Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Griechenland-Krise: Der aktuelle Stand im Live-Ticker
Entfernen

Wimbledon 2015

LIVE: Kein leichtes Spiel für Nadal

Verpassen Sie keinen Aufreger, keinen Höhepunkt und keinen Matchball im Live-Ticker auf eurosport.yahoo.de!

  • Griechenland will Euro behalten - aber IWF-Rate nicht zahlen

    Griechenland ist heute den letzten Tag unter dem Rettungsschirm: In der Nacht läuft das internationale Hilfsprogramm für das Land aus. Eine der Konsequenzen ist der Ausfall der eigentlich für diesen Tag fälligen Rückzahlung von 1,54 Milliarden Euro

    dpa
  • Tsipras verknüpft Schicksal mit Ausgang von Referendum

    Griechenlands Ministerpräsident Alexis Tsipras hat sein politisches Schicksal mit dem Ausgang des Referendums über die Vorschläge der Geldgeber verknüpft. Er sei kein Ministerpräsident, der unter allen Umständen im Amt bleibe, sagte Tsipras in einem Fernseh

    AFP vor 26 Min.
  • Taufe von Charlotte: Die Queen ist dabei - Prinz Harry nicht

    Prinz William (33) und Herzogin Kate (33) werden bei der Taufe von Prinzessin Charlotte ihren ersten öffentlichen Auftritt mit beiden Kindern haben. Zu der Zeremonie, die am Sonntag in Norfolk abgehalten werden soll, werden laut "Daily Mail" auch die

    spot on news
  • Avril Lavigne über "die schlimmste Zeit meines Lebens"

    Zum ersten Mal hat Pop-Star Avril Lavigne (30, "Girlfriend") über ihre Krankheit gesprochen, die sie monatelang außer Gefecht gesetzt hatte. In einem emotionalen Interview in der US-Show "Good Morning America" erzählte sie, wie sie im Oktober 2014 erstmals

    spot on news
  • DB-Konkurrenz erhält Riesen-Bahnauftrag in NRW

    Der Großauftrag für fünf viel befahrene Zuglinien in Nordrhein-Westfalen ist endgültig an Konkurrenten der Deutschen Bahn gegangen. Nach Ablauf der zehntägigen Einspruchsfrist seien das britische Privat-Bahnunternehmen National Express sowie Abellio

    dpa
  • 20 Minuten - Athen lehnt Reform- und Sparpläne komplett ab - News

    Die griechische Regierung kann die Bedingungen der Gläubiger «nicht akzeptieren», weil sie «rezessive» Massnahmen beinhalten.

    20min.ch q
  • Transfers - 10 Transfergerüchte, die Ihr nicht verpassen dürft

    1. FC Bayern München angeblich an William Carvalho interessiert William Carvalho ist den Bayern-Spähern nicht entgangen. Der portugiesische Junioren-Nationalspieler zählt zu den Stars bei der U21-EM in Tschechien. Wie die Zeitung "Correio da Manha" berichtet

    Eurosport
  • Business-Knigge: So stylen Sie sich bei Hitze im Büro

    Bei 30 Grad im Schatten würde man am liebsten so wenig Stoff wie möglich tragen, im Büro muss man sich leider meist an einen Dresscode halten. Mit dem richtigen Styling können Sie aber auch am Arbeitsplatz einen kühlen Kopf bewahren. Setzen Sie auf natürliche

    spot on news
  • Kim Kardashian: "Ich dachte, meine Karriere ist vorbei"

    Die Trennung von ihrem zweiten Ehemann Kris Humphries (30) 2011 hat Kim Kardashian (34) offenbar sehr zugesetzt. Nur 72 Tage nach der Hochzeit hatte der Reality-TV-Star damals die Scheidung von dem NBA-Star eingereicht - und musste dafür jede Menge Hohn

    spot on news
  • Architektur: Neues Leben im Öltanker

    Umgewidmeter Öltanker am endgültigen Liegeplatz: Über eine Straße wäre der Riesentanker mit dem Festland verbunden und zu Fuß oder mit dem Auto zu erreichen.

    Spiegel q
  • Zufallsfund in Passau: Bauarbeiter finden Goldschatz - SPIEGEL ONLINE

    Wertvoller Fund bei Abrissarbeiten: Bauarbeiter haben in Passau auf einem Privatgrundstück Gold gefunden, darunter Barren mit der Aufschrift "Schweizer Bank". Das Gold soll mehrere hunderttausend Euro wert sein.

    Spiegel q
  • Lilly Becker: Zweideutiger Post an Anna Ermakova?

