Mit der Verwendung von Yahoo erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.

  • „Die Maske ist gefallen, Nazis helfen Nazis“

    AfD für Kooperation mit NPD - „Die Maske ist gefallen, Nazis helfen Nazis“

    Handelsblatt
  • Forscher empfangen Signal aus dem All: Hinweis auf außerirdisches Leben?

    Seit Jahrzehnten suchen Astronomen in den SETI-Programmen die Weiten des Alls nach Hinweisen auf außerirdische Zivilisationen ab. Nun könnte es einen Durchbruch gegeben haben, führende Wissenschaftler bleiben jedoch skeptisch.

    Yahoo Nachrichten
  • Romantisches Märchen: «Mein ziemlich kleiner Freund»

    Diane lässt ihr Handy in einem Restaurant liegen, kurze Zeit später klingt in ihrer Wohnung das Telefon. Am Apparat ist der Finder - Alexandre. Mit Witz überredet er die Anwältin zu einem Treffen. Auf die Frage, wie sie ihn erkennt, antwortet der Architekt: «Ich bin nicht zu übersehen.»

    dpa
  • Ein Flüchtling, ein Selfie mit Merkel und die Wirklichkeit

    Die Kontaktaufnahme gelingt auf Deutsch. Seit fünf Monaten geht Rodin Saouan zum Unterricht, montags bis freitags jeweils vier Stunden. Grundkenntnisse hat er schon.

    dpa
  • Schwerstes fahrbares Fahrrad der Welt rollt

    Zum Brötchenholen ein bisschen zu schwer: Frank Dose auf dem von ihm gebauten Fahrrad, mit dem er den Guinnessbuch-Rekord schaffen will. Foto: Markus Scholz Schacht-Audorf. Reif für das Guinness-Buch der Rekorde: Der Stahlkoloss mit Stützrädern aus Schleswig-Holstein rollt. Die erste Probefahrt des knapp eine Tonne schweren Fahrrads mit Riesenreifen ist geglückt. Sechs Menschen schieben den Stahlkoloss mit Stützrädern aus dem offenen Schuppen. Dann steigt Frank Dose das erste Mal auf und tritt in die Pedale. „Treten, Franky“, rufen Freunde dem Lkw-Fa...

    Neue Osnabrücker Zeitung q
  • Dieses Outfit schreit: "Ich bin schwanger!"

    Ein klareres Baby-Statement hätten “Catfish”-Moderator Nev Schulman (31) und seine Verlobte Laura Perlongo nicht setzen können. Zur Verleihung der MTV Video Music Awards erschien die werdende Mutter in einem sehr eigenwilligen Outfit, das ihre wachsende Babykugel perfekt ins Kameralicht rückte. Perlongo trug zur schwarzen Hose eine khakifarbene Jacke, das T-Shirt darunter ließ sie weg und gab so den Blick auf ihren Babybauch frei. Damit die Jacke nicht aus Versehen ihre Brüste entblößen konnte, wurde sie von zwei über Kreuz gespannten dünnen Bändern fixiert.

    Yahoo, spot on news
  • Mannheim: Männer gehen auf Radfahrer los

    Mannheim. Wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung ermittelt derzeit die Polizei Mannnheim-Oststadt. Bereits am Mittwoch, 13. Juli, gegen 22.15 Uhr, wurde ein 16-Jähriger, der mit seinem Fahrrad auf der Heinrich-Lanz-Straße unterwegs war, durch den Fahrer eines weißlackierten BMW der 1er-Serie zum Anhalten genötigt. Im weiteren Verlauf stieg ein Mitfahrer aus, ging auf den Radler zu und schlug diesem unvermittelt mit der Faust gegen den Kopf. Wie die Polizei weiter mitteilt, ließ ein weiterer Insasse im BMW die Seitenscheibe herunter und versuchte, mit Krücken den 16-Jährigen zu schlagen und zu stoßen. Ein dritter Mitfahrer stieg nun ebenfalls aus und hielt die anderen Männer von

    morgenweb, das Nachrichtenportal für die Metropolregion Rhein-Neckar q
  • Ein paar Minuten Sport am Tag: Was Kurzprogramme bringen

    Es klingt zu schön, um wahr zu sein: Fünf bis zehn Minuten Sport am Tag sollen reichen, um fit zu bleiben. Kann das stimmen? Ja, sagt Christoph Raschka vom Arbeitskreis Sportmedizin des Bundes Deutscher Internisten (BDI).

    dpa
  • Jochen Schweizer: Dank "Die Höhle der Löwen" in Erklärungsnot

    Wenn fleißige Mitarbeiter den Chef in die Bredouille bringen… So geschehen in der VOX-Sendung “Die Höhle der Löwen”, in der der erfolgreiche Unternehmer Jochen Schweizer (59) als einer der Juroren auftritt. Wie unter anderem die “Bild”-Zeitung berichtet, stellten sich vergangene Woche in einer Folge die beiden Jung-Unternehmer Philip Ehlers (38) und Jan Nieling (36) vor, die sich durch die Show eine finanzielle Unterstützung erhofften.

