• Formel 1 - Benzin-Affäre: Erneut Wirbel bei Vettel und Red Bull

    Die Benzin-Affäre um Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Red Bull geht in die nächste Runde.

    SID
    • Nummer 7 lebt

      So könnte er aussehen, der neue Siebener BMW. Das Segment der Luxuslimousinen hat mit der Mercedes S-Klasse gerade erst ein neues Aushängeschild bekommen, da setzt BMW ein Ausrufezeichen, die imageträchtige Luxusliga nicht kampflos aufgeben zu wollen.

      PressInform
      • Iranische Todeskandidatin könnte begnadigt werden

        Eine junge Iranerin, die wegen der Ermordung eines Mannes zum Tode verurteilt wurde, könnte von dessen Sohn begnadigt werden. "In ihrem Geständnis hat sie gesagt, dass ein Mann sich in der Wohnung befand in dem Moment, da mein Vater erstochen wurde, doch sie weigert sich, seine Identität zu…

        AFP
        • 275.000 Unterschriften für Anti-Bieber-Petition in USA

          Eine auf der Website des Weißen Hauses veröffentlichte Petition, in der die Abschiebung des kanadischen Popstars Justin Bieber aus den USA gefordert wird, hat 275.000 Unterschriften gesammelt. Damit wurde die Schwelle von 100.000 Unterschriften locker überschritten, die notwendig ist, damit …

          AFP
          • Royals besuchen Armeestützpunkt: Kates Kleid mit passendem Muster

            Beim Besuch von Prinz William und Kate auf Australiens größtem Luftwaffen-Stützpunkt hat die Herzogin von Cambridge erneut Gespür für das passende Outfit gezeigt.

            dpa
            • Flugzeug-Randalierer wieder auf freiem Fuß

              Zwei betrunkene Männer sollen 281 Mitreisenden den Flug in die Ferien vermiest haben. Nach einem kurzen Aufenthalt in Polizeigewahrsam dürfen sie nach Hause - wenn sie jemand mitnimmt.

              dpa
              • Der holprige Weg in eine russische Zukunft

                Die Krim ist ein Teil Russlands. Doch statt Gewissheit prägt Unsicherheit die Bevölkerung: Die Betriebe werden verstaatlicht, das ukrainische Recht gilt nicht mehr und das russische noch nicht. Aber es ...

                Handelsblatt
                • Bundesliga - HSV-Horror: Gedanken an Paderborn

                  Nach der Pleite gegen Wolfsburg rückt der Abstieg näher denn je. In Hamburg herrscht Untergangsstimmung. Spieler und Trainer sind ratlos.

                  Eurosport
                  • «Der Professor»: Joachim Sauer wird 65

                    Angela Merkel steigt aus der Limousine, schreitet sogleich die Stufen des Weißen Hauses empor und hält plötzlich inne.

                    dpa
                    • «Kepler» erspäht erdgroßen Planeten in bewohnbarer Zone

                      Astronomen haben nach eigenen Angaben erstmals einen erdgroßen Planeten in der bewohnbaren Zone nahe eines anderen Sterns entdeckt. Wasser könnte auf der fernen Welt flüssig sein, wie die Forscher um Elisa Quintana vom US-amerikanischen Seti-Institut im Fachjournal «Science» berichten.

                      dpa
                      • Taxi-Dienst Uber ignoriert Gerichtsentscheid

                        Der private Chauffeurdienst Uber wurde per einstweiliger Verfügung das Angebot in Berlin untersagt - doch den Klägern mangelt es an Geld für die entscheidende Instanz. Der umstrittene App-Dienst reagiert ...

                        Handelsblatt
                        • Bundesliga - Schützenfest beim BVB, Freiburg furios

                          Borussia Dortmund hat im Heimspiel gegen Mainz ein Feuerwerk abgebrannt, während Freiburg und Bremen wichtige Siege im Abstiegskampf feierten.

                          Eurosport
                          • Ganz großes Kino

                            Über 1.500 Gäste kamen bereits am Vorabend der Peking Auto Show in den Genuss, die Fahrzeugpremieren des Volkswagen-Konzerns zu sehen. Dabei stahlen die hollywoodreifen Einspielfilmchen und tänzerischen Einlagen so manch einer Neuheit die Show.

                            PressInform
                            • Bundesagentur will höhere Hartz-IV-Hürden für Selbstständige

                              Sie betreiben einen Imbiss, arbeiten als freie Fotografen oder als freischaffende Künstler. Über die Runden kommen sie aber nur mit Hilfe der Jobcenters. Das will die Bundesagentur jetzt einschränken.

                              dpa
                              • Wenn Träume Räder kriegen

                                Der Golf R 400 sorgt nicht nur im VW-Lager für feuchte Augen. Mit 400 PS rast die Studie bis Tempo 280.

                                PressInform
                                • "Putin muss die Krim-Annexion rückgängig machen"

                                  Als Putin den Krim-Anschluss besiegelte, eskalierte der Ukraine-Konflikt. In Berlin will man die Annexion nicht hinnehmen und droht mit härteren Sanktionen. Die könnten jedoch den Aufschwung in Deutschland ...

                                  Handelsblatt
                                  • Premier League - Chelsea strauchelt im Meisterrennen

                                    Der FC Chelsea hat im Meisterschaftsrennen der englischen Premier League einen herben Rückschlag hinnehmen müssen.

                                    SID
                                    • Sechs Wochen nach Verschwinden keine Spur von MH370

                                      Die Bilder sind scharf, allein es gibt nichts zu entdecken: Die U-Boot-Suche nach dem verschollenen Flug MH370 verläuft bisher erfolglos. Schon in der nächsten Woche könnte sie enden. Wie soll es dann weitergehen?

                                      dpa
                                      • Taucher bergen drei Leichen aus südkoreanischer Fähre

                                        Nach dem Untergang der südkoreanischen Unglücksfähre "Sewol" haben Taucher die ersten Leichen aus dem Wrack geborgen. Wie ein Vertreter der Küstenwache mitteilte, schlugen Taucher kurz vor Mitternacht das Fenster einer Passagierkabine ein und holten drei Tote heraus. Alle drei trugen demnach…

                                        AFP
                                        • McLaren geht «wahrscheinlich» gegen Red Bull vor Gericht

                                          Im Zoff um einen Personalwechsel wird der britische Formel-1-Rennstall McLaren «wahrscheinlich» gegen Red Bull vor Gericht ziehen, kündigte Geschäftsführer Ron Dennis in Shanghai in einem Gespräch mit «autosport.com» an.

                                          dpa