Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • „Trump muss sich bremsen, dann hat er gewonnen“

    TV-Duell der US-Präsidentschaftskandidaten - „Trump muss sich bremsen, dann hat er gewonnen“

    Handelsblatt
  • Jenny Elvers macht sich Sorgen um Nadja abd el Farrag

    Jenny Elvers und Nadja abd el Farrag hatten eine ähnliche Leidensgeschichte. Nun sorgt sich die Blondine um Naddel und bietet ihr Hilfe an.

    Yahoo, spot on news
  • Herzogin Kate: Erneut überzeugt sie als "Lady in Red"

    Herzogin Kate scheint eine neue Lieblingsfarbe für sich entdeckt zu haben. Auf ihrer Kanada-Reise präsentierte sich die Britin erneut in einer roten Robe.

    Yahoo, spot on news
  • Hat Angelina Jolie ihre Kinder leichtfertig in Gefahr gebracht?

    In der Brangelina-Schlammschlacht war bisher immer Brad Pitt der Böse. Doch nun fallen auch erste Schatten auf Angelina Jolie. Hat sie ihre Kinder für ihre politische Karriere leichtfertig in Gefahr gebracht?

    Yahoo, spot on news
  • So viel verdienen Davina und Shania Geiss

    Ins Fernsehen herein gewachsen: Davina und Shania Geiss stehen seit Jahren für die Doku-Soap ihrer Eltern vor der Kamera. Auch die beiden Teenager verdienen an dem Format - weshalb Mutter Carmen ihr Taschengeld gestrichen hat.

    Yahoo, spot on news
  • Sexualerziehung in Hessen: Die Rechten blasen zum Gegenangriff

    Es ist keine Woche her, dass der neue Lehrplan zur Sexualerziehung öffentlich wurde, da schießt die rechte Szene um die berüchtigte „Demo für alle“ aus allen Rohren. Grund: Das Land Hessen hatte es gewagt, die sexuelle Aufklärung im Unterricht dahingehend zu modifizieren, den Schülern die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans- und intersexuellen Menschen vermitteln zu wollen – und damit „ein offenes, diskriminierungsfreies und wertschätzendes Verständnis für die Verschiedenheit und Vielfalt“. Der ursprüngliche Lehrplan von 2005 hatte schon seinerzeit nach Niederbayern anno 1950 gerochen, sind doch andere Lebenskonzepte jenseits des heterosexuellen Vater-Mutter-Kinder-Modells längst

    Frankfurter Rundschau q
  • London: Plötzlich tragen alle Frauen den gleichen Mantel (10 Fotos)

    Jeder kennt das Gefühl: Man ist in der Stadt unterwegs und entdeckt, dass eine andere Person fünf Meter weiter das gleiche Kleidungsstück trägt. Die junge Engländerin Alice Frances hat vor einiger Zeit die Chelsea Flower Show besucht und dutzende Frauen gesehen, die den gleichen Dreiviertel-Mantel anhatten. Kurz darauf richtete sie eigens eine den Jackenträgerinnen gewidmete Instagram-Seite ein. Unter dem Profilnamen „That Coat“ (Dieser Mantel) sammelt die Mittzwanzigerin nun gemeinsam mit Schwester Emily Schnappschüsse, die Frauen mit jenem Mantel in der britischen Hauptstadt zeigen. Bei dem blau-weiß karierten Damenmantel handelt es sich um ein 80 Euro teures Kleidungsstück der Modekette „Zara“. (Bilder: instagram.com/thatcoat)

    Yahoo Style
  • Royale Krabbelgruppe: Madeleine möchte Leonore und George verkuppeln

    Sie ist 2 1/2, er 3 Jahre alt. Beide leben in London. Da wäre es doch eine gute Idee, Leonore von Schweden und Prinz George mal zusammenzubringen... findet zumindest Prinzessinnen-Mama Madeleine.

    Yahoo, spot on news
  • Immer mehr ältere Menschen in Deutschland arbeiten

    Immer mehr Menschen in Deutschland haben trotz Erreichen des Rentenalters einen Job. Der Anteil der 65- bis 69-Jährigen an den Erwerbstätigen hat sich von 2005 bis 2015 mehr als verdoppelt, wie das Statistische Bundesamt in Wiesbaden am Dienstag mitteilte. Der Prozentsatz stieg von 6,5 auf 14,5 Prozent.

