Anzeige

Topic

Ukraine-Krieg

Die aktuellsten Nachrichten

Die neuesten Videos

k!News-Schlagzeilen: USA verabschieden Ukraine-Hilfe, Tote im Ärmelkanal, Pferdeunglück in London

Die USA haben am Mittwoch ein milliardenschweres Hilfspaket für die Ukraine verabschiedet. Das Gesetzespaket enthält auch Unterstützung für Israel und Vorbereitungen für ein mögliches TikTok-Verbot. Mindestens zwei entlaufene Pferde der britischen Armee haben am Mittwochmorgen für Chaos in der Londoner Innenstadt gesorgt und mehrere Passanten verletzt. Fünf Migranten sind beim Versuch der Ärmelkanalüberquerung ertrunken. Die wichtigsten Nachrichten des Tages – kurz zusammengefasst.
  • 01:11
  • 00:18
  • 01:11
  • 01:11
  • 01:10
  • 01:14
  • 00:35
  • 00:48
  • 01:38
  • 00:28

Aktuelle Meldungen

  • NachrichtenYahoo Nachrichten Deutschland

    Ukraine-Krieg: So können Sie jetzt helfen

    Der Krieg in der Ukraine bringt viel Leid und Not über die Zivilbevölkerung. Wer helfen will, kann eine der zahlreichen Hilfsorganisationen unterstützen. Eine Übersicht.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • PolitikAFP

    Biden unterschreibt Ukraine-Hilfen: Lieferbeginn "sofort, in den nächsten Stunden"

    Mit seiner Unterschrift hat US-Präsident Joe Biden die Freigabe eines milliardenschweren Hilfspakets für die Ukraine nach monatelangen Verzögerungen besiegelt.Nach dem von den oppositionellen Republikanern dominierten Repräsentantenhaus billigte am Dienstagabend auch der von Präsident Joe Bidens Demokraten dominierte Senat mit 79 zu 18 Stimmen den Gesetzentwurf.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • PolitikEuronews

    Biden unterschreibt neue Milliardenhilfen für die Ukraine

    "Wir haben die Gelegenheit beim Schopfe gepackt, wir haben uns zusammengetan und wir haben es geschafft", sagte US-Präsident Joe Biden im Weißen Haus.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • Politikdpa

    Biden kündigt neues Paket mit Militärhilfe für Ukraine an

    Monatelang gab es keine zusätzlichen US-Hilfen für die Ukraine mehr. Nach der Freigabe neuer Mittel durch den Kongress soll es jetzt ganz schnell gehen.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • Politikdpa

    Scholz bleibt bei Nein zu Taurus

    Kanzler Scholz und der britische Premier Sunak versprechen der Ukraine bei ihrem Treffen in Berlin andauernde Hilfe. Die hat aber auch gewisse Grenzen.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • PolitikAFP

    Prozess gegen mutmaßlichen Russland-Spion bei Bundeswehr ab Montag in Düsseldorf

    Das Oberlandesgericht in Düsseldorf hat die Anklage gegen den früheren Bundeswehrsoldaten Thomas H. wegen mutmaßlicher Spionage für Russland zugelassen.Es ist nicht der erste Fall von mutmaßlicher Spionage für Russland in einer wichtigen Regierungsbehörde in Deutschland.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • HealthYahoo Style Deutschland

    Der wahre Grund, warum wir immer übers Wetter jammern

    Zu heiß, zu kalt, zu nass, zu trocken – das Wetter ist immer Tagesthema und meist auch ein Grund, sich zu beschweren. Doch hinter der Meckerei über schlechtes Wetter, steckt mehr als mancher denkt.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • NachrichtenAFP

    Plan für mehr Wohnraum: Regierung will Obdachlosigkeit bis 2030 überwinden

    Mit einem nationalen Aktionsplan will die Bundesregierung die Obdachlosigkeit und Wohnungslosigkeit in Deutschland bis 2030 überwinden.Um das Ganze umzusetzen, will die Bundesregierung ein nationales Forum gegen Wohnungslosigkeit einrichten.

    Vielen Dank für das Feedback!
  • Nachrichtendpa

    Wie die Bundesregierung Wohnungslosigkeit bekämpfen will

    Das Ziel ist ambitioniert: Bis 2030 sollen alle Menschen in Deutschland Zugang zu einer Wohnung haben. Die Bauministerin legt einen Aktionsplan vor. Doch kann dieser Obdachlosigkeit beenden?

    Vielen Dank für das Feedback!
  • PolitikAFP

    Deutschland und Großbritannien wollen bei Verteidigung verstärkt zusammenarbeiten

    Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) und der britische Premier Rishi Sunak haben eine verstärkte Zusammenarbeit ihrer Länder bei der Verteidigung angekündigt.Beide Länder hätten sich verpflichtet, "einen neuen Rahmen für unsere Zusammenarbeit im Verteidigungsbereich zu schaffen", fuhr der Premier fort. 

    Vielen Dank für das Feedback!
Anzeige

Mehr Themen

Mehr Themen anzeigen
Anzeige