steinkirchen hat ein fremdenfeindlich beschrifteter Karnevalspanzer einen Eklat ausgelöst. Auf dem grauen Gefährt, mit dem zwei 30-jährige Brüder am "49. Gaudiwurm" des Oberilmtaler Carnevalsverein Steinkirchen (OCV) teilnahmen, prangte auf einer Seite die Beschriftung "Ilmtaler Asylabwehr". Auf der anderen stand "Asylpaket III".

    Yahoo Nachrichten
  • Publizist Roger Willemsen mit 60 Jahren an Krebs gestorben

    Einer der bekanntesten zeitgenössischen deutschen Publizisten ist tot: Der Buchautor und Journalist Roger Willemsen starb im Alter von 60 Jahren an den Folgen eines Krebsleidens, wie ein Sprecher der S. Fischer Verlage am Montag in Frankfurt am Main mitteilte. Insbesondere seine in Fernsehsendungen, Zeitungen und Büchern verarbeiteten Interviews machten den studierten Germanisten auch einem größeren Publikum bekannt.

    AFP
  • Zahlreiche Rosenmontagszüge wegen Sturmtief "Ruzica" abgesagt

    Das Sturmtief "Ruzica" hat vielen Narren am Rosenmontag einen Strich durch die Rechnung gemacht. In den Karnevalshochburgen Düsseldorf und Mainz wurden nach Warnungen vor schweren Sturmböen die Rosenmontagsumzüge ganz abgesagt. In Köln machte sich "de Zoch" dagegen auf den Weg und wurde dann doch noch mit schönem Wetter belohnt. Allerdings durften wegen der Sturmwarnung Pferde in diesem Jahr nicht mitlaufen.

    AFP
  • Sturm bedroht Rosenmontag in Düsseldorf - Wieder Übergriffe in Köln - Panorama

    Angst vor Terror, Übergriffe auf Frauen und jetzt auch noch Unwetterwarnungen: Die Karnevalsfeiern stehen in diesem Jahr unter keinem guten Stern. In Düsseldorf droht die Absage des Rosenmontagszugs, weil dort Böen um Stärke 9 und 10 erwartet werden. Nach dem Sicherheitskonzept müsste der Umzug schon ab Windstärke 8 abgesagt werden. Köln hingegen erwog zunächst keine Absage. Dort trübten wieder sexuelle Übergriffe das Bild. An Weiberfastnacht seien 22 Sexualdelikte angezeigt worden, sagte Polizeidirektor Michael Temme. Im vergangenen Jahr waren es nur neun und davor zehn.

    Stern q
  • Camp-Räumung: Hunderte Roma bangen um ihre Zukunft

    Weil die französische Eisenbahn es so wollte, haben Räumkommandos ein Roma-Lager in Paris abgerissen. Derzeit ist nicht ganz klar, wo die 500 Menschen wohnen werden.

    Zoomin.tv
  • Di Montezemolo äußert sich über Schumachers Zustand

    Der ehemalige Ferrari-Präsident Luca di Montezemolo hat sich bei einer Podiumsveranstaltung in Mailand zum Zustand von Formel-1-Rekordweltmeister Michael Schumacher geäußert.

    dpa
  • Queen Elizabeth: Sie bricht alle Rekorde! (13 Fotos)

    Queen Elizabeth hat allen Grund zu feiern. Das Jahr 2016 läuft bei der britischen Monarchin ganz unter dem Motto „Jubiläen, Feste & Rekorde“. Keine andere Königin war so lange auf dem Thron, wie sie. Keine andere Liebesgeschichte ist so vorbildlich wie die zwischen Elizabeth und Prinz Philip. Klicken Sie sich durch die Stationen der dienstältesten Monarchin der Welt …

    Yahoo Stars, Royal Girl
  • Dicker als jemals zuvor: Vermisster Kater nach einem Jahr in Tierfutterlager gefunden

    Ausgebüchste Katzen und Kater haben es mitunter schwer, sich auf Dauer in der freien Wildbahn zurechtzufinden. Viele der kleinen Stubentiger werden von den vielen neuen Eindrücken überrumpelt und sind es nicht gewohnt, sich selbst Nahrung zu suchen. Dass der Kater Clive aus dem englischen Toton nach mehr als einem Jahr so wohlgenährt nach Hause zurückkehrt, ist daher schlichtweg beeindruckend.

    Yahoo Nachrichten
  • Uli Hoeneß: Seine Rückkehr zum FC Bayern München - Gesellschaft

    Wie hat er sich früher quälen müssen, bei jedem Kilo, das runter musste. Nun hat er zugenommen, und es ist sogar ein gutes Zeichen. Auch das Gesicht färbt wieder ein gesundes Rot. Die Augen seien seit geraumer Zeit "wieder auf" , wie es einer aus seinem Umfeld ausdrückt. "Er strahlt wieder mehr Optimismus aus." Vor rund einem Jahr war der Freigänger Uli Hoeneß erstmals wieder an seiner geliebten Säbener Straße aufgetaucht. Bei seinem FC Bayern. Eingefallen war sein Gesicht, die Augen lagen wie kleine schwarze Knöpfe in tiefen Höhlen. Der ganze Hoeneß wirkte, als käme er direkt von einer Polarexpedition zurück, und so ähnlich ist es ja letztlich auch gewesen. Sieben Monate im geschlossenen Vollzug