    AFP
  • Explosionen vor Moschee und Kongressgebäude in Dresden

    In Dresden sind vor einer Moschee und einem internationalen Kongressgebäude zwei Sprengstoffanschläge verübt worden. Das teilte die Polizei in der sächsischen Landeshauptstadt mit.

    dpa
  • Tom Hanks platzt beim Joggen in Hochzeitsfoto

    Dieses Hochzeitsfoto wird ein Paar aus den USA wohl nie vergessen: Hollywood-Star Tom Hanks (60) hat ein Brautpaar beim Foto-Shooting im New Yorker Central Park überrascht und sich mit ihm fotografieren lassen.

    dpa
  • Strompreis: 50Hertz und Tennet erhöhen Netzentgelte deutlich

    Wer nicht gerade im Westen oder im Südwesten Deutschlands wohnt, muss im kommenden Jahr mit höheren Netzentgelten rechnen. Mit Tennet und 50Hertz wollen zwei der insgesamt vier Übertragungsnetzbetreiber die Preise von 2017 an drastisch erhöhen. 50Hertz will seine Netzentgelte im nächsten Jahr nach vorläufigen Berechnungen um rund 45 Prozent anheben. Grund seien die Kosten für die Stabilisierung und das Management der Stromnetze in Höhe von rund 350 Millionen Euro, teilte ein Sprecher des Unternehmens mit. Wegen der schwankenden Stromerzeugung aus Wind und Sonne müssten immer wieder Kraftwerke zu- oder abgeschaltet werden. Für einen durchschnittlichen Drei-Personen-Haushalt mit einem Verbrauch

    Spiegel q
  • 26-Jähriger gesteht Autobrand-Serie

    Angeblich aus Frust über seine Lebenslage hat ein 26-Jähriger in Berlin zehn Autos angezündet. Viele der Wagen hatten polnische Kennzeichen.

    dpa
  • Merkel nimmt Reisebranche in die Pflicht

    Flüchtlingsdebatte - Merkel nimmt Reisebranche in die Pflicht

    Handelsblatt
  • Dorfbewohner verprügeln Schwangere aus niedrigster Kaste Dalit krankenhausreif

    Weil sie sich weigerten, einen Kuhkadaver zu entsorgen, sind in Indien mehrere Angehörige der untersten Kaste Dalit verprügelt worden. Eine im fünften Monat schwangere "Unberührbare" und sieben Familienmitglieder seien in einem Dorf im Bundesstaat Gujarat mit Stöcken attackiert worden, teilte die Polizei am Montag mit. Die schwangere Sangita Ranawasia erhole sich im Krankenhaus.

    AFP
  • Nach später Bayern-Pleite: Das sagt Labbadia

    Lange schien es so, als könnte der Hamburger SV gegen den FC Bayern München ein Unentschieden erkämpfen. Trainer Bruno Labbadia analysiert, warum es dennoch nicht gereicht hat.

    Omnisport
  • Deutsche Bank am Boden?

    Aktie stürzt auf Allzeittief - Deutsche Bank am Boden?

    Handelsblatt
  • Neuauflage von "Eine himmlische Familie"? Einer müsste sterben

    Catherine Hicks wäre einer Neuauflage von "Eine himmlische Familie" offenbar nicht abgeneigt. Sie bräuchte aber einen neuen Mann.

    Yahoo, spot on news
  • Naomi Watts und Liev Schreiber sind kein Paar mehr

    In Hollywood ist erneut eine Beziehung gescheitert: Naomi Watts und Liev Schreiber sind kein Paar mehr, wie sie selbst am Montag (Ortszeit) in einer gemeinsamen Erklärung verkündeten. Darin heißt es: "In den vergangenen Monaten sind wir zu der Überzeugung gekommen, dass es die beste Art ist, als Familie in die Zukunft zu gehen, wenn wir uns als Paar trennen."

    AFP
  • Toter auf Dach von Berliner U-Bahn entdeckt

    Auf dem Dach einer Berliner U-Bahn ist in der Nacht eine Leiche entdeckt worden. Laut Polizei handelt es sich bei dem Toten um einen 22 Jahre alten Mann, der nach ersten Erkenntnissen auf das Dach der Bahn geklettert und zwischen zwei U-Bahnhöfen im Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg mit dem Kopf gegen einen Stahlträger geprallt war. Ein Fahrgast hatte die Leiche am U-Bahnhof Möckernbrücke vom Bahnsteig aus auf einem Waggon des einfahrenden Zugs entdeckt.

    Stern q