Thema

Coronavirus

  • Yahoo Nachrichten Deutschland

    Coronavirus SARS-CoV-2: Die aktuellen Informationen im Liveblog

    COVID-19 breitet sich weltweit weiter aus. In Deutschland wurden weitreichende Ausgangsbeschränkungen und Kontaktverbote eingeführt, um die Infektionen einzudämmen. Alle Informationen des Tages zum Coronavirus hier im Liveblog.

  • Yahoo Nachrichten Deutschland

    Coronavirus: Diese Internetseiten und Hotlines sollten Sie kennen

    Informationen und Notfallpläne sind wichtig in Zeiten des Coronavirus. Hier finden Sie eine Übersicht.

  • AFP

    Berichte: Bund fördert heimische Maskenproduktion mit 40 Millionen Euro

    Die Bundesregierung will deutsche Hersteller von medizinischen Schutzmasken gegen das Coronavirus Medienberichten zufolge mit 40 Millionen Euro fördern. Das geht nach Angaben von Süddeutscher Zeitung, NDR und WDR vom Mittwoch aus einem Regierungsdokument hervor. Bis die deutsche Industrie dazu in der Lage ist, dürften demnach aber Monate vergehen, da es einen Engpass bei der Herstellung von Vliesstoff gibt.

  • Sport1

    Ferrari-Teamchef hofft auf Saisonstart im Juli

    Sebastian Vettels Ferrari-Teamchef Mattia Binotto hält einen Formel-1-Saisonstart vielleicht noch im Juli für nicht ausgeschlossen.Die Frage nach dem Saisonstart angesichts der Coronavirus-Krise sei "sehr schwierig" zu beantworten, meinte Binotto im Interview des englischen TV-Senders Sky am Mittwoch.Die Formel 1 versuche aber ganz sicher die bestmögliche Saison zu organisieren, "vielleicht mit einem Beginn früh im Juli, falls das möglich sein würde", sagte er weiter. "Ich denke, dass wir Ende Mai ein klareres Bild haben werden."Jetzt aktuelle Fanartikel zur Formel 1 kaufen - hier geht's zum Shop | ANZEIGEBis Mitte Juni sind alle Rennen abgesagt oder verschoben werden. Neun der ursprünglich 22 Grand Prix dieser Saison können nicht wie vorgesehen stattfinden. Formel-1-Chef Chase Carey versucht, 15 bis 18 WM-Läufe auszutragen.Gemäß den Sportregularien brauche man für eine Weltmeisterschaft mindestens acht Rennen, erinnerte Binotto. "Es wird für uns wichtig sein, wirklich flexibel zu sein."Ferrari sei bereit für kürzere Rennwochenenden und auch doppelte Grand Prix.

  • dpa

    Jemen: Saudisches Militärbündnis kündigt Waffenruhe an

    Der Bürgerkrieg im Jemen tobt auch in Zeiten des Coronavirus weiter. Nun kündigt das von Saudi-Arabien angeführte Militärbündnis dort eine einseitige Waffenruhe an - als Maßnahme gegen die Pandemie. Kann die zweiwöchige Feuerpause den Konflikt auch längerfristig beruhigen?Der Burgerkrieg im Jemen tobt auch in Zeiten des Coronavirus weiter. Nun kundigt das von Saudi-Arabien angefuhrte Militarbundnis dort eine einseitige Waffenruhe an - als Maßnahme gegen die Pandemie. Kann die zweiwochige Feuerpause den Konflikt auch langerfristig beruhigen?

  • Omnisport

    Facchinetti: So kam es zur Bergamo-Hymne

    Die Stadt Bergamo ist sehr stark vom Coronavirus betroffen. Der italienische Musiker Roby Facchinetti hat eine Hymne für die Stadt geschrieben und ist vom Feedback überwältigt.

  • Sport1

    Paderborner Corona-Opfer mit klarem Appell

    Luca Kilian vom Bundesligisten SC Paderborn hat vor einer zu frühen Fortsetzung der Saison gewarnt."Das wäre natürlich sehr schön, für uns Spieler und die Fans - auch wenn dann Spiele wohl vorerst ohne Zuschauer stattfinden müssten", sagte der deutsche U21-Nationalspieler in einem Interview auf der Webseite des Deutschen Fußball-Bundes. "Wir sollten aber erst wieder spielen, wenn die Gefahr gebannt ist. Mit dieser Krankheit ist nämlich nicht zu spaßen, das kann ich aus eigener Erfahrung sagen."Der Spielbetrieb in der Bundesliga und der 2. Bundesliga ist vorerst bis zum 30. April ausgesetzt.Der 20 Jahre alte Verteidiger war am 13. März als erster Bundesliga-Profi positiv auf das neuartige Coronavirus getestet worden und an Covid-19 erkrankt. Er war deshalb in zweiwöchiger Quarantäne bei seinen Eltern in Dortmund. Kilian: "Seid vorsichtig""Ich bin Sportler und fit - und dennoch hatte es mich echt schwer erwischt", sagte er mit Blick auf seine Erkrankung. Für Menschen mit Vorerkrankungen könne das lebensbedrohlich sein."Daher möchte ich an alle appellieren: Nehmt die Anweisungen der Politiker und Ärzte ernst! Haltet Abstand, achtet auf Hygiene und seid besonders vorsichtig!"Seit Montag dürfen seine Mannschaft und er wieder unter Auflagen auf dem Platz trainieren. «Die Jungs waren alle froh, den Trainingsbetrieb wiederaufnehmen zu können», sagte er. «Mir hat das tägliche Training in Paderborn während der Quarantäne ebenfalls sehr gefehlt.»

  • AFP

    AFP-Zählung: Weltweit mehr als 86.000 Coronavirus-Todesfälle

    Weltweit sind inzwischen mehr als 86.200 Menschen an den Folgen einer Infektion mit dem neuartigen Coronavirus gestorben. Seit dem Beginn der Pandemie wurden mehr als 1,4 Millionen bestätigte Infektionsfälle verzeichnet, wie eine Berechnung der Nachrichtenagentur AFP auf Grundlage von Behördenangaben am Mittwochabend ergab. Mindestens 280.300 Patienten sind demnach wieder gesund.

  • Omnisport

    Cancellara: IOC hat alles richtig gemacht

    Aufgrund des Coronavirus verschob das IOC die Olympischen Spiele 2020 in Tokio um ein Jahr. Ex-Radfahrer Fabian Cancellara lobt das IOC für die schwierige aber richtige Entscheidung.

  • Motley Fool

    Kann ExxonMobils Dividende das Coronavirus und den Ölpreisschock überleben?

    Der Ölgigant sagt, er werde die Ausgaben kürzen. Wird das reichen?The post Kann ExxonMobils Dividende das Coronavirus und den Ölpreisschock überleben? appeared first on The Motley Fool Deutschland.