Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Fliegerverein trauerte um Co-Piloten von Germanwings

    Der Fliegerverein LSC Westerwald hatte bereits am Mittwoch eine Traueranzeige für den Co-Piloten Andreas Lubitz im Netz geschaltet. «Er konnte sich seinen Traum erfüllen, den Traum, den er jetzt so teuer mit seinem Leben bezahlte», heißt es darin.

    dpa
  • Gerhard und Doris Schröder: So endet eine Glamour-Liebe

    Irgendwie haben es alle, die immer alles wissen, schon seit Jahren gewusst: Das mit den Schröders geht nicht gut. Das haben sie immer wieder gepredigt, und nun läuft ihnen das große Wasser auf die Mühlen, als "Bild" am Donnerstagabend verkündete: "Gerhard

    spot on news
  • Russland wird Staatsstreich in Venezuela nicht dulden

    Der russische Außenminister Sergej Lawrow hat auf seiner Lateinamerikareise der linksgerichteten Regierung Venezuelas den Rücken gestärkt. Russland werde einen Umsturzversuch in dem Land nicht hinnehmen, sagte Lawrow am Mittwoch bei einem Besuch in Nicaragua

    Handelsblatt
  • Piloten beklagen Geheimnisverrat bei Germanwings-Ermittlungen

    Mit großer Verärgerung haben Pilotenverbände darauf reagiert, dass Ermittlungsinformationen zum Germanwings-Absturz vorab an Medien weitergegeben worden sind. Der französische Pilotenverband SNPL kündigte an, Anzeige wegen Verrats von Berufsgeheimnissen

    dpa
  • GP von Malaysia - Hamilton mit Bestzeit, Ferrari stark

    Hinter Räikkönen platzierte sich Hamilton-Teamkollege Nico Rosberg, der 0,428 Sekunden Rückstand zu verzeichnen hatte. Es folgten Daniil Kwjat im Red Bull (+0,556), die beiden Williams von Valtteri Bottas (+0,660) und Felipe Massa (+0,770). Sebastian

    Motorsport-Total.com
  • Fußball - Österreich weiter ungeschlagen Tabellenführer - Skandal in Montenegro

    Die Mannschaft von Trainer Marcel Koller setzte sich in der Gruppe G mühelos mit 5:0 (2:0) gegen Liechtenstein durch und führt mit 13 Punkten aus fünf Spielen das Feld souverän vor Schweden (9) an, das in Moldawien dank eines Doppelpacks von Superstar

    SID
  • Germanwings-Absturz: Sender nehmen weitere Formate aus dem Programm

    Die TV-Sender reagieren auf den Absturz der Germanwings-Maschine in Frankreich mit weiteren Programmänderungen: Das ZDF nimmt am heutigen Freitag die "heute-show" aus dem Programm. Darauf haben sich Oliver Welke und das ZDF laut dem Sender verständigt

    spot on news
  • Zeitumstellung: So kommen Sie leichter aus den Federn

    Frühlingserwachen in Deutschland: Die Vögel zwitschern, die Blümlein sprießen, die Temperaturen steigen - leider hat der Frühling auch eine unangenehme Seite: die Zeitumstellung auf die Sommerzeit. In der Nacht vom 28. auf den 29. März werden die Uhren

    spot on news
  • Kelly Rowland: Sie nahm 30 Kilo in vier Monaten ab

    Mit US-Sängerin Kelly Rowland ("Motivation") verbindet man nicht nur eine tolle Stimme, sondern auch ein makelloses Aussehen und eine durchtrainierte Figur. Nach der Geburt ihres Sohnes Titan Jewell vor rund vier Monaten musste auch die 34-Jährige erst

    spot on news
  • Notlandung eines A320 von Vueling in Barcelona

    Zwei Tage nach dem Absturz der Germanwings-Maschine auf dem Weg von Barcelona nach Düsseldorf ist ein Airbus A320 der spanischen Fluggesellschaft Vueling auf dem Flughafen der katalanischen Hauptstadt notgelandet. Kurz nach dem Start der Maschine am Morgen

    AFP
  • Bundesliga - Top-Angebot für BVB: Immobile weg?

