Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Wie Merkel das Erbe Deutschlands verspielt

    Gastbeitrag - Wie Merkel das Erbe Deutschlands verspielt

    Handelsblatt
  • Unglaublicher Vorfall am Flughafen - Kein Flug mit Transavia: Mitarbeiterin lässt Familie nicht in Flugzeug

    Eine Mitarbeiterin der Billig-Fluglinie Transavia verweigert einer vierköpfigen Familie den Check-In, weil nicht alle vier Fluggäste in der Schlange warten, sondern nur der Vater. Am Ende fliegt das Flugzeug ohne sie - und die Familie weiß nicht, warum. Update: Inzwischen hat sich Transavia zu dem Vorfall geäußert. Die Fluggesellschaft war gestern nicht für eine Stellungnahme zu erreichen. Eine Unternehmenssprecherin äußerte sich nach Veröffentlichung des Artikels dann am Freitag. Hier finden Sie die Antwort. ...

    Abendzeitung
  • „Ich werde vor Gericht beweisen, dass ich noch lebe“

    Klage gegen Girokonto-Gebühr der Postbank - „Ich werde vor Gericht beweisen, dass ich noch lebe“

    Handelsblatt
  • Rangnick: Gomez-Transfer nicht nachhaltig

    Ralf Rangnick lobt Stürmer Mario Gomez und sieht den 31-Jährigen in der Form seines Lebens. Trotzdem käme so ein Transfer für den Sportdirektor von RB Leipzig nicht in Frage.

    Omnisport
  • Was der Burkini Musliminnen bringen soll

    Als Siham Karra-Hassan 15 Jahre alt war, nahm ihr älterer Bruder sie in Sydney mit ins Schwimmbad, um ihr Schwimmen beizubringen. Aufgeregt hüpfte sie mit Baumwollhose und T-Shirt ins Wasser.

    dpa
  • 10 Jahre alt, Flüchtling, Braut

    Zwangsehe im Nahen Osten - 10 Jahre alt, Flüchtling, Braut

    Handelsblatt
  • Schüler schwängert Lehrerin und wird zum Millionär

    Englischlehrerin Laura Whitehurst bekam ein Kind von einem Schüler. Dafür musste sie ein halbes Jahr ins Gefängnis. Screenshot: NOZ/Youtube.com/Bob Goodwin Osnabrück. Ein Schüler in den USA hat seine Lehrerin geschwängert. Nun kassiert er sechs Millionen Dollar vom zuständigen Schulbezirk. Dieses habe von der Beziehung gewusst und den Jungen nicht geschützt, so der Vorwurf. Am vergangenen Freitag einigte sich Redlands Unified School District mit dem Anwalt des ehemaligen Schülers einer kalifornischen High School darauf, mit einer Zahlung in Höhe von sechs Millionen ...

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Dennis Quaids Neue ist 32 Jahre jünger

    Dennis Quaids Scheidung ist noch nicht einmal durch. Aber der Star hat bereits eine neue Flamme. Seine Freundin ist äußerst gutaussehend - und 32 Jahre jünger als er selbst.

    Yahoo, spot on news
  • Wie der Brexit die Kassen von Aldi und Lidl klingeln lässt

    Discounter in Großbritannien - Wie der Brexit die Kassen von Aldi und Lidl klingeln lässt

    Handelsblatt
  • Business Insider Deutschland q
  • Es wird noch heißer...

    Barbara Hendricks auf Sommerreise - Es wird noch heißer...

    Handelsblatt
  • Tschechische Wandertouristin schildert Leidenszeit in neuseeländischer Wildnis

    Eine tschechische Wandertouristin, die einen Monat in einer abgelegenen Berghütte in der Wildnis Neuseelands überlebt hat, hat zwei Tage nach ihrer Rettung ihre Leidenszeit geschildert. Pavlina Pizova brach in Tränen aus, als sie am Freitag berichtete, wie sie allein in der Hütte hockte, während in den umliegenden Bergen immer wieder Lawinen niedergingen.

