Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Nachrichten-Kommentar

Der Bundestags-Wahlkampf hat längst begonnen

Wird Merkel kandidieren? Wer geht mit wem? Die Parteien wappnen sich schon jetzt für den Showdown. Überraschungen garantiert. Ein Kommentar

  • Dieses Outfit schreit: "Ich bin schwanger!"

    Ein klareres Baby-Statement hätten “Catfish”-Moderator Nev Schulman (31) und seine Verlobte Laura Perlongo nicht setzen können. Zur Verleihung der MTV Video Music Awards erschien die werdende Mutter in einem sehr eigenwilligen Outfit, das ihre wachsende Babykugel perfekt ins Kameralicht rückte. Perlongo trug zur schwarzen Hose eine khakifarbene Jacke, das T-Shirt darunter ließ sie weg und gab so den Blick auf ihren Babybauch frei. Damit die Jacke nicht aus Versehen ihre Brüste entblößen konnte, wurde sie von zwei über Kreuz gespannten dünnen Bändern fixiert.

    Yahoo, spot on news
  • Business Insider Deutschland q
  • Jochen Schweizer: Dank "Die Höhle der Löwen" in Erklärungsnot

    Wenn fleißige Mitarbeiter den Chef in die Bredouille bringen… So geschehen in der VOX-Sendung “Die Höhle der Löwen”, in der der erfolgreiche Unternehmer Jochen Schweizer (59) als einer der Juroren auftritt. Wie unter anderem die “Bild”-Zeitung berichtet, stellten sich vergangene Woche in einer Folge die beiden Jung-Unternehmer Philip Ehlers (38) und Jan Nieling (36) vor, die sich durch die Show eine finanzielle Unterstützung erhofften.

    Yahoo, spot on news
  • Türkei: "Wie in den 30er Jahren"

    Die Listen werden immer länger. Und immer gefährlicher. "Kauft nicht in diesen Läden!" heißen sie, oder: "Esst nicht in diesen Restaurants!" Es sind Boykottlisten, erstellt in deutschen Städten, von Anhängern des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdoğan. Erdoğans Unterstützer teilen die Listen bei Facebook und in WhatsApp-Gruppen. Sie rufen dazu auf, Firmen zu boykottieren, die angeblich der Gülen-Bewegung nahestehen: Friseure, Bauunternehmer, Restaurantbesitzer, Gemüsehändler, Ärzte. Die Bewegung des muslimischen Predigers Fethullah Gülen wird von der türkischen Regierung für den Putschversuch gegen Erdoğan Mitte Juli verantwortlich gemacht. Nun werden Gülens angebliche und tatsächliche Unterstützer

    Die Zeit q
  • Neuer Bischof von Limburg verweigert den Tebartz-Luxus

    Es war ein handfester Skandal: Franz-Peter Tebartz-van Elst musste nach Bekanntwerden seinen Protzbaus den Bischofsstuhl in Limburg räumen. Sein Nachfolger zeigt dem Prunk nun die kalte Schulter.

    Yahoo, spot on news
  • Die geheimen Foltergefängnisse von Kiew

    Ukraine nach dem Referendum - Die geheimen Foltergefängnisse von Kiew

    Handelsblatt
  • Python würgt komplette Antilope wieder aus

    Dass Pythons eine große Klappe haben und große Beute verschlingen können, ist bekannt: Dieses Exemplar hat seinen Mund aber im wahrsten Sinne des Wortes ...

    Stern q
  • Sylvie Meis enthüllt Details zum Ehe-Aus mit Rafael

    Nach außen hin wirkt Sylvie Meis stets fröhlich und mit unerschütterlichem Optimismus gesegnet. Dabei hat das Leben auch der hübschen Blondine manchmal übel mitgespielt. Besonders getroffen hat sie im Jahr 2013 das Ehe-Aus mit dem Fußballstar Rafael van der Vaart. Im Interview mit Linda de Mol in der niederländischen Fernsehsendung "Linda's Zomerweek" offenbarte Sylvie Meis nun, wie sehr sie nach der Trennung gelitten hat, und nannte 2013 ihr "Kriegsjahr".

    Yahoo
  • Stella Maxwell: Im Nackt-Kleid zur Aftershow-Party

    Victoria’s Secret Engel Stella Maxwell hatte beim Verlassen eines New Yorker Nachtclubs einen himmlischen Auftritt. Denn die 26-Jährige wählte für eine After Show Party der MTV Music Video Awards ein ganz besonderes Outfit.

    Yahoo Video, Bitprojects
  • Samsungs Comeback: Der Smartphone-Platzhirsch ist zurück

    Das große Smartphone-Duell nimmt eine überraschende Wende: Nachdem Samsung mit seinen Highend-Modellen in den vergangenen Jahren gegenüber Apple deutlich an Boden verloren hatte, sind die Südkoreaner mit dem gebogenen Galaxy S7 edge und Note 7 plötzlich wieder so gefragt wie nie. Die Folge: Samsung notiert an der Börse auf Rekordhochs, während Apple weiter alten Höchstkursen hinterherläuft. Aber kann der Höhenflug anhalten, wenn der iKonzern nächste Woche sein neues iPhone vorstellt?

    The Rise and Fall
  • Angleichung der Ostrenten droht zu scheitern

    Die von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) geplante Angleichung der Ostrenten droht wegen des Koalitionsstreits um die Finanzierung zu scheitern. SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann forderte am Dienstag Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) auf, eine Finanzierung aus Steuermitteln nicht länger abzulehnen. SPD-Generalsekretärin Katarina Barley verlangte ein Machtwort von Kanzlerin Angela Merkel (CDU).

