Hmmm... die Seite, nach der Sie suchen, ist nicht vorhanden. Versuchen Sie, weiter oben zu suchen.
  • Geheimdienstquelle: Die CIA war im „Panik-Modus“, als Trump Putin in Helsinki traf

    Wie muss es in der CIA-Zentrale ausgesehen haben, als Donald Trump in Helsinki neben US-Rivale Wladimir Putin stand und auf Nachfrage dem Wort des russischen Präsidenten mehr Glauben zu schenken schien als den Schlussfolgerungen seines eigenen Geheimdienstes? In etwa so: Entgeisterte Gesichter, zitternde Hände, schiere Panik. „Da gab es dieses plötzliche Keuchen“, sagte ein Geheimdienstmitarbeiter jetzt der „Washington Post“. „Es gab Leute, die buchstäblich im Panikmodus waren, als sie [die Trump-Pressekonferenz] in Langley [Hauptquartier der CIA, d. Red.] sahen. Auf allen Ebenen. Nur Schock. ...

  • So wohnen Lena Meyer-Landrut, Heidi Klum & Co.

    Pompöse Anwesen in Los Angeles, edle Wohnungen in Berlin, stilvolle Häuser in London: Auf Instagram zeigen Stars ganz offen, wie sie leben.

  • Ex-Porsche-Chef unterstützt neue Verbrennungsmotor-Technologie

    (Bloomberg) -- Nachdem die strengeren Abgasnormen die Autoindustrie zwingen, auf batteriebetriebene Antriebe zu setzen, sagt ein deutsches Startup, dass es eine Technologie im Angebot hat, um dem todgeweihten Verbrennungsmotor eine Galgenfrist zu verschaffen.

  • Mario Basler attackiert Jerome Boateng

    Basler vs. Boateng - Der langjährige Bundesliga-Profi Mario Basler hat in einem Interview mit der „Sport Bild“ mit dem deutschen Fußball abgerechnet. Besonders harte Kritik traf den Nationalspieler Jerome Boateng.

  • So können Autofahrer im Winter Sprit sparen

    Im Winter sind Kurzstrecken ein Spritfresser. Denn solange der Motor kalt ist, braucht er besonders viel Kraftstoff. Doch es gibt einen Trick, mit dem sich der Benzinverbrauch reduzieren lässt. Im Winter sind Kurzstrecken ein Spritfresser. Denn solange der Motor kalt ist, braucht er besonders viel Kraftstoff. Doch es gibt einen Trick, mit dem sich der Benzinverbrauch reduzieren lässt.

  • Stuntfrau verlor Arm bei “Resident Evil”-Dreharbeiten und fordert nun 2,5 Millionen Euro

    Olivia Jackson verletzte sich 2015 bei den Dreharbeiten zu “Resident Evil: The Final Chapter” schwer. Weil die 35-Jährige seit dem Unfall arbeitsunfähig ist, verklagt sie nun mehrere beteiligte Parteien auf eine extrem hohe Summe.

  • Wer ist im Dschungelcamp dabei?

    RTL hat sich zu den möglichen Dschungelcampern offiziell nicht geäußert, aber nach Informationen der «Bild»-Zeitung steht die Liste der Kandidaten. RTL hat sich zu den möglichen Dschungelcampern offiziell nicht geäußert, aber nach Informationen der «Bild»-Zeitung steht die Liste der Kandidaten.