Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • Huch! Wie sieht Tokio-Hotel-Sänger Bill Kaulitz denn plötzlich aus?

    Mit dieser Frisur war Bill Kaulitz die Aufmerksamkeit der Fotografen gewiss: Der Tokio-Hotel-Frontmann trägt seine Haare jetzt pink!

    Yahoo, spot on news
  • Amoklauf von Winnenden: Kein Schadensersatz für den Vater des Attentäters

    Der Vater des Amokläufers von Winnenden ist endgültig mit seiner Klage auf vier Millionen Euro Schadenersatz gescheitert. Der Mann hatte versucht, die Forderung gegen die psychiatrische Klinik durchzusetzen, in der sein Sohn behandelt worden war. Wie das Landgericht Heilbronn mitteilte, zog der Vater die Berufung gegen ein Urteil des Gerichts zurück, womit die Entscheidung rechtskräftig wurde. Der Vater muss nun auch die Kosten des Berufungsverfahrens tragen. In seinem Urteil von Ende April hatte das Gericht zwar Fehler bei der ambulanten Behandlung des späteren Amokläufers Tim K. festgestellt. Gleichzeitig urteilte es aber, es könne nicht angenommen werden, dass diese Behandlungsfehler mitursächlich

    Spiegel q
  • So trauern die Stars von "Navy CIS" um Showrunner Gary Glasberg

    Der plötzliche Tod des US-amerikanischen TV-Produzenten Gary Glasberg hat die Stars seiner Serie "Navy CIS" schockiert. Auf Twitter drücken Michael Weatherly und Co. ihre Trauer aus.

    Yahoo, spot on news
  • Im Syrien-Konflikt droht vollständiger Bruch zwischen den USA und Russland

    Im Syrien-Konflikt droht ein endgültiger Abbruch der Gespräche zwischen den USA und Russland. US-Außenminister John Kerry sagte am Donnerstag, Washington stehe wegen der Angriffe auf Aleppo "kurz vor einem Aussetzen" der Verhandlungen. Russland erwiderte hingegen, die Angriffe auf die Metropole würden nicht gestoppt. Kanzlerin Angela Merkel (CDU) und US-Präsident Barack Obama verurteilten die "barbarischen" Attacken der syrischen und der russischen Armee auf Aleppo.

    AFP
  • Auto explodiert in Gronau – Ursache geklärt

    Am Donnerstag hatte sich der Münsteraner in seinen kleinen Nissan Pixo gesetzt. Als er sich eine Zigarette anzündete, kam es zu einer Verpuffung. Dabei wurde der 35-Jährige schwer verletzt.

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Internet-Studie: Das sind die gefährlichsten Promis der Welt

    Ehre, wem Ehre gebührt: Eine Studie hat die gefährlichsten Stars des Internets auserkoren. Auch Deutschland ist namhaft vertreten!

    Yahoo, spot on news
  • Rotlichtviertel: Flüchtlinge haben im Bordell Hausverbot

    Flüchtlinge scheinen das Rotlichtviertel für sich entdeckt zu haben – zum Ärger von Anwohnern, Prostituierten und Bordellbetreibern. Weil die Aggressionen und auch Drogengeschäfte zunehmen würden, fordern sie mehr Polizeipräsenz in ihrem Viertel. Stuttgart - Er sei häufig hier, sagt der Passant mit ausländischem Akzent. Der 42-Jährige ist einer der wenigen Männer, die den Grund für ihren Besuch im Stuttgarter Rotlichtviertel zugeben: Er geht regelmäßig ins Bordell, weil seine Frau seine sexuellen Vorlieben nicht teilt. „Für 80 Euro bekomme ich bei den Prostituierten das volle Programm – auch ohne Kondom“, sagt er. Seine Beobachtungen in und rund um die Leonhards- und Weberstraße: Es gebe mehr

    Stuttgarter Zeitung q
  • Jüngste Flugkapitänin der Welt: Britin bricht Cockpit-Rekord

    "Wie alt sind Sie denn?" Das wird Katie McWilliams häufiger gefragt. Nicht etwa, weil sie Alkohol kaufen will, sondern an Ihrem Arbeitsplatz. Denn mit Mitte 20 hat die Britin schon einiges erreicht. Kate McWilliams ist ein alter Hase im Cockpit, sie fliegt seit sie 13 ist. Ihre Liebe zum Fliegen begann allerdings schon mit vier Jahren, als ihr Patenonkel sie mit zu einer Flugshow nahm. Mit 19 begann sie ihre professionelle Pilotenausbildung. Im Mai 2011 heuerte sie als Erster Offizier bei Easyjet an. Nach fünf Jahren im Dienst ist sie nun zum Flugkapitän aufgestiegen und damit nach Angaben der Fluggesellschaft die jüngste Frau auf der Welt, der das im kommerziellen Flugwesen gelungen ist. Sie

    n-tv.de q
  • So mischt Hella von Sinnen "Promi Shopping Queen" auf

    Ihre Overalls sind alle maßgeschneidert, zum Klamotten-Shopping geht Hella von Sinnen daher nicht. Aber wie soll sie dann nur bei "Promi Shopping Queen" bestehen?

