Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

Entfernen

Tragische Naturkatastrophe

Fast 250 Tote in Italien

Bei einem Beben in der Nacht zum Mittwoch sind in Mittelitalien zahlreiche Gebäude eingestürzt. Es gibt immer noch viele Vermisste.

  • So lange arbeiten Angestellte in anderen Ländern: Bekloppte Finnen, Dänen, Niederländer?

    © dpa Sigmar Gabriel: „Ein Facharbeiter, eine Verkäuferin, eine Krankenschwester, eine Altenpflegerin halten das für eine bekloppte Idee. Ich auch.“ Nun muss Sigmar Gabriel auch die Finnen zu den „Bekloppten“ zählen. Denn auch sie haben in diesem Jahr eine große Rentenreform beschlossen, die das gesetzliche Renteneintrittsalter in den nächsten Jahrzehnten allmählich über 67 Jahre hinausschiebt. Damit haben in der Europäischen Union schon zehn Länder Gesetze, die den regulären Rentenbeginn nach und nach weit über den 67. Geburtstag hinausheben. Der Bundeswirtschaftsminister hatte den Vorschlag der Bundesbank, das gesetzliche Rentenalter in Deutschland auf 69 Jahre anzuheben, vergangene Woche als

    FAZ.NET q
  • Schüler schwängert Lehrerin und wird zum Millionär

    Englischlehrerin Laura Whitehurst bekam ein Kind von einem Schüler. Dafür musste sie ein halbes Jahr ins Gefängnis. Screenshot: NOZ/Youtube.com/Bob Goodwin Osnabrück. Ein Schüler in den USA hat seine Lehrerin geschwängert. Nun kassiert er sechs Millionen Dollar vom zuständigen Schulbezirk. Dieses habe von der Beziehung gewusst und den Jungen nicht geschützt, so der Vorwurf. Am vergangenen Freitag einigte sich Redlands Unified School District mit dem Anwalt des ehemaligen Schülers einer kalifornischen High School darauf, mit einer Zahlung in Höhe von sechs Millionen ...

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Protest in Berlin und London gegen Burkini-Verbot an französischen Stränden

    Gegen die umstrittenen Burkini-Verbote an französischen Stränden sind am Donnerstag in Berlin und London dutzende Menschen auf die Straßen gegangen. In Berlin demonstrierten vor allem Frauen vor der französischen Botschaft im Zentrum der Stadt. Eine von ihnen hatte einen Ganzkörperbadeanzug an, andere Frauen trugen Schleier oder Kopftücher. Auf Schildern hieß es "Islamophobia is not Freedom" (Islamfeindlichkeit ist nicht Freiheit) und "Liberté & egalité - Sur la plage et partout" (Freiheit und Gleichheit - Am Strand und überall".

    AFP
  • Zwischenfall zwischen US-Zerstörer und iranischen Militärschiffen vor dem Iran

    In der Straße von Hormus ist es nach US-Angaben zu einem Zwischenfall zwischen US- und iranischen Militärschiffen gekommen. Vier iranische Schiffe hätten sich am Vortag in "unsicherer und unprofessioneller" Weise dem US-Zerstörer "USS Nitze" genähert, teilte das US-Zentralkommando am Mittwoch mit. Demnach fuhren sie mit unbedeckten Waffen in einem Abstand von weniger als 300 Metern an der "USS Nitze" vorbei.

    AFP
  • Achtjähriger Junge stirbt durch Granatenangriff auf Wohnung in Schweden

    Im schwedischen Göteborg ist ein achtjähriger Junge bei einem Granatenangriff auf eine Wohnung getötet worden. Das Kind schlief nach Polizeiangaben im Wohnzimmer einer Wohnung im Stadtteil Biskopsgarden, als ein Unbekannter in der Nacht zum Montag eine Handgranate durchs Fenster warf. Als Motiv vermutete die Polizei einen Racheakt im kriminellen Milieu.

