Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Der Countdown zu den Oscars 2017

Die besten Rollen von Denzel Washington

Der Hollywood-Star hat jeden wichtigen Filmpreis gewonnen. 2017 könnte ein weiterer Oscar dazukommen. Das sind seine besten Filme

  • Keanu Reeves wird nicht mehr auf Promi-Partys eingeladen

    Keanu Reeves ist ein Phänomen: Er zählt zu den bekanntesten Schauspielern in Hollywood und doch wird er nicht auf Promi-Partys eingeladen. Oder ist das vielleicht sogar gewollt?

    Yahoo, spot on news
  • Überraschendes Baby-Glück: Caroline Beil ist mit 50 wieder schwanger

    Es ist eine kleine Sensation: Caroline Beil erwartet im Alter von 50 Jahren ihr zweites Kind. Im Interview mit der Zeitschrift "Bunte" hat die Moderatorin die frohe Botschaft verkündet - und sich gegen Kritik gewehrt.

    Yahoo, spot on news
  • Barack Obama: Aufgetaucht zum Abtauchen

    Barack Obama ist wieder aufgetaucht, aus dem türkisfarbenen Wasser der Karibik, beim Kitesurfen. Eigentlich müsste diese Kolumne jetzt vom verdienten Urlaub Obamas handeln oder von der Frage, wie es sein kann, dass jemand nach acht Jahren Vollstress immer noch so durchtrainiert aussieht. Tut sie aber nicht, denn etwas anderes zieht unsere Aufmerksamkeit auf sich. Es ist pfirsichfarben, trägt einen Gay-Dentist-Bart und hört auf den Namen Richard Branson. Das ist der Mann, der mit Obama gerade in der Karibik abhängt, natürlich vor seiner eigenen Insel. Branson, wir erinnern uns, ist diese britische Nervensäge, die sich alle fünf Jahre mit irgendeiner Weltumrundung im Heißluftballon oder Ärmelkanaldurchschwimmung

    Die Zeit q
  • Es war die Hölle als man mir die Klitoris abschnitt & trotzdem wurde ich selbst Beschneiderin

    Ich kann mich noch genau an die Gefühle erinnern, die meinen Bauch und mein Herz malträtierten als ich das Buch „Wüstenblume” von Waris Dirie las. Ich war wütend, traurig, fassungslos, sogar Tränen floßen an manchen Stellen. Auch die Verfilmung tat weh und verdeutlichte noch mal, wie grausam die Tradition der Genitalverstümmelung ist. Fünfzehn Jahren später schießen mir diese Bilder wieder durch den Kopf, als ich auf Katima Muleta im äthiopischen Yanfa warte. Eine Frau, die mit einer schmutzigen Rasierklinge die Klitoris von zahlreichen jungen Mädchen abschnitt. ...

    refinery29.de q
  • Familiendrama im Kreis Ludwigsburg: Mutter findet Söhne tot im Haus des Vaters

    Zwei vier- und fünfjährige Buben verbringen das Wochenende bei ihrem Vater. Am Samstag findet die Mutter die Kinder tot im Haus des von ihr getrennt lebenden Vaters auf. Der 38-Jährige verletzt sich selbst und steht unter Tatverdacht. Stuttgart - Es könnte ein perfekter Sonntagnachmittag sein: Sonnenschein und milde Temperaturen, fast vorfrühlingshaft ist dieser Sonntag. Auf dem Bolzplatz am Kreuzbach in Aurich, einem Ortsteil von Vaihingen/Enz (Kreis Ludwigsburg) spielen unbeschwert ein paar Kinder. Einige Spaziergänger sind unterwegs. Nichts deutet auf das hin, was sich am Tag zuvor im Ortskern abgespielt haben muss: Am Samstagabend findet die vom Vater getrennt lebende Mutter die beiden vier

    stuttgarter-nachrichten.de q
  • Berliner Jobcenter und Geflüchtete: Der Hunger kommt

    Berliner Jobcenter und Geflüchtete Berliner Jobcenter kürzen immer mehr Geflüchteten, die noch in einer Unterkunft leben, die Leistungen für Essen und Strom. Eigentlich sollte die Gesetzesänderung eine Ungerechtigkeit beseitigen. Stattdessen führt sie in Berlin aber aktuell zu Not und Entsetzen bei vielen Flüchtlingen, die plötzlich kein Geld für Lebensmittel mehr bekommen. Denn immer öfter, klagen diese und ihre UnterstützerInnen, kürzten Jobcenter Hartz-IV-Leistungen Geflüchteter, deren Asylanträge anerkannt sind, die aber mangels Wohnungen noch in Flüchtlingsheimen untergebracht sind. Ursache ist eine im vergangenen Jahr beschlossene und zum 1. August 2016 in Kraft getretene Änderung des Paragrafen

    Taz q
  • Umfrage: AfD verliert deutlich an Wählergunst

    Die AfD hat in den vergangenen Wochen deutlich an Wählergunst verloren. Nach einer Forsa-Umfrage im Auftrag des Magazins «Stern» und des Fernsehsenders RTL würde die Partei derzeit acht Prozent der Stimmen erhalten - nachdem sie Ende Dezember noch bei zwölf Prozent gelegen hatte.

    dpa
  • Donald Trump: So protzig ist sein privates Weißes Haus

    Prunk und Protz überwiegen in Mar-a-Lago, dem Zweitwohnsitz von Donald Trump in Florida. Nahezu jedes Wochenende verbringt der US-Präsident dort. Doch was macht die Faszination eigentlich aus?