    Es war ihr großer Tag: Am 25. Juni feierte Lilly Becker ihren 39. Geburtstag. Doch selbst an ihrem Ehrentag ließ es sich die Niederländerin nicht nehmen, sich mit sehr persönlichen und emotionalen Worten an ihren Gatten Boris Becker zu wenden – via Twitter

    CF
  • Griechenlands Euro-Referendum: Syriza zwischen Hoffen und Bangen - SPIEGEL ONLINE

    Das Referendum ist beschlossene Sache. Doch nach dem Schachzug von Premier Tsipras wird vielen Syriza-Abgeordneten erst jetzt die Tragweite der Entscheidung klar. Sie hoffen noch immer auf ein verbessertes Angebot der Gläubiger.

    Spiegel q
  • Quasi Modo zum "hässlichsten Hund der Welt" gewählt

    Der Pitbull-Schäferhund-Mix Quasi Modo ist zum hässlichsten Hund der Welt gewählt worden. Der zehn Jahre alte braune Vierbeiner, der mit seinem verformten Rücken eher an eine Hyäne erinnert, setzte sich beim "Ugliest Dog Contest" am Freitagabend (Orts

    dpa
  • Altersweise? Udo Lindenberg "säuft gezielt"

    Seit den frühen 70ern ist Udo Lindenberg ("Das Leben") im Musikgeschäft dabei - und hat seine persönliche und künstlerische Entwicklung scheinbar noch nicht abgeschlossen. Mitte Juli wird der Kultsänger zum ersten Mal im Berliner Olympiastadion auftreten

    spot on news
  • Todesmutig oder verrückt? Freeclimbing-Pärchen liebt die Gefahr (9 Fotos)

    Was sich Leonardo Edson Pereira und Victoria Medeiros Nader auf dem rund 850 Meter hohen Berg Pedra da Gávea trauen, scheint lebensmüde: Ganz ohne Sicherung macht das sportliche Pärchen auf dem Felsen Kunststücke – und das in unmittelbarer Nähe zum Abgrund

    CF Bigas
  • Tunesien-Tourismus vor Kollaps: “Wir können nur Gott um Hilfe bitten”

    Nach dem Terroranschlag mit Dutzenden Todesopfern im tunesischen Sousse wirkt die sonst belebte Altstadt des Küstenortes wie ausgestorben. Tausende Urlauber haben Tunesien fluchtartig verlassen. Zu Beginn der Hochsaison steht die Tourismus-Industrie vor dramatischen Einschnitten. #Sousse today. More police on the streets and beach, a few tourists. Shops and restaurants employees waiting #Tunisia pic.twitter.com/81JnnHL1YY— ☆Thessa Lageman تيسا (@thessalageman) June 28, 2015 Hotels und Händler befürchten eine dauerhafte Krise. Ladeninhaber Najib Kaaya ist desillusioniert: “Dieser Anschlag hat schmerzhafte Folgen, speziell für unser Geschäft und den gesamten Tourismus. Wir sind nur einfache Leute, wir müssen Familien ernähren. Wir können nur Gott um Hilfe bitten.” Tunesiens Regierungschef Habib Essid sagte, der Kampf gegen den Terrorismus sei nun nationale Aufgabe. Der nationale Sicherheitsrat beschloss, bis zu 80 Moscheen zu schließen, in denen Extremisten verkehren sollen. Akram Melad, Angestellter in einem Café, rechnet mit tiefgreifenden sozialen Veränderungen: “Wenn die Lage in Tunesien so bleibt, müssen wir uns wohl andere Jobs suchen, um zu überleben. Oder wir gehen ins Ausland. Zum Beispiel als Auswanderer nach Europa, etwa nach Italien oder Frankreich. Andere werden sich gezwungen sehen, für die Geldbeschaffung zu stehlen, jemand zu entführen oder Drogen zu verkaufen. Junge Leute könnten von Terrorgruppen beeinflusst und zur Kooperation

    Euronews Videos
  • Mutter attackiert Kinder auf Spielplatz mit Pfefferspray

    Eine junge Mutter hat zum Schutz ihres Kleinkindes auf einem Spielplatz im niedersächsischen Peine Pfefferspray gegen andere Kinder eingesetzt. Dadurch erlitten am Sonntagabend drei Kinder im Alter zwischen elf und 15 Jahren sowie eine 20-jährige Rollstuhl

    AFP
  • Schwestern wollten zum "Islamischen Staat"

    In buchstäblich letzter Minute konnte die Polizei im November verhindern, dass sich zwei Dortmunder Schwestern dem "Islamischen Staat" in Syrien anschlossen. Jetzt droht den 15 und 19 Jahre alten Mädchen ein Verfahren vor dem Jugendschöffengericht.

    Ruhrnachrichten q
  • Formel 1 auf Schleuderkurs

    Wenn am nächsten Sonntag beim Formel 1-Rennen im britischen Silverstone Nico Rosberg und Lewis Hamilton ihre Runden drehen, wird die Spannung abseits der Rennstrecke größer sein als am Ring. Das liegt nicht nur daran, dass die beiden Mercedes (Xetra

    Handelsblatt