Hmmm... die Seite, nach der Sie suchen, ist nicht vorhanden. Versuchen Sie, weiter oben zu suchen.
  • Vegane Influencerin isst wieder Fleisch - und fühlt sich “so gesund wie nie“

    Wenn sich eine bekannte vegane Influencerin dazu entscheidet, ihren kompletten Lifestyle umzukehren, bleibt das nicht ohne Folgen im Netz.

  • Bolsonaro beschimpft Greta Thunberg als "Göre"

    Brasiliens Präsident Jair Bolsonaro hat Greta Thunberg als "Göre" bezeichnet, nachdem diese die Ermordung zweier Ureinwohner im brasilianischen Amazonas-Regenwald verurteilt hat. "Es ist bemerkenswert die Bedeutung zu sehen, welche die Medien einer Göre wie ihr zuschreiben, einer Göre", sagte Bolsonaro am Dienstag vor Journalisten in Brasília.

  • Dugarry: "Tuchel ist bei PSG am Ende"

    Eine bizarre Szene beschreibt die Situation von Thomas Tuchel in Paris.Beim 3:1-Sieg über Montpellier kam es für den deutschen Coach zu einem unschönen Vorfall mit Kylian Mbappé. Der 20-Jährige erzielte einen Treffer sowie einen Assist und durfte in der 90. Minute vom Feld.Für ihn sollte Eric-Maxim Choupo Moting in die Partie kommen. Doch dies war scheinbar nicht im Sinne von Mbappé, wie TV-Bilder zeigen. Er würdigte PSG-Coach Thomas Tuchel auf dem Weg zur Bank keines Blickes. Als dieser ihn in den Arm nahm und ihm die Entscheidung erklären wollte, ignorierte Mbappé den deutschen Trainer demonstrativ.DAZN gratis testen und Highlights der Ligue 1 live & auf Abruf erleben | ANZEIGEBei RMC Sport wurde Christophe Dugarry deutlich: "Tuchel ist bei PSG am Ende, er hat nichts mehr zu melden", behauptete der französische Welt- und Europameister. "Sie wissen nicht, wie sie spielen sollen. Ich sehe bei PSG kein Kollektiv. Icardi, Neymar, Mbappé, alle konzentrieren sich auf ihre individuellen Leistungen und spielen, wenn sie Lust haben."  Nächste Fehde zwischen Tuchel und MbappéSchon im Oktober war es zwischen Youngster Mbappé und Tuchel zum Zoff gekommen. Mbappé klagte damals öffentlich, dass er in der Partie gegen Brügge nicht von Beginn an ran durfte. "Wahr ist, dass ich von Beginn an spielen wollte. Ich dachte, dass ich anfangen würde. Aber der Trainer hat seine Entscheidung getroffen und ich habe das zu akzeptieren", so Mbappé damals.Laut Dugarry ist diese Akzeptanz beim jungen Weltmeister inzwischen Vergangenheit. Trotz des 3:1-Sieges hagelte es Kritik für Tuchel und sein Team, da das Auftreten von PSG nicht für würdig befunden wurde.Jetzt aktuelle Fanartikel der internationalen Top-Klubs bestellen - hier geht's zum Shop! | ANZEIGETuchel ist seit Sommer 2018 Cheftrainer des Pariser Star-Ensembles. Trotz der souveränen Meisterschaft steht das Engagement Tuchels schon seit geraumer Zeit unter einem schlechten Stern.Das Aus im Achtelfinale der Champions League in der vergangenen Saison gegen Manchester United hängt dem deutschen Trainer immer noch nach. Sollte sein Team nicht schleunigst wieder begeisternden Fußball zelebrieren, könnte für Tuchel schon im Winter Schluss in Paris sein.

  • So installiert man Windows 10 gratis

    Für Windows 7 gibt es schon sehr bald keine Sicherheits- und Softwareupdates mehr. Supportanfragen sollen auch nicht mehr beantwortet werden. Welche Optionen bleiben da noch?Fur Windows 7 gibt es schon sehr bald keine Sicherheits- und Softwareupdates mehr. Supportanfragen sollen auch nicht mehr beantwortet werden. Welche Optionen bleiben da noch?

  • Teleschau

    Von diesen Prominenten mussten wir 2019 Abschied nehmen

    Vom eigenwilligen Modezar über den "größten" Hollywood-Star bis zur "Goldenen Stimme": Diese Persönlichkeiten wird die Welt vermissen.

  • Das strenge Weihnachtsritual der Queen inklusive Speisekarte auf Französisch und „starkem“ Martini enthüllt

    Das Weihnachtsritual der Queen wurde in einem neuen Dokumentarfilm enthüllt und wenn du jemals dachtest, dein Weihnachtstag wäre hektisch, übertrifft dieser eng gestrickte Zeitplan deinen jedoch ganz bestimmt.

  • Wie sich die Antibabypille auf das Gehirn von Frauen auswirken kann

    Orale Verhütungsmittel - eines der beliebtesten Verhütungsmittel in den USA - scheinen einen wichtigen Bereich des Gehirns zu verändern. So legt es eine Pilotstudie nahe, die von der Radiological Society of North America vorgestellt wurde.