Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Nachrichten-Kommentar

Unseren täglichen Trump gib uns heute

Noch ist er nicht im Amt, und dennoch befeuert Donald Trump die Schlagzeilen. Wer ihn beim Wort nimmt, ahnt: Es wird schlimm.

  • "Mama, ich sterbe"

    "Mama, ich sterbe": Bei dem Großbrand während einer Rave-Party im kalifornischen Oakland haben die Opfer kurz vor ihrem Tod erschütternde SMS-Nachrichten an ihre Angehörigen geschickt. "Die jungen Leute haben Textnachrichten an ihre Eltern geschickt und geschrieben, dass sie sie lieben und dass sie sterben", sagte Polizeisprecher Ray Kelly am Dienstag. Als mögliche Brandursache wird inzwischen ein defektes Elektrogerät vermutet.

    AFP
  • Hat Richard Lugner schon eine Neue? Cathy spricht Klartext

    Die Tinte unter den Scheidungspapieren ist gerade erst getrocknet, da erzählt Cathy Lugner ausführlich im Interview, wie es zu der Trennung kommen konnte - und da hält ganz klar Richard den Schwarzen Peter in der Hand.

    Yahoo, spot on news
  • Kiel: Frau auf der Straße in Brand gesteckt

    Eine Frau ist auf einem Gehweg vor einer Klinik in Kronshagen bei Kiel angezündet worden. Das Opfer habe am ganzen Körper gebrannt und schwebe in Lebensgefahr, sagte ein Polizeisprecher. «Man konnte nicht mehr erkennen, ob es sich um eine Frau oder einen Mann handelt.»

    dpa
  • Amtlich: Jenny Elvers wurde von ihrem Verlobten geschlagen

    Das Gericht bestätigt: Steffen von der Beeck hat seine Verlobte Jenny Elvers geschlagen. Der Unternehmer klagte gegen entsprechende Berichte der "Bild"-Zeitung" - und scheiterte.

    Yahoo, spot on news
  • Trump will Vertrag mit Boeing für "Air Force One" aufkündigen

    Der designierte US-Präsident Donald Trump will den milliardenschweren Vertrag mit Boeing zum Bau von neuen Flugzeugen für die Staatsoberhäupter der Vereinigten Staaten aufkündigen. Die Kosten für die zwei neuen Maschinen der "Air Force One" seien auf mehr als vier Milliarden Dollar (3,7 Milliarden Euro) gestiegen und damit "außer Kontrolle", kritisierte Trump am Dienstag im Kurzbotschaftendienst Twitter. "Annulliert den Auftrag!", schrieb er.

    AFP
  • Bei Mehrkosten für Autofahrer will SPD die Maut stoppen

    In der SPD wird die Pkw-Maut von Verkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) unverändert kritisch gesehen. Lars Klingbeil, Chef der SPD-Bundestagsabgeordneten aus Bremen und Niedersachsen, zweifelt daran, dass die Maut wie versprochen deutsche Autofahrer unter dem Strich nichts kosten wird.

    dpa
  • Grafik zeigt, was Profi-Fußballer weltweit verdienen

    Schlechte Nachrichten für alle mit dem Berufswunsch Profifußballer: Zwar wird mit schwindelerregend hohen Transfersummen und Gehältern hantiert, allerdings ist der Anteil der Spieler mit Millionengehalt im Profifußball extrem gering. Das zeigt eine aktuelle Studie der internationalen Spielergewerkschaft FIFPro. Weltweit kassieren nur zwei Prozent der Profis mehr als 720.000 US-Dollar im Jahr. Neuer, Özil und Co. sind also die absolute Ausnahme. Für die Studie wurden fast 14.000 Spieler aus 87 Ligen in 54 Ländern befragt. Fast die Hälfte verdient weniger als 1.000 Dollar im Monat, wie die Grafik von Statista zeigt. Knapp 30 Prozent haben ein Gehalt von bis zu 4.000 Dollar und 11,5 Prozent verdienen

    Stern q
  • Erbausschlagung eines Kindes darf nicht verwehrt werden Familiengericht

    Ist der Nachlass überschuldet, liegt es nahe, das Erbe auszuschlagen. Bei minderjährigen Erben, muss der gesetzliche Vertreter die Ausschlagung erklären. Die Wirksamkeit ist von der Genehmigung des Familiengerichts ...

    dpa
  • Israel bombardiert syrischen Militärflughafen

    Israels Luftwaffe hat laut Medienberichten einen syrischen Militärflughafen am Stadtrand von Damaskus angegriffen. Anwohner hätten am frühen Morgen laute Explosionen gehört, meldete der libanesische TV-Sender Al-Mayadeen, der der syrischen Regierung nahesteht.

    dpa
  • Estelle von Schweden: Neue Fotos von der süßesten Mini-Prinzessin (32 Fotos)

    Prinzessin Estelle ist der absolute Sonnenschein im schwedischen Königshaus. Und Kronprinzessin Victoria und ihr Mann Daniel wollen die ganze Welt an ihrem großen Glück teilhaben lassen und veröffentlichen auch nach der Geburt ihres Sohnes Oscar regelmäßig neue Fotos des kleinen Wirbelwindes. Ob das erste Mal Skifahren, der erste Herbst, das erste Mal Plätzchen backen oder der erste Geburtstag – hier gibt es die schönsten Fotos der kleinen Prinzessin.