    Stern q
  • Brennender Lamborghini Gallardo: Der Albtraum-Wagen

    "Jetzt nicht erschrecken", sagt Bernd Steininger. Zielsicher geht der 39-Jährige über den Hof von Auto Böhler, einem Abschleppdienst und Autoverwerter in Rastatt. Hinter den grauen Bürocontainern liegt seit mehr als einem halben Jahr Steiningers Traumwagen. Von dem schwarzen Lamborghini Gallardo Spyder ist nicht mehr viel übrig: vier Felgen, zwei Überrollbügel, das Stahlgewebe der Reifen. Und eine Erinnerung, die Steininger und seiner Frau nicht mehr aus dem Kopf will. Im vergangenen Sommer ging das Cabrio bei einem Ausflug auf der Autobahn spektakulär in Flammen auf. Die Reste des Lamborghini: Das Wrack soll bei der Aufklärung helfen Dass Autos abfackeln, kommt öfter mal vor. Laut Gesamtverband

    Spiegel q
  • Egon Bahr schockt die Schüler: "Es kann Krieg geben"

    "Hitler bedeutet Krieg", habe sein Vater 1933 zu ihm gesagt. Als Heranwachsender habe er das nicht geglaubt. Und so sei das jetzt wieder: "Ich, ein ...

    RNZ-Online q
  • Tod: Kann man einem Toten die Augen schließen, indem man sanft darüberstreicht?

    Es ist eins dieser beliebten Film- und Fernsehklischees: Der Kommissar trifft am Tatort ein, die Leiche liegt dort mit weit aufgerissenen Augen, und mit einer leichten, fast flüchtigen Handbewegung fährt der Ermittler dem Toten über die Augen, die daraufhin geschlossen bleiben. Das ist dramaturgisch effektvoll, zeigt es doch die pietätvolle, mitfühlende Seite des Kommissars. Vor allem aber erleichtert es dem Schauspieler, der die Leiche spielt, seinen Job. Der müsste nämlich sonst die ganze Szene lang die Augen offen halten, ohne zu blinzeln. Im wirklichen Leben – beziehungsweise im Tod – ist die Sache nicht so einfach. Zwei Drittel aller Menschen, das hat ein amerikanischer Hospizarzt einmal

    Die Zeit q
  • Flugzeuge: In drei Stunden von Frankfurt nach Los Angeles

    Als die US-Firma Flexjet vor einigen Wochen 20 Flugzeuge vom Typ Aerion AS2 im Wert von mehr als zwei Milliarden Dollar bestellte, rieben sich die meisten Experten verwundert die Augen. Diese Summe ist nicht rückzahlbar und der für acht bis zwölf Passagiere konzipierte Businessjet mit einer anvisierten Reichweite von 8.800 Kilometern auch noch nicht gebaut. Sein Erstflug soll erst 2021 und die Auslieferung 2023 stattfinden. Doch eines macht die AS2 besonders attraktiv: Auf Transatlantikflügen soll sie die Flugzeit großer Verkehrsflugzeuge um zwei Stunden unterbieten, auf Transpazifikflügen sogar um sechs Stunden. Die vom texanischen Milliardär Robert Bass entworfene Maschine ist ein Überschallflugzeug,

    Die Zeit q
  • Altkanzler Schröder hätte nicht gesagt: «Wir schaffen das»

    Altkanzler Gerhard Schröder (SPD) erwartet in diesem Jahr noch einmal rund eine Million Flüchtlinge in Deutschland.

    dpa
  • Mord an einer Schülerin: Herr E. läuft Amok

    Das neue Jahr ist noch keine Stunde alt, da wird Roland E. von einem Knall aus dem Schlaf gerissen. Er erhebt sich von der Couch, schaut aus dem Fenster und sieht, wie Kinder Raketen in die Luft jagen, wie sie Böller werfen, wie sie lachen und jubeln. Roland E. wird wütend. Wahnsinnig wütend. Er geht in den Keller, holt seine Pistole, nimmt die Munition aus dem Schrank und lädt die Waffe durch. Dann steigt er die Treppe wieder hinauf und verlässt das Haus, läuft durch seinen Garten, biegt um eine Ecke und feuert seine Pistole drei- oder viermal ab, "horizontal mit flachem Winkel", wie der ermittelnde Staatsanwalt später sagen wird. Er schießt also nicht in die Luft, er zielt auf fröhliche Kinder.

    Die Zeit q
  • Seniorenreisen: Alter, wie reist du denn?

    "Ich kann nicht mehr", sagt Rosemarie. Ihr Gesicht ist wütend verkrampft und wirkt zugleich erschöpft. Ein Ausdruck, den nur die Alten beherrschen. Die Hände hat sie tief in den Taschen vergraben. Ihre Nase läuft, es ist kalt. Und ich treibe sie an. "Gleich haben wir es geschafft", lüge ich, denn ich habe keine Ahnung, wo genau der tote weiße Wal liegt, der hier angespült worden sein soll. Der Wal, von dem mir eine Einheimische erzählt hat. "Guckt ihn euch an, es bringt Glück", hat sie gesagt, und: "Nur zehn Minuten Fußmarsch!" Ich überredete meine rund zwanzig betagten Mitreisenden, den warmen, sicheren Bus zu verlassen und das Tier zu suchen. Ein Wagnis einzugehen. Etwas zu erleben, das nicht

    Die Zeit q