    AFP
  • Gesund essen, besser schlafen: Was man abends (nicht) essen sollte (15 Fotos)

    Beim Essen entscheiden die Gewohnheiten nicht nur über die eigene Figur, sondern auch über einen gesunden Schlaf. Wer am Abend die richtigen Lebensmittel zu sich nimmt, muss sich weder sorgen um überflüssige Pfunde, noch um ein Unwohlsein im Bett machen. Das alte Sprichwort “Morgens wie ein Kaiser, mittags wie ein König, abends wie ein Bettler” stimmt dabei nicht immer. Es kommt auf die Gesamtenergiemenge an, die tagsüber aufgenommen genommen wird. Die folgenden Lebensmittel sind am Abend daher die richtige und die falsche Wahl.

    Yahoo
  • Britische Wirtschaft boomt trotz Brexit-Entscheidung

    Nach dem Brexit-Votum hatten fast alle Experten einen Einbruch der britischen Wirtschaft prophezeit. Doch das Gegenteil ist der Fall: Die Arbeitslosenrate sinkt, die Konjunktur brummt. Aber bleibt das so? Von Jens-Peter Marquardt.

    ARD Tagesschau q
  • Champions League Auslosung: Glück für München und Dortmund

    Der deutsche Fußball-Meister Bayern München, Vize-Meister Borussia Dortmund und Bayer Leverkusen haben bei der Auslosung der Gruppenphase für die Champions League Glück gehabt, Borussia Mönchengladbach muss dagegen mit einem frühen K.o. in der Königsklasse rechnen. Die Gladbacher treffen in der Gruppe C auf den spanischen Meister FC Barcelona mit dem früheren Borussen-Torwart Marc-André ter Stegen, Manchester City mit dem früheren Bayern-Trainer Pep Guardiola an der Seitenlinie und Celtic Glasgow.

    AFP
  • Von Säure-Attacke gezeichnete Inderin modelt bei New Yorker Fashion Show

    Für die von einer Säure-Attacke gezeichnete Inderin Reshma Qureshi geht ein ganz besonderer Traum in Erfüllung: Im September darf die 19-Jährige an zwei Modeschauen in New York teilnehmen. FTL Moda, ein Zusammenschluss junger italienischer Designer, hat die junge Frau für die New Yorker Fashion Week gebucht, wie das Unternehmen nun mitteilt. Für ihren Auftritt im Scheinwerferlicht am 8. September reist Qureshi aus Mumbai an.

    AFP
  • Burka-Verbot: Die Entschleierung regelt sich quasi von selbst

    Zugegeben, Burkas und Nikabs sind mir aus vielerlei Gründen höchst unsympathisch. Diese Ganzkörperkleider mit ihrem vergitterten Sehschlitz sind in den meisten Fällen ein Symbol religiöser und politischer Unterdrückung. Sie sind auch ein Integrationshindernis, denn wie soll man Menschen, die sich verstecken, also nicht sehen kann, integrieren? Auch Burkinis, diese zweiteiligen, den gesamten Frauenkörper verhüllenden, allerdings das Gesicht freilassenden Badeanzüge aus Elastan sind mir nicht sonderlich sympathisch. Aber berechtigt diese persönliche Abneigung und berechtigen die – nicht ganz ungewichtigen Einwände gegen derartige Kleidungsstücke – den Generalverdacht, dass jede Frau, die sich bis

    Die Zeit q
  • Kelly Rowland hat mit Schwangerschaftsstreifen zu kämpfen

    Das ehemalige Destiny's-Child-Mitglied Kelly Rowland hat seit der Geburt ihres Sohnes im Jahr 2014 ein Problem: Schwangerschaftsstreifen.

    Yahoo, spot on news
  • Türkei weitet ihre Offensive im Norden Syriens nach Anfangserfolgen aus

    Nach ersten Erfolgen bei ihrer Offensive gegen die Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) im Norden Syriens geht die Türkei dort nun auch explizit gegen kurdische Milizen vor. Zehn Kampfpanzer und Truppentransporter rollten am Donnerstag bei Karkamis über die Grenze, wie ein AFP-Fotograf berichtete. Verteidigungsminister Fikri Isik beanspruchte für die Türkei das "Recht", in Syrien auch kurdische Einheiten zu bekämpfen.

