• 275.000 Unterschriften für Anti-Bieber-Petition in USA

    Eine auf der Website des Weißen Hauses veröffentlichte Petition, in der die Abschiebung des kanadischen Popstars Justin Bieber aus den USA gefordert wird, hat 275.000 Unterschriften gesammelt. Damit wurde die Schwelle von 100.000 Unterschriften locker überschritten, die notwendig ist, damit …

    AFP
    • Bundesliga - Bayerns Not-Elf vor Charaktertest

      Nach der Kritik von Matthias Sammer und einigen schwachen Vorstellungen bekommt das Spiel in Braunschweig für den FC Bayern eine große Bedeutung.

      Eurosportvor 44 Min.
      • Wie reich ist Putin wirklich?

        Eine Gehaltserhöhung ist schon eine feine Sache. Besonders praktisch ist es, wenn man sich diese Freude einfach selbst bereiten kann. So, wie es gerade kürzlich der russische Präsident getan hat. Angewiesen ist er darauf eigentlich nicht: Neuesten Schätzungen zufolge könnte der Regierungschef fast…

        Yahoo Finanzen
        • Sturmfahrt in Shanghai: Hamilton auf der Pole

          Im Dauerregen von Shanghai hatte sich Mercedes-Pilot Lewis Hamilton am Samstag für den vierten Qualifikationssieg der Silberpfeile beim vierten Grand Prix der Saison gesorgt und sich schon zum 34. Mal in seiner Formel-1-Karriere den besten Startplatz gesichert.

          dpavor 55 Min.
          • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

            Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

            dpa
            • Erste Leichen in Fähren-Wrack vor Südkorea entdeckt

              Drei Tage nach dem Untergang der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" haben Taucher die ersten Leichen im Innern des Wracks entdeckt. Nach Angaben der Küstenwache konnten die Leichen wegen starker Strömung und schlechter Sicht aber nicht geborgen werden. Der verhaftete Kapitän des Schiffes gab…

              AFPvor 52 Min.
              • «Kepler» erspäht erdgroßen Planeten in bewohnbarer Zone

                Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Wasser könnte auf der fernen Welt flüssig sein, wie die Forscher um Elisa Quintana vom US-amerikanischen Seti-Institut im Fachjournal «Science» berichten.

                dpa
                • BA will höhere Hartz-IV-Hürden für Selbstständige

                  Sie betreiben einen Imbiss, arbeiten als freie Fotografen oder als freischaffende Künstler. Über die Runden kommen sie aber nur mit Hilfe vom Jobcenter. Das will die Bundesagentur jetzt einschränken.

                  Handelsblatt
                  • Formel 1 - Benzin-Affäre: Red Bull handelte nicht "betrügerisch"

                    Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Red Bull hat in der Benzin-Affäre um Daniel Ricciardo nicht "betrügerisch" gehandelt.

                    SID
                    • Diese Stars vermarkten ihren Sex-Appeal

                      Sex sells! Das ist keine neue Einsicht, sondern eine altbewährte Regel im globalen Showbusiness. Tiefes Dekolleté, knackiger Po und sexy Posen – das sind die Zutaten einer jeden kommerziell erfolgreichen Selbstdarstellung. Talent allein ist nicht genug: Sex-Appeal ist mindestens genauso wichtig.…

                      Yahoo! LifeStyles: Life & Harmony
                      • Keine Hoffnung auf Überlebende am Mount Evererst

                        Nach dem schweren Lawinenunglück am Mount Evererst haben die Rettungskräfte keine Hoffnung mehr auf Überlebende. "Es ist ausgeschlossen, dass wir die vier vermissten Männer lebend finden", sagte ein Vertreter des Tourismusministeriums in Kathmandu, Dipendra Paudel. Die Vermissten seien bereits…

                        AFP
                        • WM - Löw: Es droht eine Farce

                          Joachim Löw wollte seine WM-Elf eigentlich einem echten Härtetest unterziehen, doch das kann sich der Bundestrainer nun abschminken.

                          Eurosport
                          • Herzogin Kate punktet mit Kleid

                            Sie zum Osterfest schick in Eierschalfarbe, er steif mit Schlips und Kragen: Kate hat ihren Prinz William in Sachen Mode beim Australienbesuch erneut um Längen geschlagen.

                            dpa
                            • Immer mehr Haushalte ohne Strom

                              Arme Menschen sind besonders von steigenden Strompreisen betroffen. Kann die Rechnung nicht gezahlt werden, bleibt immer häufiger die Wohnung dunkel und der Backofen kalt. Helfen Härtefallregeln?

                              Handelsblatt
                              • Der reicht völlig

                                Der Skoda Yeti ist ein grundsolides unaufgeregtes Auto. Jetzt muss sich der Tschechen-Kraxler mit Frontantrieb im täglichen Einsatz beweisen.

                                PressInform
                                • Bettina Wulff brauchte ein Jahr, um wieder Fuß zu fassen

                                  Die ehemalige First Lady Bettina Wulff hat nach dem Rücktritt ihres Mannes Christian als Bundespräsident einige Zeit gebraucht, um im Leben wieder Fuß zu fassen. "Es hat ein gutes Jahr gebraucht", sagte die 40-Jährige in der WDR-Talkshow "Kölner Treff", die am Karfreitag im Fernsehen zu sehen ist. …

                                  AFP
                                  • GP von China - Hamilton hat wieder die Nase vorn

                                    Auf regennasser Piste hat Red Bull den Mercedes-Boliden Paroli geboten. Hinter Hamilton landeten Ricciardo und Vettel im Qualifying auf Platz zwei und drei.

                                    Motorsport-Total.com
                                    • 30 Jahre Haft für "Schwarze Witwe" in Grenoble

                                      Eine in Frankreich als "Schwarze Witwe" bekannte Frau ist wegen des Mordes an ihrem Ehemann zu 30 Jahren Gefängnis verurteilt worden. Damit ging das Schwurgericht in der Alpenstadt Grenoble noch über das von der Staatsanwaltschaft geforderte Strafmaß von 25 Jahren hinaus. Der Fall hatte Aufsehen …

                                      AFP
                                      • USA: Moskau muss Ukraine-Vereinbarung sofort umsetzen

                                        Die US-Regierung hat Russland zu einer sofortigen Umsetzung der Genfer Vereinbarung zur Ukraine aufgefordert.

                                        dpa
                                        • Kapitän: Räumung von Unglückfähre aus Sicherheitsgründen verzögert

                                          Der Kapitän der vor Südkorea gesunkenen Fähre "Sewol" hat angegeben, die Evakuierung des Schiffes aus Sicherheitsgründen verzögert zu haben. Bei einem Termin zur Verlesung des Haftbefehls sagte Kapitän Lee Joon Seok am Samstagmorgen auf Fragen von Reportern, zum Unglückszeitpunkt sei kein…

                                          AFP