    Yahoo, spot on news
  • Abandoned Europe: Die Natur holt sich zurück, was ihr gehört (11 Fotos)

    Sie sehen aus wie Bilder aus einem Film über die Apokalypse und lassen einem beim Betrachten einen leichten Schauer über den Rücken laufen. Verlassene Psychiatrien, Kasernen, Hotels, Kirchen und sogar der Orient-Express sind dem Verfall ausgesetzt und werden zu stummen Zeugen der Vergangenheit. Was hier wohl früher passiert ist, fragt man sich. Während der Putz von den Wänden bröckelt und die Decke runter kommt, erobert sich die Natur ihren Lebensraum zurück. In Pfützen wachsen Moose und Efeu rankt durch die Fenster – eine Kombination aus Verfall und neuem Leben, die ihre ganz eigene Ästhetik hat. (Alle Bilder: catersnews)

    Yahoo Nachrichten
  • "Dies war der letzte Ton aus meinem Jagdhorn"

    Der frühere Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat sich am Donnerstag mit seiner letzten Rede im Plenum aus dem Bundestag verabschiedet. Steinbrück, der sein Mandat zum Monatsende niederlegt, sprach eigentlich zu einem Bericht der Bundesregierung zur Auswärtigen Kultur- und Bildungspolitik, nutzte die Gelegenheit aber auch dazu, sich zur aktuellen politischen Situation zu äußern.

    AFP
  • Hamburg: Tourist mit Handgranaten im Koffer löst Großeinsatz aus

    Mit zwei Handgranaten im Koffer hat ein US-Tourist am Hamburger Flughafen einen Großeinsatz von Polizei und Feuerwehr ausgelöst. Der 34-Jährige wollte mit den aus dem Zweiten Weltkrieg stammenden Sprengkörpern russischer Bauart am Mittwochnachmittag den Rückflug in die USA antreten, als diese bei der Sicherheitskontrolle seines Gepäcks entdeckt wurden, wie Polizei und Feuerwehr in der Hansestadt am Donnerstag mitteilten.

    AFP
  • Frances Bean Cobain muss ihrem Ex Unterhalt zahlen

    Verkehrte Welt: Die Tochter des verstorbenen Nirvana-Sängers Kurt Cobain, Frances Bean Cobain, muss ihrem Ex-Mann Geld zahlen, damit der den Scheidungsprozess gegen sie finanzieren kann.

    Yahoo, spot on news
  • Fünf Modetrends, die Sie diesen Herbst nicht verpassen dürfen

    Die Herbstkollektionen sind da und wollen geshoppt werden. Doch welche Trends sind diese Saison besonders angesagt? Ein Überblick.

    Yahoo, spot on news
  • Thiago: "Was ist euer Problem mit Ribery?"

    Angesprochen auf Franck Ribery, kann Thiago die Kritik am Franzosen nicht nachvollziehen. Für ihn ist Ribery ein wesentlicher Grund für die Siegesserie des FC Bayern München.

    Omnisport
  • Trump rutscht in «Forbes»-Reichenliste ab

    Seit Jahrzehnten streitet Donald Trump mit «Forbes» um die Höhe seines Vermögens. Die neueste Schätzung des US-Magazins dürfte dem US-Präsidentschaftskandidaten nicht gefallen.

    dpa
  • Berliner Supermarktleiter soll Ladendieb tödlich verletzt haben

    Leitende Mitarbeiter eines Berliner Supermarkts sollen einem erwischten Ladendieb tödliche Verletzungen zugefügt haben. Wie die Berliner Polizei am Donnerstag mitteilte, durchsuchten am Dienstag 40 Beamte ein Geschäft im Bahnhof Lichtenberg und nahmen den Filialleiter fest. Anlass sei der Tod eines Moldauers am 20. September gewesen. Der Mann war demnach in einem Krankenhaus an den Folgen schwerer Gesichtsverletzungen gestorben.

    AFP
  • Thomas Gottschalk: Kluge und blöde Sprüche bei Anne Will

    "Emotionen statt Fakten - Warum ist Trump so erfolgreich?" lautete am Sonntag das Thema in der Talkshow von Anne Will. Zu Gast war unter anderem auch Thomas Gottschalk, der um keinen Spruch verlegen war.

    Yahoo, spot on news
  • EU lobt sich selbst – und die Türkei

    Flüchtlingspakt - EU lobt sich selbst – und die Türkei

    Handelsblatt
  • 25-Tonnen-Bagger kippte in Wiener Innenstadt von Lkw

    In der Wiener Innenstadt ist Montagfrüh ein 25 Tonnen schwerer Bagger seitlich von einem Lkw gekippt. Der Unfall ereignete sich kurz nach 4.00 Uhr fürh bei einer Baustelle am Tiefen Graben beim Verladen der Maschine auf einen Tieflader, hieß es in einer Aussendung der Berufsfeuerwehr. Der Baggerfahrer wurde demnach leicht verletzt. Die Unglücksursache war unklar. Die Straßenbeleuchtung wurde durch den Schaufelarm heruntergerissen, am Tiefen Graben fiel daher das Licht aus. Außerdem beschädigte der Arm ein niedriges Baugerüst. Der Bagger blieb auf der Seite liegen und musste mit einem anderen Bagger von dem Gerüst weggezogen und wieder aufgerichtet werden. Der Einsatz dauerte zwei Stunden. (APA

    diepresse.com q