    AFP
  • Bundesländer schicken im Sommer tausende Lehrer in Arbeitslosigkeit

    Die Bundesländer haben während der Sommerferienzeit im vergangenen Jahr tausende Lehrer in die Arbeitslosigkeit geschickt. Bis zu 7000 mehr Lehrer waren in den Sommerferien 2015 arbeitslos als in normalen Monaten mit Schule - vor allem wegen befristeter Verträge.

    dpa
  • Möglicherweise bewohnbarer Planet in Erdnähe entdeckt

    Astronomen haben einen möglicherweise bewohnbaren Planeten entdeckt, der den erdnächsten Stern Proxima Centauri umkreist. Der Proxima Centauri b genannte Himmelskörper habe in etwa dieselbe Masse wie die Erde und umrunde seinen Stern in einer Entfernung, die zumindest theoretisch die Existenz flüssigen Wassers zulasse, berichtete die Wissenschaftlergruppe um Guillem Anglada-Escudé von der Londoner Queen Mary-Universität in der Fachzeitschrift "Nature".

    AFP
  • EL-Play-offs: Fink mit Wien in der Gruppenphase - Zorniger gescheitert

    Der ehemalige Bundesligatrainer Thorsten Fink hat mit dem österreichischen Spitzenklub Austria Wien die Gruppenphase der Europa League erreicht, für Alexander Zorniger und den dänischen Erstligisten Bröndby IF ist das internationale Abenteuer dagegen beendet. Wien gewann nach dem 2:1 im Hinspiel auch bei Rosenborg Trondheim mit 2:1 (0:0), Bröndby, das in der Runde zuvor Hertha BSC ausgeschaltet hatte, holte nur ein 1:1 (1:0) gegen Panathinaikos Athen, das nach dem 0:3 aus dem Hinspiel zu wenig war. ...

    SID
  • "Law & Order"-Darsteller Steven Hill mit 94 Jahren gestorben

    In zehn Staffeln "Law & Order" spielte er Staatsanwalt Adam Schiff, nun ist Schauspieler Steven Hill tot. Er starb im Alter von 94 Jahren in New York.

    Yahoo, spot on news
  • Bei Gina-Lisa-Urteil: Ihr Sex-Partner verbündet sich mit ihrem Ex

    Sebastian Castillo Pinto und Yüksel D. tun sich beim Prozess von Gina-Lisa zusammen.

    Promiflash Video
  • "Schrecklich": Jan Böhmermann spricht über Erdogan-Nachwirkungen

    Als Jan Böhmermann (35, “Alles, alles über Deutschland”) Ende März vor laufenden TV-Kameras seine “Schmähkritik” am türkischen Präsidenten Recep Erdogan verlas, war eigentlich klar: das wird Ärger geben. Das Ausmaß der Verstrickungen überraschte dann aber doch. Diplomaten in Aufruhr, Kritik aus dem Munde der Kanzlerin, Polizeischutz vor Böhmermanns Tür. Nun hat der ZDFneo-Satiriker erstaunlich offen auf seine schwere Zeit in dieser Phase zurückgeblickt.

    Yahoo, spot on news
  • „Aktien kaufen? Eine absolute Schnapsidee“

    Robert Halver zu neuen Plänen der EZB - „Aktien kaufen? Eine absolute Schnapsidee“

    Handelsblatt
  • Schießerei bei Zwangsräumung in Sachsen-Anhalt

    Die Zwangsräumung eines Hauses in Sachsen-Anhalt ist am Donnerstag eskaliert. Bei einer Schießerei in Reuden bei Zeitz wurden nach Polizeiangaben der 41-jährige Hausbewohner schwer und zwei Polizisten leicht verletzt. Bei dem Mann soll es sich um einen ehemaligen Mister Germany handeln, der laut Polizei den sogenannten Reichsbürgern zuzurechnen sei. "Reichsbürger" erkennen die Bundesrepublik nicht an.

    AFP