    Yahoo, spot on news
  • Südkoreanische Regierung: Nordkorea hat Vize-Regierungschef hingerichtet

    Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un hat nach Angaben der südkoreanischen Regierung einen seiner Vize-Regierungschefs wegen Respektlosigkeit hinrichten lassen. Wie der Sprecher des Wiedervereinigungsministeriums in Seoul am Mittwoch sagte, wurde der für Bildung zuständige Politiker Kim Yong Jin bereits im Juli als "antirevolutionärer Agitator" vor ein Erschießungskommando gestellt. Kim sei wegen seiner "schlechten Sitzposition" im nordkoreanischen Parlament aufgefallen, bei einem Verhör seien dann noch weitere Vergehen aufgedeckt worden.

    AFP
  • Sarah Kuttner wehrt sich gegen Shitstorm

    Wer sich fragt, wie so ein Shitstorm eigentlich entsteht und was man dagegen tun kann, sollte sich das Beispiel von Sarah Kuttner ansehen. Die Moderatorin setzt sich gegen Hass-Kommentare zur Wehr und erklärt dabei auch noch, wie das Internet funktioniert.

    Yahoo, spot on news
  • Isländische Bauarbeiter müssen aufgebrachte Elfen besänftigen

    Straßenarbeiter in Island haben einen versehentlich zugeschütteten Felsen wieder freilegen müssen, um aufgebrachte Elfen zu besänftigen. Die mythischen Wesen hätten möglicherweise eine ganze Reihe von seltsamen Vorfällen bewirkt, nachdem ihr Elfenfels bei Straßenarbeiten im vergangenen Jahr verschwunden war, berichtete die Zeitung “Morgunbladit” am Dienstag. Auf Anweisung des isländischen Straßenbauamts sei der Felsen in dieser Woche wieder freigelegt und sogar mit einem Hochdruckreiniger sauber gemacht worden.

    AFP
  • Mehr als sechs Millionen Autofahrer profitieren von besserer Regionalklasse

    6,3 Millionen Autofahrer profitieren künftig von einer besseren Regionalklasse in der Kfz-Haftpflichtversicherung. 4,8 Millionen Autofahrer werden hingegen hochgestuft, wie der Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) am Mittwoch mitteilte. Für den weit überwiegenden Teil der Versicherungsnehmer - 28,5 Millionen - ändert sich nichts.

    AFP
  • RTL startet mit neuen Shows und Serien in den Herbst

    Mehr Shows, Serien und Spielfilme: Der private Fernsehsender RTL geht mit einem Strauß an neuen Angeboten in den Herbst.

    dpa
  • Die Flüchtlinge von Como: Elendscamp im Luxusnest - SPIEGEL ONLINE

    Die Flüchtlinge von Como: Elendscamp im Luxusnest 29.08.2016 - In dem italienischen Touristenort Como leben etwa 500 Flüchtlinge in einem wilden Camp. Die Stadt kämpft damit, ein Transitpunkt auf der Route Richtung Norden geworden zu sein.

    Spiegel q
  • Fuest: Bund wird wirtschaftlich nicht von Flüchtlingen profitieren

    Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Präsident des Ifo-Instituts, Clemens Fuest, erwartet nicht, dass Deutschland wirtschaftlich vom Flüchtlingszuzug profitiert. „Viele optimistische Prognosen des letzten Jahres sind inzwischen kassiert worden“, sagte Fuest der „Bild am Sonntag“. Heute sei klar: „Es wird kein zweites Wirtschaftswunder durch Flüchtlinge geben.“ Die exakten Kosten und Erträge des Flüchtlingszuzugs könne man zwar kaum seriös beziffern, so Fuest. Aber auf Grund mangelhafter Berufsqualifikation und Schulbildung solle man nicht zu viel erwarten. Fuest: „Die Mehrheit der Flüchtlinge wird deutlich mehr Leistungen empfangen, als sie Steuern zahlen wird, auch nach Integration in den Arbeitsmarkt.

    news.naanoo.com q
  • Traurige Gewissheit: Selena Gomez sagt Deutschland-Konzerte ab

    Nun ist es gekommen, wie es kommen musste: Von Selena Gomez' krankheitsbedingter Auszeit sind auch die geplanten Deutschlandkonzerte betroffen. Ersatztermine wird es offenbar nicht geben.