    Yahoo Stars
  • Hasenhüttl: "... das einzige, was mir aufstößt"

    Timo Werners Schwalbe und der darauffolgende Strafstoß war der Aufreger im Duell zwischen RB Leipzig un dem FC Schalke 04. RB-Coach Ralph Hasenhüttl hat eine deutliche Meinung.

    Omnisport
  • 31-Jähriger nach Sexualdelikten an Studentinnen in Bochum festgenommen

    Nach wochenlanger Fahndung hat die Polizei offenbar zwei Sexualstraftaten an Studentinnen im Bochumer Universitätsviertel aufgeklärt und einen 31-jährigen Asylbewerber aus dem Irak als Tatverdächtigen festgenommen. Gegen den im Dezember 2015 nach Deutschland eingereisten Mann wurde Haftbefehl erlassen, wie der Bochumer Oberstaatsanwalt Andreas Bachmann am Dienstag mitteilte. Ihm wird unter anderem Mordversuch sowie eine versuchte und eine vollendete Vergewaltigung vorgeworfen.

    AFP
  • Passagierflugzeug über Pakistan vermisst

    Ein Passagierflugzeug mit rund 40 Menschen an Bord wird in Nordpakistan vermisst. Das sagte ein Sprecher der Fluglinie Pakistan International Airlines der Deutschen Presse-Agentur. «Wir haben alle Ressourcen mobilisiert, um das Flugzeug zu finden», schrieb die Fluglinie auf Twitter.

    dpa
  • Infiniti: VC-Turbo Motor - SPIEGEL ONLINE

    05.12.2016 - Ist Infiniti gelungen, wovon Ingenieure seit fast hundert Jahren träumen? Die japanische Marke hat einen Benziner mit variabler Verdichtung vorgestellt. Das wirklich Spektakuläre daran: Der Motor geht ab 2018 in Serie. Porsche-"Experience Center": US-Kundenpflege für 60 Millionen Dollar Automobilparade: Von London nach Brighton mit dem Oldtimer Bus in Kopenhagen: Schielender Trump erinnert an US-Wahl

    Spiegel q
  • Über diese Themen wird in der Öffentlichkeit nicht ehrlich gesprochen

    Medien werden als Lügenpresse bezeichnet, Verschwörungstheorien boomen und in der Politik verzeichnen populistische Parteien großen Zulauf. Viele glauben schon lange nicht mehr an ehrlich geführte Debatten in der Öffentlichkeit. Das belegen Daten von YouGov. In einer Umfrage des Meinungsforschungsunternehmens stimmte die große Mehrheit (79 Prozent) voll oder zumindest eher zu, dass es in Deutschland Themen gibt, über die nicht ehrlich gesprochen wird. Nur eine kleine Minderheit lehnt die Aussage ab. Am größten ist das Misstrauen der Befragten, wenn es um soziale Probleme geht. 67 Prozent glauben nicht, dass die Diskussion dazu ehrlich geführt wird. Kurz dahinter liegt das Thema Armut, bei dem

    Stern q
  • Mariah Careys Toy-Boy bricht sein Schweigen

    Nachdem bereits Knutschbilder von Mariah Carey und ihrem Background-Tänzer aufgetaucht waren, redet nun ihr neuer Freund, Bryan Tanaka, erstmals öffentlich über die Beziehung.

    Yahoo, spot on news
  • Ruinierte Liebe? Shannen Dohertys Ehemann verklagt Manager

    Auch das Leben von Shannen Dohertys Ehemann ist durch ihre Krebserkrankung aus den Fugen geraten. Und dafür will Kurt Iswarienko nun offenbar eine Entschädigung.

    Yahoo, spot on news
  • Air Berlin verabschiedet sich von Mallorca

    38 Jahre nach ihrem Erstflug verabschiedet sich Air Berlin im Frühjahr von Mallorca. Mit Flügen auf die Balearen-Insel war die Fluggesellschaft zur deutschen Nummer Zwei herangewachsen. Zum Sommerflugplan 2017 übernehme die österreichische Niki diese Flüge, sagte ein Unternehmenssprecher.

    dpa
  • Trotz Druck aus der Türkei: Nato will in der Ägäis bleiben

    Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Obwohl die Türkei seit Wochen darauf dringt, den Nato-Einsatz in der Ägäis zu beenden, stellt sich die Nato auf dessen Fortsetzung ein. Das berichtet die Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung (F.A.S.) unter Berufung auf Quellen im Nato-Hauptquartier und im Bundesverteidigungsministerium. „Die deutsche Fregatte `Sachsen` verlegt Mitte Dezember in das Mittelmeer und bereitet sich vor, die Führung des Verbandes zu übernehmen, so dass die Aktivität in der Ägäis bis auf weiteres unverändert fortgesetzt werden kann“, teilte ein Sprecher des Verteidigungsministeriums der F.A.S. mit. Das Schiff löst Ende des Monats eine niederländische Fregatte ab. Kommandeur bleibt

    news.naanoo.com q
  • Mit Alkohol am Steuer ausgeparkt

    TÜBINGEN. Einer Polizeistreife ist ein junger Mann aufgefallen, welcher am Samstagmorgen, gegen 03.30 Uhr, einen BMW vor einer Disco in der Reutlinger Straße ausparkte. Anschließend setzte sich seine 22-jährige Bekannte ans Steuer. Bei der Kontrolle gab der 21-Jährige an, den Wagen nur ausgeparkt zu haben. Allerdings stellten die Beamten fest, dass er deutlich unter Alkoholeinfluss stand, weshalb eine Blutprobe durchgeführt wurde. Sein Führerschein wurde beschlagnahmt. (pol)

    Reutlinger General-Anzeiger q