    Yahoo, spot on news
  • Symbole von Jungfaschisten: Neue rechte Posterboys

    Symbole von Jungfaschisten Die Identitären setzen sich vom Muff der alten Rechten ab. Sie bedienen sich neuer Symbole – sowohl historischer als auch popkultureller. Nehmen wir zum Beispiel Asterix. Die keltische Comicfigur war schon identitär, bevor es die Identitäre Bewegung überhaupt gab. Zuerst hat der Kulturhistoriker Léon Poliakov in seiner Studie „Der arische Mythos“ darauf hingewiesen, dass es in dem gallischen Dorf der Unbeugsamen nicht mit rechten Dingen zugeht – oder viel eher mit allzu rechten. Es handelt sich um eine autochthone und homogene Dorfgemeinschaft, die sich nicht nur dem römischen Imperium, sondern allen äußeren Einflüssen überhaupt widersetzt. Frauen sind entweder mütterlich

    Taz q
  • 500 Jahre alte Prophezeiung kündigt Weltuntergang 2017 an

    Haben Sie für Ende dieses Jahres bereits etwas geplant? Dann sollten Sie es besser absagen: Glaubt man einem italienischen Philosophen aus dem 16. Jahrhundert, wird die Welt noch 2017 untergehen. Und er könnte Recht haben. Denn es gibt Zeichen, dass die Apokalypse bereits begonnen hat.

    Yahoo Nachrichten Deutschland
  • Kann das gut gehen? Wolfgang Joop zieht zu seiner Ex-Frau

    Das war's mit der Villa am See: Wolfgang Joop zieht um. Der Modedesigner hat seine Potsdamer Villa verkauft und zieht auf das Landgut der Familie - wo auch seine Ex-Frau lebt.

    Yahoo, spot on news
  • Verdächtiger im Mordfall von Freiburger Studentin womöglich schon 22 Jahre alt

    Im Fall der ermordeten Freiburger Studentin ist der Verdächtige Hussein K. zur Tatzeit womöglich schon volljährig gewesen. K. könnte nach Angaben der Freiburger Staatsanwaltschaft vom Mittwoch bereits 22 Jahre alt gewesen sein - und nicht erst 17 Jahre, wie von ihm angegeben. Damit droht dem Afghanen bei einer Verurteilung lebenslange Haft. Unter 18 Jahre alte Täter können nach Jugendstrafrecht maximal zu zehn Jahren Haft verurteilt werden.

    AFP
  • So heißen die deutschen Schlager-Stars wirklich (10 Fotos)

    Die Schlagerwelt lebt vom schönen Schein. Schöne Stimmen, schöne Kleider, schöne Namen. Gerade bei Letzterem wird allerdings gerne mal ein bisschen geschummelt. Denn die echten Namen der Schlagerstars sind im Vergleich zu denen, die sie auf der Bühne benutzen, meistens recht unglamourös.

    Yahoo Stars Deutschland
  • Finanzkrise in Griechenland: Vorspiel für ein neues Drama

    Finanzkrise in Griechenland Die Schuldenkrise um Griechenland ist zurück. Die Hauptschuld tragen diesmal die Gläubiger. Berlin und Athen stellen sich auf alles ein. BRÜSSEL taz | Der Internationale Währungsfonds zögert, Deutschland drängt, Griechenland zittert. Kurz vor dem Treffen der Euro-Finanzminister an diesem Montag in Brüssel spitzt sich die Schuldenkrise um Griechenland erneut zu. Wie zuletzt im Jahr 2015 geht auch wieder das Gespenst des „Grexit“ um. Mit dem Rauswurf aus dem Euro wird zwar noch nicht offen gedroht. Doch sowohl in Berlin als auch in Athen stellt man sich auf alle Szenarien ein. Auch die EU-Kommission ist alarmiert. Währungskommissar Pierre Moscovici warnte die Gläubiger,

    Taz q
  • Endlich schwanger: Mit 452 Spritzen zum Babyglück

    Seit 2014 versuchten Lauren und Garyt Walker aus Texas, schwanger zu werden. Jetzt wurde ihr sehnlicher Wunsch nach einem Kind endlich erfüllt. Doch der Weg dorthin war kein leichtes Unterfangen, wie ein viraler Facebook-Post der werdenden Mutter eindrucksvoll zeigt.

    Yahoo
  • Trauriger Abschied: Hugh Jackman trägt "Wolverine" im Herzen

    Seit 17 Jahren schlüpft Hugh Jackman in die Rolle des Mutanten "Wolverine". In diesem Jahr erscheint nun der letzte Film mit dem 48-Jährigen in der Hauptrolle. Doch der Schauspieler verrät: Der Charakter wird für immer in seinem Herzen leben!

    Promiflash Video
  • Britischer Super-Zerstörer soll Putin stoppen

    Die HMS Diamond gehört zu den modernsten Schiffen Großbritanniens. London schickt den Zerstörer ins Schwarze Meer. Als Zeichen der Stärke gegen Russland.

    Stern q
  • Harry und Meghans 55,5-Millionen-Euro-Ehevertrag

    Nach dem Festlegen des Hochzeitsdatums sollen die Turteltauben ihre Aufmerksamkeit angeblich auf den Schutz ihres Vermögens gerichtet haben.

    Yahoo Stars Deutschland
  • Nahles hält an Solidarrente fest

    Die Arbeitsministerin hofft immer noch, die umstrittene Mindestrente für langjährig Versicherte vor der Wahl durchs Parlament zu bringen. Ein erster Anlauf war in der vergangenen Legislaturperiode bereits gescheitert.

    Handelsblatt
  • Des Sexualmords Verdächtiger ist kein Jugendlicher mehr

    Im Fall des Sexualmords an einer Studentin in Freiburg wird der tatverdächtige Hussein K. voraussichtlich nach Erwachsenenstrafrecht angeklagt.

    dpa