    Yahoo, spot on news
  • Wer hätte das gedacht? Diese Stars haben gemeinsame Kinder (10 Fotos)

    Die bekannten Hollywoodgrößen und ihr gemeinsamer Nachwuchs dürften vielen Promi-Fans bekannt sein. Doch es gibt auch ein paar Stars und Sternchen, von denen man sicher nicht erwartet hätte, dass sie Kinder haben. Hier kommen ungewöhnliche Pärchen, die Babys in die Welt gesetzt haben.

    Yahoo
  • Dutzende Tote bei türkischen Luftangriffen auf Kurden in Nordsyrien

    Bei türkischen Luftangriffen in Nordsyrien sind offenbar 35 Zivilisten ums Leben gekommen. Das berichtet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte. 75 weitere seien verletzt worden. Am Sonntag seien zunächst bei einem türkischen Angriff auf das Dorf Dschub al-Kusa nahe der syrisch-türkischen Grenze am Sonntag mindestens 20 Unbeteiligte gestorben und 50 verletzt worden. In einer zweiten Attacke hätten türkische Kampfflugzeuge einen Bauernhof südlich der Grenzstadt Dscharablus getroffen. Dort hätten Familien Unterschlupf vor den Kämpfen in der Region gesucht. Mindestens 15 Menschen seien dort gestorben, 25 weitere verletzt worden. Dagegen sprach die türkische Armee von 25 Mitgliedern der Kurdenmiliz YPG, die bei Luftangriffen im Bereich der syrischen Grenzstadt Dscharablus umgekommen seien. Die staatliche türkische Nachrichtenagentur Anadolu berichtete unter Berufung auf das Militär, YPG-Kämpfer hätten zuvor das Feuer eröffnet. Fünf Gebäude, die die Kurdenmiliz benutzt habe, seien zerstört worden. Die türkischen Streitkräfte hätten «alle Vorkehrungen getroffen, dass die in der Region lebende Zivilbevölkerung nicht zu Schaden kommt», hieß es offensichtlich mit Blick auf die Berichte über getötete Zivilisten. In dieser Hinsicht gehe die Armee mit «äußerstem Feingefühl» vor, hatte der Generalstab in Ankara schon zwei Tage nach Beginn der Offensive erklärt. Die türkische Armee war am Mittwoch zusammen mit Rebellenverbänden in den Norden Syriens einmarschiert. Der Vorstoß gilt einerseits der Vertreibung der Terrormiliz Islamischer Stat. Zugleich will das türkische Militär aber auch die kurdischen Kämpfer in Nordsyrien aus der Grenzregion um Dscharablus und Manbij nach Süden drängen. Am Samstag waren Verbände des Militärbündnisses Demokratische Kräfte Syriens (SDF) erstmals mit türkischen Einheiten zusammengestoßen. Dabei wurde auch ein türkischer Soldat getötet. Drei weitere Militärs wurden verletzt, wie die türkische Nachrichtenagentur Anadolu mitteilte. Es war der erste Bericht über türkische Opfer seit dem Start des türkischen Militäreinsatzes. Bei den SDF handelt es sich um ein von der Kurdenmiliz YPG angeführtes Bündnis, das vor allem die Terrormiliz IS bekämpft und von den USA unterstützt wird. Unterdessen ist der Flughafen von Diyarbakir im Südosten der Türkei mit Raketen beschossen worden. Laut der Nachrichtenagentur Dogan sollen kurdische Kämpfer der PKK hinter dem Angriff stehen. Seit dem Ende der Waffenruhe zwischen dem türkischen Staat und der PKK kommt es in der Region fast täglich zu Zwischenfällen.

    Euronews Videos
  • Wechsel perfekt: Werder holt Gnabry vom FC Arsenal

    Transfercoup für Grün-Weiß: Der Wechsel von Serge Gnabry vom FC Arsenal zum Fußball-Bundesligisten Werder Bremen ist perfekt. Der Silbermedaillen-Gewinner von Rio absolvierte am Mittwoch den Medizincheck und einigte sich mit den Bremern auf einen Wechsel.Über die Laufzeit des Vertrags für das 21 Jahre alte Offensivtalent machte Werder keine Angaben. Die Ablösesumme soll nach Medienberichten bei fünf bis sechs Millionen Euro liegen. ...

    SID