    AFP
  • Löw nominiert Brandt, Süle und Meyer für Schweinsteiger-Abschied

    Bundestrainer Joachim Löw hat für das Abschiedsspiel von Kapitän Bastian Schweinsteiger die drei "Olympia-Helden" Julian Brandt, Niklas Süle und Max Meyer nominiert. Löw berief das Trio am Freitag in sein Aufgebot für das erste Länderspiel nach der EM am 31. August (20.45/ZDF) in Mönchengladbach gegen Finnland und das erste WM-Qualifikationsspiel am 4. September (20.45/RTL) in Norwegen. Schweinsteiger wird nur gegen Finnland dabei sein und sein 121. und letztes Länderspiel bestreiten. ...

    SID
  • Urheberrecht: Der Abmahnerabmahner

    Wegen einer vermeintlichen Urheberrechtsverletzung eine Abmahnung zu verschicken, ist ein hinterhältiges Geschäftsmodell. Ganze Rechtsanwaltskanzleien haben sich darauf spezialisiert, macht es doch kaum Arbeit und bringt viel Geld. Viele der Abgemahnten bezahlen die Forderung, auch wenn sie gar nichts getan haben. Weil sie nicht wissen, wie sie sich wehren sollen. Weil sie einen Rechtsstreit und damit noch höhere Kosten fürchten. Selbst die Nutzung von gemeinfreien Lizenzen wie Creative Commons schützt nicht davor, abgemahnt zu werden, wenn man nicht genau aufpasst. Diesem Missbrauch des Urheberrechts wollen zwei Vereine jetzt etwas entgegensetzen: Dank des Abmahnbeantworters des Chaos Computer

    Die Zeit q
  • Elefantenhochzeit in der Brauereibranche kostet mehr als 5000 Jobs

    Der Brauereiriese Anheuser-Busch InBev will nach der Übernahme des Konkurrenten SABMiller tausende Jobs streichen. Etwa 55000 Stellen werden wegfallen, wie die Nachrichtenagentur AFP am Freitag aus informierten Kreisen erfuhr. In offiziellen Dokumenten, die im Internet veröffentlicht wurden, ist von einer Reduzierung der Mitarbeiterzahl um drei Prozent binnen drei Jahren nach der Übernahme die Rede.

    AFP
  • Die teuersten Promi-Kleider aller Zeiten (13 Fotos)

    Erlesene Spitze, handbestickter Satin, zarte Seide, Diamanten und Perlen – für den perfekten Look greifen die Promis teilweise ganz schön tief in die Tasche. Hier zeigen wir die teuersten Kleider der Stars …

    Yahoo, Ariane Flemming
  • Fünf Accessoires, die jeder Mann braucht

    Was das tägliche Styling betrifft, haben Männer längst nicht so viele Optionen wie Frauen. Doch das ist kein Grund zum Verzweifeln. Mit diesen Accessoires wird jeder Look zum Hingucker.

    Yahoo, spot on news
  • Super-Akku bringt Tesla mehr Speed und Reichweite

    100-KW-Batterie von Tesla - Super-Akku bringt Tesla mehr Speed und Reichweite

    Handelsblatt
  • Starker FC Bayern sorgt bei "Trainingsspiel" für glanzvollen Ancelotti-Einstand

    Carlo Ancelotti hat ein glanzvolles Bundesliga-Debüt erlebt: Angeführt vom dreifachen Torschützen Robert Lewandowski gewann Bayern München zum Einstand des 57 Jahre alten Italieners gegen den völlig überforderten Lieblingsgegner Werder Bremen locker und leicht 6:0 (2:0) und setzte gleich einmal ein eindrucksvolles Zeichen an die bereits in den vergangenen Jahren unterlegene Konkurrenz. Die Machtdemonstration des souveränen Rekordmeisters zur Eröffnung der 54. Saison leitete Xabi Alonso mit einem Traumtor bereits in der 9. Minute ein. Torjäger Lewandowski legte vor 75. ...

    SID
  • Große Mehrheit der Deutschen für Burka-Verbot

    Eine große Mehrheit der Deutschen plädiert einer Umfrage zufolge für ein Verbot der Vollverschleierung in Deutschland. 81 Prozent sind dafür, muslimischen Frauen das Tragen von Vollschleiern wie Burka oder Nikab zumindest in Teilen der Öffentlichkeit zu untersagen.

    dpa