    AFP
  • Joe Hart muss dran glauben: Diese Stars hat Pep Guardiola in seiner Trainerkarriere auf dem Gewissen (9 Fotos)

    ​Pep Guardiola gehört zweifellos zu den besten Trainern der Welt, doch der Katalane ist auch dafür bekannt, bisweilen sehr strittige Personalentscheidungen zu treffen. In seiner Trainerkarriere sortierte er u.a. diese Stars aus: Ronaldinho Zlatan Ibrahimovic Deco Yaya Toure Samuel Eto'o Joe Hart Gianluca Zambrotta Bastian Schweinsteiger Samir Nasri In seiner Zeit beim FC Barcelona gehörte Ronaldinho zweifellos zu den besten Akteuren, die die Fußballwelt je gesehen hat. Mit unfassbaren...

    90 minutes Slideshows DE
  • Trump attackiert Kaepernick: "Soll sich ein anderes Land suchen"

    Der republikanische Präsidentschaftskandidat Donald Trump hat Quarterback Colin Kaepernick vom NFL-Klub San Francisco 49ers wegen seiner Weigerung bei der Nationalhymne aufzustehen scharf attackiert. "Das ist eine ganz schreckliche Sache. Vielleicht sollte er sich ein anderes Land suchen, das besser zu ihm passt. Aber das wird er nicht finden", so Trump in der konservativen Dori-Monson-Show beim Radiosender Kiro aus Seattle. ...

    SID
  • Wieder Tote am Kiessee Leuben

    Am Donnerstag und am Freitag sind zwei Schwimmer ertrunken. Der Wasserskibetreiber befürchtet weitere Fälle. © Roland Halkasch Diese Vorfälle kommen mit Ansage. Die Sonne scheint. Die Temperaturen schnellen in die Höhe. Die nahe Erfrischung im Kiessee Leuben lockt. Es ist eine tödliche Erfrischung. Erneut sind jetzt zwei Menschen ertrunken. Am Donnerstagmittag haben Passanten einen Mann drei Meter vom Ufer entfernt im Wasser treiben sehen, mit dem Kopf nach unten. Die alarmierten Rettungskräfte konnten nur noch den Tod feststellen. Am Ufer fanden Polizisten die Kleidung des Mannes sowie seine persönlichen Dinge. „Wir können das Einwirken Dritter ausschließen“, sagt Polizeisprecher Thomas Geithner.

    sz-online q
  • Türkischer Präsident Erdogan: „Meine Nation will die Todesstrafe“

    Präsident Recep Tayyip Erdogan hat bei einer Rede in der südostanatolischen Stadt Gaziantep dem Terrorismus erneut den Kampf angesagt. In Gaziantep waren vor einer Woche 54 Menschen bei einem Anschlag ums Leben gekommen. Zur Einführung der Todesstrafe äußerte er sich ebenfalls. Istanbul - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan hat allen gegen sein Land aktiven Terrorgruppen einen Kampf bis zu ihrer völligen Zerstörung angedroht. „Wie ein Krebsgeschwür“ sollen sie beseitigt werden, sagte er zum donnernden Applaus seiner Anhänger am Sonntag in der südostanatolischen Stadt Gaziantep. Dort wurde vor einer Woche der bislang schwerste Anschlag in der Türkei in diesem Jahr verübt: 54 Menschen

    stuttgarter-nachrichten.de q
  • Deutsche Familie stirbt bei Unfall auf Mallorca

    Eine vierköpfige deutsche Familie ist auf Mallorca tödlich verunglückt. Das Ehepaar und die beiden Töchter kamen am Montagnachmittag bei einem Frontalzusammenstoß mit dem Auto ums Leben.

    dpa
  • Merkel will AfD-Wähler zurückgewinnen

    Bundeskanzlerin Merkel (CDU) will enttäuschte Wähler, die sich der AfD zugewandt haben, zurückgewinnen: «Wir müssen sie immer wieder ansprechen, Lösungen zeigen und Taten. Nur mit gelösten Problemen kann man Wähler zurückgewinnen», so Merkel bei einer Wahlveranstaltung in Schwerin.

    dpa
  • Mick Jagger: So viel zahlt er für sein uneheliches Kind

    Mitte Juli machte die Nachricht die Runde, dass Mick Jagger mit 72 Jahren zum achten Mal Vater wird. Nun wurde bekannt, mit welcher Summe er Tänzerin Melanie Hamrick finanziell unterstützen wird.

    Yahoo, spot on news
  • Gegenüber Nazi-Kriegsverbrechern ist das BRD… | Forum - heise online

    Die BRD ist offiziell als Völkerrechtssubjekt mit Hitler-Deutschland identisch. Statt Nazi-Kriegsverbrecher mit Milliarden an Steuergeldern für ihre Beteiligung am Holocaust zu belohnen, muss die BRD diese Milliarden für den Schuldendienst und die Opfer der (bundes-)deutschen Völkermordpolitik aufwenden. Hier könnte die BRD gemäß offiziellem Mantra tatsächlich mal internationale Verantwortung übernehmen. Das einzige Pseudoargument, dass die BRD vorbringt ist, dass es nun "zu spät" sei. Vor 1990 hieß es aus Bonn gegenüber Athen immer: "zu früh". "Das Bundesverfassungsgericht hat in ständiger Rechtsprechung festgestellt, dass das Völkerrechtssubjekt „Deutsches Reich“ nicht untergegangen und die

    Heise Online q