    Es kann alles ganz schnell gehen. Immobiles 600qm-Villa wird bereits zum Verkauf angeboten. Der Italiener ist unzufrieden mit seiner Situation in Dortmund – und der BVB ist unzufrieden mit den Leistungen des Stürmers. Der Toptorjäger der Serie A war

    Eurosport
  • Schlechtes Gewissen: Mörder stellt sich nach 28 Jahren

    Es ist der Nachmittag des 21. Juni 1987. Tags zuvor hat es geregnet. Auch jetzt ist es trübe und nur mäßig warm. Rockröhre Tina Turner gibt im Karlsruher Wildparkstadion ein Konzert. Es ist die Zeit, in der die 25 Jahre alte Italienerin Antonella B. sterben

    dpa
  • Rettungskräfte: Bisher nur Leichenteile geborgen

    les-Alpes (dpa) - Die Rettungskräfte am Absturzort der Germanwings-Maschine haben bisher nur Leichenteile sammeln können. «Wir haben bisher keinen einzigen vollständigen Körper geborgen», sagte Kriminaltechniker Patrick Touron am Freitag am Einsatzort

    dpa
  • Warum Apple-Chef Tim Cook sein ganzes Vermögen spendet

    Als Chef der Elektronik-Wunderschmiede Apple versetzt Tim Cook (54) nicht nur regelmäßig Nerds und Hipster in Aufregung - er bewegt auch Milliardensummen. Privat ist der Manager aber alles andere als geldfixiert. Cook hat sich zu einem mehr als außergewöhnlichen

    spot on news
  • Bundestag beschließt Pkw-Maut samt Kfz-Steuer-Senkung

    Für Autobahnen und Bundesstraßen in Deutschland soll nach jahrelangem Streit bald eine Pkw-Maut kassiert werden. Trotz offener Zweifel an den erhofften Einnahmen und der EU-Zulässigkeit beschloss der Bundestag am Freitag das Wunschprojekt der CSU in

    Handelsblatt
  • Umfrage: Drei Viertel lehnen Entschädigung Griechenlands ab

    Mehr als drei Viertel der Deutschen sprechen sich einer Umfrage zufolge gegen Entschädigungszahlungen an Griechenland für Verbrechen der Nationalsozialisten aus. 78 Prozent der Befragten sind gegen Reparationen, 15 Prozent befürworten diese. Das

    dpa
  • Die Entschädigung der Angehörigen nach dem Flugzeugabsturz

    Die Angehörigen der Absturzopfer des Germanwings-Fluges können mit einer raschen finanziellen Hilfe rechnen. Als Vorschusszahlung der endgültigen Entschädigung müssen die Fluggesellschaften nach dem «Montrealer Übereinkommen» für den Luftverkehr

    dpa
  • Daimler steigt ins Pick-up-Segment ein

    Der Autobauer Daimler will noch in diesem Jahrzehnt seinen ersten Pick-up-Truck auf den Markt bringen. Mit dem neuen Modell zielen die Stuttgarter unter anderem auf Lateinamerika, Australien und Europa, wie der Konzern mitteilte. Daimler setzt darauf

    dpa
  • Jeremy Clarkson: Jetzt ermittelt die Polizei

    Gut möglich, dass sich Jeremy Clarkson ob seiner Hitzköpfigkeit mittlerweile selbst verflucht: Seit 1989 war der 54-Jährige als Moderator der Auto-Show "Top Gear" eine Ikone des britischen TV. Dann attackierte Clarkson einen seiner Produzenten - und verlor

    spot on news
  • 'Lufthansa hat sehr professionell reagiert'

    Als die traurige Nachricht vom Absturz der Germanwings-Maschine sich verbreitete, reagierten die Fluggesellschaft und ihr Mutterkonzern Lufthansa schnell: Es verging keine Stunde, bis sie im Internet ihre Logos in Trauerfarben tauchten. Und etwa anderhalb

    Handelsblatt